Finanztitel geben Wall Street Auftrieb
publiziert: Mittwoch, 27. Aug 2008 / 23:03 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 27. Aug 2008 / 23:54 Uhr

New York - In den USA haben positive Konjunkturdaten Hoffnungen auf ein Ende der Konjunkturflaute geschürt und den Börsen am Mittwoch Auftrieb gegeben.

Der Dow-Jones-Index ging mit einem Plus von 0,8 Prozent bei 11'502 Punkten aus dem Handel.
Der Dow-Jones-Index ging mit einem Plus von 0,8 Prozent bei 11'502 Punkten aus dem Handel.
Für Erleichterung bei den Anlegern sorgten auch Äusserungen eines Zentralbank-Vertreters, wonach sich die Inflation im Jahresverlauf und im kommenden Jahr wohl abschwächen wird. Dies würde die Gefahr von Zinserhöhungen mildern.

Der steigende Ölpreis trieb die Aktien von Energieunternehmen nach oben. Der Preis für US-Öl kletterte um 1,8 Prozent auf über 118 Dollar und wurde dabei von der Furcht vor einer Verknappung wegen des karibischen Tropensturms «Gustav» und der Georgien-Krise getrieben.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte ging mit einem Plus von 0,8 Prozent bei 11'502 Punkten aus dem Handel. Dabei bewegte sich der Index im Handelsverlauf zwischen 11'412 und 11'554 Zählern. Der breiter gefasste S&P-500-Index gewann 0,8 Prozent auf 1281 Punkte. Der Nasdaq-Composite kletterte um 0,9 Prozent auf 2382 Punkte.

Positives aus dem Finanzsektor

Trotz der positiven Grundstimmung blieben die latenten Sorgen über den Finanzsektor bestehen, sagte Analyst Nick Kalivas von MF Global Research. So senkte Morgan Stanley seine Prognose für das dritte Quartal von Goldman Sachs und rechnet bei der Investmentbank nun mit Abschreibungen von 1,5 Milliarden Dollar. Goldman-Aktien fielen 0,3 Prozent.

Aus dem Finanzsektor kamen jedoch auch positive Nachrichten: Die Investmentbank Merrill Lynch senkte zwar die Kursziele für die Hypothekenfinanzierer Fannie Mae and Freddie Mac, erklärte jedoch, dass den Konzernen das Geld nicht so schnell ausgehen dürfte wie vielerorts befürchtet. Deren Papiere legten in der Folge 15 beziehungsweise knapp 20 Prozent zu.

Die Aktien der angeschlagenen Investmentbank Lehman Brothers gewannen 5,35 Prozent. Die Bank ist einem Medienbericht zufolge mit den Übernahmeangeboten für ihr Vermögensverwaltungsgeschäft zufrieden. Dass sie im dritten Quartal laut Morgan Stanley Abschreibungen von 3,5 Milliarden Dollar zu erwarten hat, wirkte sich nicht negativ aus.

Fluggesellschaften verlieren

Die Liste der Verlierer führten vor allem Fluggesellschaften an. Das lag zum einen am Anstieg des Ölpreises, aber auch an einer Herunterstufung durch die Citigroup. American Airlines büssten 2,7 Prozent und US Airways 3,5 Prozent ein.

Daneben gaben die Aktien der beiden US-Pharmariesen Bristol-Myers Squibb und Pfizer nach, die bei ihrem neuen Thrombose-Hemmer Apixaban einen Rückschlag erlitten haben.

An der New York Stock Exchange wechselten rund 0,82 Milliarden Aktien den Besitzer. 2383 Werte legten zu, 730 gaben nach und 93 blieben unverändert. An der Nasdaq schlossen bei Umsätzen von 1,57 Milliarden Aktien 1816 im Plus, 966 im Minus und 156 unverändert.

An den US-Kreditmärkten stiegen die zehnjährigen Staatsanleihen um 2/32 auf 101-29/32. Sie rentierten mit 3,767 Prozent. Die 30-jährigen Bonds kletterten 2/32 auf 101-28/32 und hatten eine Rendite von 4,386 Prozent.

(bert/sda)

Alibaba machte nur vage Angaben zum Inhalt der Untersuchungen.
Alibaba machte nur vage Angaben zum Inhalt ...
Verstösse gegen Wertpapiergesetze?  New York - Der chinesische Online-Riese Alibaba ist ins Visier der US-Regulierer geraten. Die Börsenaufsicht SEC habe Ermittlungen eingeleitet, um mögliche Verstösse gegen Wertpapiergesetze zu prüfen, räumte das an der New Yorker Börse notierte Unternehmen am Mittwoch ein. mehr lesen 
Schaden von mehreren Millionen US-Dollar  Washington - Die USA haben sieben Iraner wegen Hackerangriffen auf Banken und Finanzinstitute angeklagt. Das teilte Justizministerin Loretta Lynch ... mehr lesen  
Betroffen waren 46 Finanzinstitute in den USA, darunter auch die New Yorker Börse.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Von Zuhause aus gründen.
Publinews Gratis  Aussergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Menschen. Heute und morgen sind mutige Macher/innen gefragt. Mehr denn je. mehr lesen
Geben Sie den Tram eines neuen Autos nicht auf.
Publinews Wenn der Kauf eines neuen Autos ansteht, müssen zuerst einige Fragen geklärt werden. Neben Modell, Marke, Ausstattung sowie ... mehr lesen
Reanimation
Publinews Erste Hilfe am Arbeitsplatz  Was tun Sie, wenn Ihr Kollege keine Luft mehr bekommt? Und damit meinen wir nicht (nur) ... mehr lesen
Für Arbeitgeber ergibt sich mit dem Home Office ein wichtiger Vorzug.
Publinews    Die Arbeit beansprucht nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums einen grossen Teil unseres Lebens, weshalb es für ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
06.04.2020
06.04.2020
06.04.2020
AgriDry Logo
06.04.2020
06.04.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 5°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 5°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten