Ems-Chemie mit vier Prozent mehr Umsatz im ersten Halbjahr
publiziert: Freitag, 13. Jul 2012 / 09:21 Uhr
Ems-Chemie erwirtschaftet nach eigenen Angaben über 95 Prozent des Umsatzes ausserhalb der Schweiz. (Archivbild)
Ems-Chemie erwirtschaftet nach eigenen Angaben über 95 Prozent des Umsatzes ausserhalb der Schweiz. (Archivbild)

Ems - Der Spezialchemiekonzern Ems-Chemie hat im ersten Halbjahr 2012 den Nettoumsatz im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent auf 904 Millionen Franken steigern können. Das Betriebsergebnis wuchs um 6,9 Prozent auf 167 Millionen.

6 Meldungen im Zusammenhang
In lokalen Währungen stieg der Umsatz um 5,6 Prozent, wie Ems-Chemie am Freitagmorgen mitteilte.

Das Unternehmen habe die Auswirkungen der schwachen Konjunktur mit Neugeschäften und einer positiven Geschäftsentwicklung in den USA und in Asien mehr als kompensieren können. Ems-Chemie erwirtschaftet nach eigenen Angaben über 95 Prozent des Umsatzes ausserhalb der Schweiz.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Herrliberg ZH - Der Spezialchemiekonzern Ems-Chemie ist 2012 auf Kurs: In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres hat ... mehr lesen
Umsatzplus von 7,3 Prozent beim schweizer Chemiekonzern.
Zürich - Der Chemiekonzern Ems hat kurzfristig zu einer Medienkonferenz über «Verletzung von Fabrikations- und Geschäftsgeheimnissen» eingeladen. Dabei ging es aber nicht um einen neuen Fall, sondern um die Schelte der Justizbehörden. mehr lesen 
Herrliberg - Ein Jahr nach dem Rekordumsatz hat der Spezialchemiekonzern Ems erneut zulegen können. Die Gruppe, die von der Unternehmerfamilie Blocher kontrolliert wird, steigerte den Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2011 um 3,9 Prozent auf 1,658 Mrd. Franken. Auch der Gewinn lag höher. mehr lesen 
Herrliberg ZH - Der Spezialchemiekonzern EMS-Chemie spürt die Zurückhaltung der Kunden und die Frankenstärke. Der Umsatz ist in ... mehr lesen
EMS-Chemie: Erwirtschaftet über 95 Prozent des umsatzes im Ausland.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Domat/Ems - Der Spezialchemiekonzern Ems-Chemie hat im ersten Halbjahr 2011 den Nettoumsatz um 4,6 Prozent auf 874 Mio. Fr. gesteigert. Deutlich schwächere Fremdwährungen bremsten jedoch das Umsatz- und Ergebniswachstum in Schweizer Franken. In lokalen Währungen wäre der Umsatz um 16,4 gestiegen. mehr lesen 
Solutions for orphan diseases.
Value and Risk in Pharma and Biotech
Avance, Basel GmbH
Lautengartenstrasse 7
4052 Basel
R&D for new antibiotics and and their biotechnological production processes
Das Medikament könnte bald helfen, das Virus an der Ausbreitung zu hindern.(Symbolbild)
Das Medikament könnte bald helfen, das Virus an der ...
Verhinderung der Ausbreitung  Atlanta - Einige neue Medikamente könnten Viren womöglich in gleicher Weise bekämpfen, wie dies Antibiotika bei Bakterien tun. Sie sind allerdings nur gegen Masern wirksam. 
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Neues Medikament zur Bekämpfung der Masern Langen - Neue Hoffnung im Kampf für die weltweite Ausrottung der Masern: deutsche und US-Forscher haben ein neues Medikament ...
Kräftiger Anstieg im ersten Quartal  Allschwil BS - Der Pharmakonzern Actelion hat im ersten Quartal 2014 den Gewinn deutlich ...
Actelion kann sich über ein gutes Quartal freuen.
Verschiedene Pillen. (Symbolbild)
Tödliches Medikament  Paris - Der umstrittene französische ...  
Titel Forum Teaser
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 6°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 6°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -0°C 10°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 11°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 11°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten