Fahrzeughersteller Bajaj stellt ein neues Billigauto vor
publiziert: Dienstag, 3. Jan 2012 / 16:40 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 3. Jan 2012 / 17:48 Uhr
Der Bajaj RE 60 Kleinwagen.
Der Bajaj RE 60 Kleinwagen.

Neu Delhi - Der indische Fahrzeughersteller Bajaj hat ein neues Billigauto vorgestellt, das gegen den Konkurrenten Tata Nano ins Rennen gehen soll. Der Bajaj RE 60 ist mit einem 200-Kubikzentimeter-Motor ausgerüstet und soll 2,5 Liter Benzin auf 100 Kilometern verbrauchen.

Goodtimer.ch - Klassische & exklusive Automobile
5 Meldungen im Zusammenhang
Die Höchstgeschwindigkeit des Viersitzers liegt bei 70 Stundenkilometern, wie das Unternehmen am Dienstag in Neu Delhi mitteilte. Zum Preis des Kleinstwagens äusserte sich Bajaj nicht.

Bajaj kündigte das neue Modell wenige Tage vor der internationalen Messe Auto Expo in Neu Delhi an. Dort will die Industrie vom 5. bis 11. Januar verstärkt Hybrid- und Elektrofahrzeuge anbieten.

An der Auto Expo nehmen rund 1500 Aussteller aus 24 Ländern teil. Darunter sind Volkswagen mit den in Indien vertretenen Marken Volkswagen Pkw, Audi und Skoda sowie Mercedes Benz und BMW.

Alleine gebaut

Derzeit ist der Tata Nano das weltweit günstigste Auto - trotz einer Preisanhebung vor wenigen Monaten. In Indien wird der Nano in der Basisversion für 140'000 Rupien (knapp 2400 Fr.) verkauft. Nach Medienberichten könnte der Preis für den RE 60 darunter liegen. Bajaj will das Auto im Laufe dieses Jahres auf den Markt bringen.

Bereits 2009 hatte Bajaj Auto angekündigt, mit der Auto-Allianz aus Renault und Nissan einen Kleinstwagen entwickeln zu wollen. Der Sender NDTV Profit berichtete am Dienstag, dass das Auto nach Differenzen zwischen den Partnern von Bajaj allein einwickelt und gebaut worden sei.

Auch in der Presseerklärung des Unternehmens wird Renault-Nissan nicht erwähnt. Bajaj Auto ist der führende Hersteller von Motorrädern, Motorrollern und Autorikschas in Indien.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Duisburg - Des Billigauto wird den weltweiten Automobilmarkt erobern und die Motorisierung weiter vorantreiben. Die Anzahl der ... mehr lesen
Der Dacia SUV «Duster» kostet weniger als die Hälfte von vergleichbaren Wagen.
VW will die Herausforderung meistern.(Archivbild)
Stuttgart - Volkswagen plant den Bau und Verkauf von Billigautos in ... mehr lesen
Mumbai - Mit einer «Glücksgarantie» für seinen Kleinwagen Nano will der indische Hersteller Tata gegen schlechte ... mehr lesen
Das billigste Auto der Welt.
Tata Nano.
Neu Delhi - Dem Rummel um das billigste Auto der Welt folgt die Ernüchterung: ... mehr lesen
Paris - Der französische Autokonzern Renault will mit einem eigenen Billigauto dem indischen Hersteller Tata und dessen ... mehr lesen
Konkurrenz für «Nano» im «Nano»-Land.
Fahrzeuge suchen und inserieren
FAHRZEUGNET AG
Bahnhofstrasse 24
8570 Weinfelden
Erstklassig, Professionell, Engagiert, Exklusiv, Innovativ, Edel
Goodtimer.ch - Klassische & exklusive Automobile
Carsharing:Mobility stellt schweizweit 2`600 Fahrzeuge an 1'340 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Konzeptwagen VW Golf R400: Im Stau mit 400 PS.
Konzeptwagen VW Golf R400: Im Stau mit 400 PS.
Etschmayer Wer sich mit offenen Augen auf den Schweizer Strassen bewegt stellt zweierlei fest: Der Verkehr wird immer langsamer und stockender, während die Autos im Stau immer stärker und potentiell schneller werden. Die sogenannten «Kompakten» sind dafür das schlagendste Beispiel. mehr lesen  
Der VW Golf wird heute 40 Wolfsburg - Er drückte einer ganzen Modellklasse seinen Stempel auf, ist aber selber irgendwie klassenlos: Der VW Golf, das ...
VW Golf: 1974 hatte er Premiere, als Golf I.
Autoindustrie  Peking - Nach einer Bestnote bei einem europäischen Crashtest will ...  
Das Unternehmen stellte mit dem Qoros 3 Hatch einen Fünftürer vor, den Autoexperten als möglichen Golf-Konkurrenten handeln.
General Motors steht unter Druck.
Pannenserie weitet sich aus  Detroit/Washington - Die Pannenserie bei General Motors (GM) zieht weitere Kreise. Offenbar hat es auch Probleme mit den Zündschlössern bei ...  
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 87
    Nörgeler Grüne Das ENSI sagtalles OK !!!!!!!¨Also last Müleberg laufen und zieht allen ... Mo, 21.04.14 11:46
  • HeinrichFrei aus Zürich 319
    Atomkraftwerk Mühleberg bei Bern das Risse hat sofort abschalten Fessenheim und auch die anderen Atomkraftwerke Frankreichs sind auch ... Mo, 21.04.14 09:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 808
    Oh, oh, Schäfchen "vorab etwas zur Rhetorik. Da gibt es eine einfache Technik, die häufig ... So, 20.04.14 19:02
  • keinschaf aus Henau 2222
    Unser Herr Chefökonom des SGB ... Sa, 19.04.14 15:19
  • jorian aus Gretzenbach 1447
    Metzger & Bankster Vermischen Sie bitte die Bankster & Metztger nicht die ganze ... Sa, 19.04.14 07:07
  • keinschaf aus Henau 2222
    Korrektur "Die arbeiten offenbar alle in Grossunternehmen und in der Baubranche, ... Fr, 18.04.14 22:11
  • keinschaf aus Henau 2222
    Ironie! Liebe Heidi... ich weiss, es ist nicht immer einfach, geschriebene und ... Fr, 18.04.14 22:01
  • Heidi aus Oberburg 959
    Das ist nicht wahr Ich arbeite in der Baubranche, und da ist niemand für Fr. 22.00/h ... Fr, 18.04.14 21:50
Kathy Riklin ist Nationalrätin der CVP und Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur WBK der Strategiegruppe EnergieSchweiz.
Green Investment Klimapolitik: «Business as usual» ist hochriskant Die jüngsten Berichte des UN-Klimarats ...
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten