Europäer essen mehr Schweizer Käse
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 09:31 Uhr
31'050 Tonnen Schweizer Käse wurden im ersten Halbjahr exportiert.
31'050 Tonnen Schweizer Käse wurden im ersten Halbjahr exportiert.

Bern - Im Ausland wächst der Appetit auf Schweizer Käse - vor allem in Europa. Die Schweizer Käseproduzenten exportierten im ersten Halbjahr 31'050 Tonnen, 8,9 Prozent mehr als in der gleichen Periode des Vorjahres. Zugelegt hat auch Emmentaler AOC.

Entwicklung von Exportmärkten für die Food Industrie
3 Meldungen im Zusammenhang
Im ersten Semester 2012 wurde 16 Prozent mehr Emmentaler ausgeführt. Der Exportschlager mit den grossen Löchern hatte allerdings ein schwieriges 2011 hinter sich, wie Switzerland Cheese Marketing und TSM Treuhand am Donnerstag mitteilten.

Zugelegt haben auch Greyerzer oder Tête de Moine AOC - wenn auch teilweise auf Kosten von traditionellen Sorten wie Appenzeller, Tilsiter, Vacherin Fribourgeois AOC oder Sbrinz AOC.

87 Prozent der Exporte gingen nach Europa, ein beträchtlicher Teil davon nach Deutschland. Die nördlichen Nachbarn führten gut 18 Prozent mehr Schweizer Käse ein als in der Vorjahresperiode.

Rückläufig waren dagegen die Exporte nach Spanien und Portugal. Einen Teil ihres Erfolgs auf dem hart umkämpften EU-Markt verdanken die Schweizer Käseproduzenten den Käsespezialitäten, die um über 50 Prozent zulegten.

Auch Einfuhren nehmen zu

2012 wurde jedoch nicht nur mehr Käse exportiert, sondern auch mehr eingeführt. Die Importe legten um 3,2 Prozent auf 25'525 Tonnen zu. Der Käse kam insbesondere aus Italien, Frankreich und Deutschland. Es handelt sich vor allem um Produkte für Industrie, Hotels, Restaurants und Kantinen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Schweiz profitiert vom Käsefreihandel mit der EU. Zwar erhielten die einheimischen Hersteller stärkere Konkurrenz aus ... mehr lesen
Die Konsumenten haben durch das Abkommen eine grössere Auswahl an Sorten. (Symbolbild)
Schweizer essen pro Kopf und Jahr über 21 Kilo Käse.
Bern - Die Einwohner der Schweiz haben 2011 zwar etwas weniger Käse verzehrt ... mehr lesen
Bern - Die Schweizer Käsebranche hat dem starken Franken getrotzt und 2011 mehr Käse exportiert als im Vorjahr. Zugelegt haben vor allem kleine Spezialitäten wie Berg- und Alpkäse. Die bekannten Sorten wie Appenzeller hingegen büssten ein. mehr lesen 
Entwicklung von Exportmärkten für die Food Industrie
In den Ebola-Gebieten Westafrikas droht eine humanitäre Krise. (Symbolbild)
In den Ebola-Gebieten Westafrikas droht eine ...
Arme trifft es am härtesten  Berlin - Den Ebola-Gebieten in Westafrika droht nach Einschätzung der Welthungerhilfe eine humanitäre Krise. Die Lage entwickle sich von einer Gesundheits- zu einer Hungerkrise, sagte Asja Hanano, Koordinatorin der Welthungerhilfe in Liberia bei einer Pressekonferenz in Berlin. 
Bewaffnete Einheiten riegeln «Ebola»-Viertel ab Paris - Um die Ebola-Epidemie unter Kontrolle zu bekommen, hat Liberia ...
Ebola-Epidemie wird noch mindestens sechs Monate andauern Genf - Die Ebola-Epidemie in Westafrika wird nach Ansicht der ... 1
Nahrungsmittel  Basel - Der Fleischverarbeiter Bell hat im ersten Halbjahr 2014 Gewinn und Umsatz ...
Weniger Fleisch, mehr Umsatz.
Preisabsprachen im deutschen Wursthandel Bonn/Basel - Das deutsche Bundeskartellamt hat Wursthersteller zu Bussgeldern von insgesamt rund 338 Mio. Euro ...
Zwischen verschiedenen Wurstherstellern sei es insbesondere seit 2003 zu konkreten Absprachen gekommen.
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) gestern 06:46
  • jorian aus Dulliken 1493
    Energiewende In Deutschland droht einigen Stadtwerken wegen der Flucht in die ... Sa, 16.08.14 06:16
  • jorian aus Dulliken 1493
    N.azis auf Speed! Das Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=0fRB27kFOG0 Der ... Di, 12.08.14 19:34
  • Vitalis aus Hallau 44
    WER STREIKT FÜR DIE EINKOMMENSLOSEN? Die wachsende Gruppe von schwachen und hilfsbedürftigen BürgerInnen ... Mo, 04.08.14 11:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... Fr, 01.08.14 12:57
  • Midas aus Dubai 3452
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... Fr, 01.08.14 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... Fr, 01.08.14 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... Do, 31.07.14 18:10
Ein neues Recycling-Konzept könnte alte Autobatterien wiederverwenden. (Symbolbild)
Green Investment Blei-Batterien werden zu Solarzellen recycelt Cambridge - Das in alten Autobatterien ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 9°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 13°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten