Flugzeugabsturz in Konstanz - Frau schwer verletzt
publiziert: Samstag, 4. Aug 2012 / 21:06 Uhr
Flugplatz in Konstanz. (Archivbild)
Flugplatz in Konstanz. (Archivbild)

Konstanz - Ein Flugzeug ist am Flugplatz in Konstanz am Bodensee vermutlich wegen eines Pilotenfehlers abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Der Pilot und seine Begleiterin konnten sich bei dem Unfall am Samstag selbständig aus dem Wrack befreien.

Der Pilot blieb unverletzt. Die Frau erlitt schwere Brandverletzungen und kam in eine Spezialklinik, wie die Freiwillige Feuerwehr im süddeutschen Konstanz mitteilte.

Eine Gruppe von 30 Fallschirmspringern mit Gästen hatte sich für einen Fallschirmsprung bereitgemacht, als die Maschine beim Start ins Trudeln geriet und zunächst wenige Meter vor einem Zelt der Gruppe aufschlug.

Sieben Menschen im Zelt konnten sich mit einem Sprung ins Freie vor der herannahenden Tragfläche des Flugzeuges retten. Einer von ihnen verletzte sich am Unterschenkel.

Das Flugzeug blieb einige Meter vom Zelt entfernt endgültig liegen und ging den Angaben nach sofort in Flammen auf. Das Personal am Flugplatz und die Feuerwehr löschten den Brand und legten einen Schaumteppich auf das Wrack.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Rega-Chef Ernst Kohler.
Rega-Chef Ernst Kohler.
Instrumentenflugverfahren  Zürich - Die Schweizerische Rettungsflugwacht will in Zukunft auch bei schlechtem Wetter fliegen und rüstet ihre Helikopter auf das Instrumentenflugverfahren IFR um. Im vergangenen Jahr organisierte die Rega 13'793 (-1,2 Prozent) Rettungseinsätze und blieb dabei unfallfrei. 
Verschollene Boeing unauffindbar  Sydney - Das an der Westküste Australiens angespülte Treibgut gehört nach ...
Die Suche nach dem Flugzeug geht weiter.
Wrackteil von MH370 am Strand von Australien? Sydney - In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen ...
Die Suche nach dem Wrack bleibt immer noch erfolgslos. (Archivbild)
Trotz hoher Nachfrage hat der US-Flugzeugbauer Boeing weniger Gewinn erzielt.
Trotz mehr Umsatz  Seattle - Der US-Flugzeugbauer Boeing ist trotz reissender Nachfrage nach seinen Verkehrsfliegern mit ...  
Titel Forum Teaser
Kathy Riklin ist Nationalrätin der CVP und Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur WBK der Strategiegruppe EnergieSchweiz.
Green Investment Klimapolitik: «Business as usual» ist hochriskant Die jüngsten Berichte des UN-Klimarats ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten