Langsameres Wachstum in der Schweiz erwartet
ETH-Konjunkturforscher erwarten langsameres BIP-Wachstum
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 10:57 Uhr
Dem Bauboom geht 2013 zusehends die Luft aus. (Symbolbild)
Dem Bauboom geht 2013 zusehends die Luft aus. (Symbolbild)

Zürich - Die Konjunkturforscher der ETH Zürich erwarten für das laufende und das nächste Jahr ein langsameres Wachstum der Schweizer Wirtschaft. Die erlahmende Weltkonjunktur über den Sommer wirkt sich mehr und mehr auf die Schweiz aus.

Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
8 Meldungen im Zusammenhang
Das Bruttoinlandprodukt (BIP) im laufenden Jahr wächst demnach statt wie bisher vorausgesagt um 1,2 Prozent nur noch um 0,9 Prozent. Im nächsten Jahr vermöge das BIP nicht um 1,7 Prozent zuzulegen, sondern nur noch um 1,3 Prozent, teilten die Ökonomen der Konjunkturforschungsstelle KOF am Freitag mit. Die zuvor letzte Prognose machten sie im Juni.

Die Beschäftigung und die Exporte würden sich 2013 nur schwach entwickeln, ausserdem gehe dem Bauboom zusehends die Luft aus, hiess es. In einer Prognose für 2014 - die KOF wagt erstmals einen Blick über eine so lange Periode - sprechen die Experten wieder von 2 Prozent Wachstum.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Konjunkturforschungsstelle (KOF) der ETH Zürich feiert am Montag an einer Jubiläumsveranstaltung ihr ... mehr lesen
Die Konjunkturforschungsstelle der ETH feiert am Montag ihr 75-jähriges Bestehen. (Archivbild)
Basel - Das Konjunkturforschungsinstitut Bakbasel hat wie erwartet seine Wachstumsprognosen für die Schweizer Wirtschaft hinuntergeschraubt. Für das laufende Jahr geht das Institut neu von 0,9 Prozent BIP-Wachstum aus. Die alte Prognose hatte ein Plus von 1,5 Prozent vorausgesagt. mehr lesen 
Die Exporte seien stärker gesunken als erwartet. (Symbolbild)
Bern - Die Schweizer Wirtschaft ist im zweiten Quartal 2012 gegenüber dem ... mehr lesen
Bern - Die Schweizer Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 1,9 Prozent gewachsen. Gegenüber dem Jahr 2010, als das ... mehr lesen
Die Exportindustrie hat sich 2011 trotz Frankenstärke recht gut gehalten.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Zürich - Nach Einschätzung der Ökonomen der Grossbank UBS darf sich die Schweiz auf ein weiterhin deutliches ... mehr lesen
Starke Binnenwirtschaft kompensiert laut UBS Exportschwäche voll.
Zürich - Die Wirtschaftsexperten blicken wieder optimistischer in die Zukunft: Die Schweizer Wirtschaft werde im laufenden Jahr um 1,0 Prozent wachsen, prognostizieren Ökonomen in einer Umfrage der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF). mehr lesen 
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Am pessimistischsten ist erneut die Industrie. (Symbolbild)
Am pessimistischsten ist erneut die Industrie. ...
Frankenstärke und Regulierungen  Bern - Fast die Hälfte der kleinen und mittelgrossen Unternehmen erwartet im laufenden Jahr wegen der Frankenstärke Umsatz- und Margenrückgänge. Ein Fünftel wird weniger investieren. Dennoch ist der Standort Schweiz für die meisten Unternehmen hoch im Kurs. 
KMU beschäftigen sich mit Unternehmensnachfolge Bern - Für kleine und mittlere Betriebe (KMU) ist die Unternehmensnachfolge eines der wichtigsten ...
Den Unternehmen liegt der Fortbestand am Herzen.
Bei Wegfall der Bilateralen droht Stellenabbau Bern - Einstellungsstopp und Personalabbau, Verringerung der Investitionen ...
Marke Schweiz  Bern - Wird ein Produkt als Schweizer Produkt angepriesen, müssen künftig strenge Bedingungen erfüllt sein. Der Bundesrat hat die Details zur Vorlage geregelt, die zu einem besseren Schutz der «Marke Schweiz» führen soll.  
Toblerone soll weiter in Bern produziert werden Bern - Die amerikanische Toblerone-Herstellerin Mondelez will die wohl bekannteste Schweizer Schokolade ...
Toblerone wird zu einem grossen Teil in Europa verkauft.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Gefahr aus der anderen Galaxie Dem Nachrichtendienst des Bundes und der National Security Agency wird ... Mo, 24.08.15 15:22
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Resistente Männerklüngel Es lohnt sich doch immer wieder, die Quelle aufzustöbern. Zum Beispiel ... Fr, 21.08.15 14:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1487
    Ist ein wenig missverständlich dieser Bericht vom BAFU. Es geht hier um die regenerativen Ressourcen, ... Mi, 12.08.15 11:01
  • PMPMPM aus Wilen SZ 203
    Durchaus gute Idee, aber... ...wie genau will man dann die zu erwartende extreme Franken-Aufwertung ... Mi, 12.08.15 10:02
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    Muss... vorher schon sauviel in die Hosen gegangen sein, dass man überhaupt auf ... Di, 11.08.15 13:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3273
    Der... Traum der Grünen von einer CH mit 12 Millionen Einwohnern geht offenbar ... Di, 11.08.15 12:58
  • Kassandra aus Frauenfeld 1487
    Alles schon mal dagewesen! Mit den Griechen ist es schon immer schwer gewesen, etwas Rechtes in ... Mo, 10.08.15 00:19
  • jorian aus Dulliken 1623
    Paris ist das Ziel! Interessant was Herr Varoufakis da von sich ... So, 02.08.15 16:36
Feierliche Inbetriebnahme der Anlage.
Green Investment Windpark auf hoher See geht ans Netz Hamburg/Bremerhaven - Der Ausbau der Windenergie auf ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
01.09.2015
AFRO Logo
31.08.2015
30.08.2015
innovata Logo
28.08.2015
TeamStreaming Logo
28.08.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 15°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 25°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten