Mehrheit an Bank
FINMA erteilt Safra grünes Licht
publiziert: Freitag, 22. Jun 2012 / 21:32 Uhr
Safra darf Mehrheit an Bank Sarasin übernehmen.
Safra darf Mehrheit an Bank Sarasin übernehmen.

Zürich - Die Safra Gruppe darf die bisher von der Rabobank gehaltene Mehrheit an der Bank Sarasin erwerben. Die Finanzmartkaufsicht FINMA erteilte die Genehmigung dazu, wie Sarasin am Freitagabend mitteilte.

Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Abschluss der Transaktion werde im Juli erwartet. Allerdings stünden noch Bewilligungen einiger internationaler Aufsichtsbehörden aus. «Die Safra Gruppe wird uns als Mehrheitsaktionär eine starke Kapitalbasis ermöglichen sowie ein starkes Bekenntnis gegenüber unserer Wachstumsstrategie und unserem zukunftsgerichteten Geschäftsmodell abgeben», wird Sarasin-Chef Joachim H. Strähle zitiert. Dies ermögliche eine weitere Stärkung von Sarasin als unabhängige Schweizer Privatbank.

Die Safra Gruppe geht laut Communiqué davon aus, dass der neue Sarasin-Verwaltungsrat wie folgt besetzt wird: Dagmar Wöhrl, Pierre-Alain Bracher, Philippe Dupont, Hans-Rudolf Hufschmid, Sergio Penchas, Jacob Safra, Sipko Schat und Marcelo Szerman.

Die brasilianische Safra Gruppe hatte im vergangenen Herbst überraschend den Zuschlag erhalten. Sie übernimmt für 1,04 Mrd. Fr. von Rabobank die Mehrheit an Sarasin. Auch Bank Bär und Raiffeisen hatten sich um das Paket bemüht, waren aber nicht zum Zug gekommen. Gemessen an den verwalteten Vermögen sind Safra und Sarasin in etwa gleich gross.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die Basler Privatbank Sarasin hat im ersten Halbjahr deutlich weniger verdient: Der Konzerngewinn sank im Vergleich ... mehr lesen
Die Bank Sarasin hatte eine schwierige Geschäftsentwicklung im ersten Quartal.
Basel - Die Basler Privatbank Sarasin hat Ende vergangenen Jahres 7 Mrd. Fr. weniger Kundenvermögen verwaltet als ein Jahr zuvor. Laut Bankchef Joachim H. Strähle ist dafür unter anderem die Weissgeldstrategie verantwortlich. Keinen Einfluss auf die Kundengelder habe hingegen die Affäre Hildebrand. mehr lesen 
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Der Euro schwächelt weiter.
Der Euro schwächelt weiter.
Devisen  Zürich - Der Eurokurs ist am Pfingstwochenende weiter auf dem Rückzug. Die europäische Währung ist am Montagvormittag bis auf 1,0343 Franken zurückgefallen berührte ein Tief von 1,0343 Franken. 
Nationalbank erwartet weiterhin Abschwächung des Frankens Bern - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) erwartet weiterhin ...
US-Notenbank hält Zeitpunkt der Zinswende weiter offen Washington - Nach dem jüngsten Konjunktureinbruch in den USA hält ...
Höherer Gewinn  Rom - Die einst skandalgeplagte Vatikanbank sieht sich in ihren Reformbemühungen auf einem guten Weg. Der Nettogewinn des Istituto per le Opere ...  
Bei der Vatikanbank geht es wieder aufwärts.
Kreditrating  London - Standard & Poor's hat das Kreditrating für die Schweiz mit «AAA/A-1+» und Ausblick «stabil» bestätigt. Die Schweiz habe eine prosperierende, wettbewerbsfähige und diversifizierte Wirtschaft sowie eine stabile Regierung.  
Titel Forum Teaser
Der Abflug wurde schon mehrmals verschoben.
Green Investment «Solar Impulse» sitzt in China fest Nanjing - Schlechtes Wetter hält das Schweizer ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
autobooker.com Car Rental Experts Logo
21.05.2015
21.05.2015
21.05.2015
HELVETIA Games Logo
21.05.2015
Ringier We inform. We entertain. We connect. Logo
21.05.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 10°C 17°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 12°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 12°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 11°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten