Försterkäse verletzt Rechte von Vacherin Mont-d'Or nicht
publiziert: Freitag, 20. Nov 2009 / 13:08 Uhr

Bern - Der «Krümmenswiler Försterkäse» aus der Ostschweiz verletzt den AOC-Schutz des «Vacherin Mont-d'Or» nicht. Das Bundesverwaltungsgericht hat den letztjährigen Entscheid des St. Galler Gesundheitsdepartements bestätigt.

Der Käsestreit zwischen der kleinen Toggenburger Käserei Diriwächter und der Interprofession du Vacherin Mont-d'Or dauert schon fünf Jahre. (Archivbild)
Der Käsestreit zwischen der kleinen Toggenburger Käserei Diriwächter und der Interprofession du Vacherin Mont-d'Or dauert schon fünf Jahre. (Archivbild)
Entwicklung von Exportmärkten für die Food Industrie
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Käsestreit zwischen der kleinen Toggenburger Käserei Diriwächter und der Interprofession du Vacherin Mont-d'Or dauert schon fünf Jahre. 2008 entschied das St. Galler Gesundheitsdepartement, dass der Försterkäse die geschützte Ursprungsbezeichnung des Vacherin Mont-d'Or nicht tangiere.

Irreführung der Konsumenten ausgeschlossen

Der Försterkäse sei klar als solcher bezeichnet; es werde auf die Herkunft des Käses hingewiesen. Zudem werde der Försterkäse im Gegensatz zum Vacherin Mont-d'Or nicht in Holzschachteln verkauft. Eine Irreführung der Konsumenten sei ausgeschlossen.

Das Bundesverwaltungsgericht hat die dagegen erhobene Beschwerde der Interprofession du Vacherin Mont-d'Or nun abgewiesen. Das Urteil kann innert 30 Tagen noch beim Bundesgericht angefochten werden.

Die Richter in Bern teilen die Ansicht des Gesundheitsdepartements, dass für den Konsumenten keine Verwechslungsgefahr bestehe. Die Bezeichung «Krümmenswiler Försterkäse» weise keine Ähnlichkeit mit «Vacherin Mont-d'Or» auf.

(zel/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bellinzona - Der Vacherin Mont d'Or AOC der beiden Käsemeister Charles und Patrick Hauser aus Le Lieu VD ist am Freitag am ... mehr lesen
Noch nie seien so viele Käse im Wettbewerb gewesen. (Symbolbild)
Der Emmentaler darf nur aus Rohmilch ohne Zusatzstoffe, die nicht älter als 24 Stunden ist, hergestellt werden.
Bern - Der Emmentaler ist der AOC-Registrierung einen Schritt näher ... mehr lesen
St. Gallen - Der Försterkäse aus Nesslau SG verletzt den Schutzumfang des Vacherin Mont-d'Or nicht: Zu diesem Schluss ... mehr lesen
Käse ist nicht gleich Käse.
Entwicklung von Exportmärkten für die Food Industrie
Das Schlachten trächtiger Rinder und Kühe ist in der Schweiz nicht verboten.
Das Schlachten trächtiger Rinder und Kühe ...
Fleischwirtschaft  Bern - Laut einer Studie sind rund sechs Prozent der Rinder und Kühe, die geschlachtet werden, trächtig. Die Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft Proviande sucht nun nach einer Lösung, der Praktik Einhalt zu gebieten. 
Regelmässiger Konsum erhöht Risiko  New York - Menschen, die morgens gerne ein Glas Orangensaft trinken, haben ein grösseres Risiko am malignen Melanom - der seltensten, ...
Orangensaft erhöht das Risiko für Hautkrebs.
Fleischskandal  Chur - Der Bündner Fleischhändler Carna Grischa muss sieben Monate nach der Aufdeckung von Falschdeklarationen definitiv aufgeben. Die Firma in Landquart ist pleite. 27 Mitarbeitende wurden über das Aus informiert.  
Reisfeld in Nordkorea (2014): In diesem Jahr dörren die Felder aus.
Achtens Asien Hunger in Nordkorea  Grosse Trockenheit in Nordasien. Sogar Pjöngjangs Staatsmedien schlagen Alarm. Wird Nordkorea bald von einer neuen ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3128
    Wann... gibt die EU ihren Schmusekurs auf? Tsipras und Co. betrachten die EU ... gestern 08:32
  • PMPMPM aus Wilen SZ 196
    Moment mal...? Ist nicht akutell ein grosses Wehklagen zu hören über mögliche ... So, 14.06.15 23:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Wir Bauernliebhaber bekommen nichts hin, was den Bauern etwas kostet. Es ändert sich ... Mo, 08.06.15 17:30
  • Vitalis aus Hallau 47
    JAGD AUF MITTELLOSE ... und wer verfolgt Behörden, welche schwache und hilfsbedürftige ... Do, 28.05.15 13:44
  • HzweiKraftwerk aus Zürich 1
    Weltweit erstes Wasserstoffkraftwerk in Betrieb Fakt ist das bei der Verbrennung Wasserstoffgas eine Temperatur von ... Sa, 23.05.15 17:05
  • thomy aus Bern 4248
    Ja, wenn das so ist, dann * .... ... eignet sich ein solches Solarflugzeug eigentlich NICHT für solche ... Sa, 23.05.15 13:08
  • Romanus aus Hinterkappelen 3
    Notenbanken, nicht Banken Die mögliche Abschaffung von Bargeld war zwei Wochen vor dieser Suada ... Fr, 22.05.15 06:53
  • tigerkralle aus Winznau 121
    Bank UBS 6 Banken müssen bezahlen , ganz klar die UBS ist dabei ! Die UBS ist ... Do, 21.05.15 09:04
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.06.2015
T TRANSPOREON MOM - MOBILE ORDER MANAGEMENT Logo
26.06.2015
FredsFunkyFood Logo
26.06.2015
Pflümli-Cream Logo
25.06.2015
X SKAGEN Logo
24.06.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 19°C 26°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 13°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 18°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 17°C 34°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 23°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten