EURO 2008: Zivile Flüge nach Dübendorf
publiziert: Mittwoch, 28. Mai 2008 / 23:25 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 29. Mai 2008 / 01:29 Uhr

Dübendorf - Der Militärflugplatz Dübendorf wird während der EURO 2008 für zivile Flüge geöffnet. Es können kleinere Flugzeuge parkiert werden. Auch Passagiere dürfen ein- und aussteigen.

Die Luftwaffe hatte den Flugbetrieb mit Kampfjets in Dübendorf Ende 2005 eingestellt.
Die Luftwaffe hatte den Flugbetrieb mit Kampfjets in Dübendorf Ende 2005 eingestellt.
3 Meldungen im Zusammenhang
Allerdings werde nur nach Dübendorf ausgewichen, wenn auf dem Flughafen Zürich Platzmangel herrsche, sagte Luftwaffensprecher Jürg Nussbaum zu einem «NZZ»-Artikel.

Auch die Grösse der Flugzeuge ist vorgeschrieben: Sie dürfen nicht länger als 24 Meter lang sein.

Maximal dürfen 10 Jets pro Tag abgefertigt werden. Die Nachtruhe für Zivilflugzeuge auf dem Flugplatz Dübendorf dauert von 22 Uhr bis 7 Uhr.

Die Luftwaffe hatte den Flugbetrieb mit Kampfjets in Dübendorf Ende 2005 eingestellt. Noch bis 2014 stationiert bleiben voraussichtlich Militär-Helikopter und -Transportflugzeuge.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/rubrik4detail.aspx?ID=749&excludeID=0
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=749