EMS-Chemie steigert Umsatz und Gewinn
publiziert: Freitag, 10. Feb 2012 / 07:45 Uhr
EMS-Chemie blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.
EMS-Chemie blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Herrliberg - Ein Jahr nach dem Rekordumsatz hat der Spezialchemiekonzern Ems erneut zulegen können. Die Gruppe, die von der Unternehmerfamilie Blocher kontrolliert wird, steigerte den Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2011 um 3,9 Prozent auf 1,658 Mrd. Franken. Auch der Gewinn lag höher.

Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
8 Meldungen im Zusammenhang
Unter dem Strich verdiente Ems-Chemie 242 Mio. Franken, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Dies sind 4,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 4,4 Prozent auf 294 Mio. Franken.

Ein gutes konjunkturelles Umfeld sowie Neugeschäfte mit Spezialitäten hätten zu höheren Verkaufsmengen geführt, analysiert der Konzern. Dies trotz der steigenden Rohstoffpreise, die Ems durch wiederholte Preiserhöhungen an die Kunden weitergab. Ein noch besseres Ergebnis machte der starke Franken zunichte.

«Substantiell» gebremst

Gemäss dem Spezialchemiekonzern bremsten die ungünstigen Währungsverhältnisse das Umsatz- und Ergebniswachstum «substantiell». In lokalen Währungen legten Umsatz um 15,5 Prozent und EBIT um 25,5 Prozent nämlich deutlich stärker zu. Ems erwirtschaftet gemäss eigenen Angaben 95 Prozent des Umsatzes ausserhalb der Schweiz.

Für das laufende Geschäftsjahr 2012 erwartet Ems in den Regionen Kanada, USA, Mexiko sowie in Asien und insbesondere China ein weiteres Wachstum. In Europa rechnet der Konzern wegen der «ungelösten Struktur- und Schuldenprobleme» mit einem Minus. Insgesamt erwartet er bei Umsatz und EBIT ein Ergebnis auf Vorjahreshöhe.

Ems will vor allem im Bereich der Polymeren Werkstoffe, das sind Kunststoffe und Gummi, wachsen. Es werde allerdings die bestehenden finanzpolitischen Risiken berücksichtigen und die Kosten im Auge behalten, schreibt das Unternehmen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Herrliberg - Zum dritten Mal in Folge hat der Spezialchemiekonzern Ems einen Rekordumsatz erzielt. Die Gruppe, die von der ... mehr lesen
Weiterer Rekordumsatz für den Chemiekonzern.
Umsatzplus von 7,3 Prozent beim schweizer Chemiekonzern.
Herrliberg ZH - Der Spezialchemiekonzern Ems-Chemie ist 2012 auf Kurs: In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres hat ... mehr lesen
Herrliberg - Der Spezialchemiekonzern Ems-Chemie hat im ersten Semester des ... mehr lesen
Über 900 Mio. Franken Umsatz für den Chemiekonzern.
Ems - Der Spezialchemiekonzern Ems-Chemie hat im ersten Halbjahr 2012 den Nettoumsatz im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent auf 904 Millionen Franken steigern können. Das Betriebsergebnis wuchs um 6,9 Prozent auf 167 Millionen. mehr lesen 
Herrliberg - Die Ems-Gruppe hat im ersten Quartal 2012 ihren Umsatz um 2,5 Prozent auf 449 Mio. Fr. gesteigert. Wie der Hersteller von Spezialchemikalien und Hochleistungspolymeren am Freitag mitteilte, betrug das Wachstum in Lokalwährungen sogar 6,3 Prozent. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
EMS-Chemie: Erwirtschaftet über 95 Prozent des umsatzes im Ausland.
Herrliberg ZH - Der Spezialchemiekonzern EMS-Chemie spürt die Zurückhaltung der Kunden und die Frankenstärke. Der Umsatz ist in ... mehr lesen
Chur - Der ehemalige Chefbuchhalter von Christoph Blocher bei der Ems-Chemie und dessen Komplize kommen für ihre Betrügereien mit geringeren Strafen davon. Das Bündner Kantonsgericht reduzierte am Mittwoch im Falle des Millionenbetrugs die Gefängnisstrafen der Vorinstanz. mehr lesen 
Domat/Ems - Der Spezialchemiekonzern EMS hat im letzten Jahr einen Umsatz in Rekordhöhe erwirtschaftet. Dieser stieg um 33,2 Prozent auf 1,596 Mrd. Franken. Der Nettogewinn nahm um 4,9 Prozent auf 232 Mio. Fr. zu, wie die Gruppe am Freitagmorgen mitteilte. mehr lesen 
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Ihr schnellster Weg zum Ziel! Temporär- & Dauerstellen in Industrie & Gewerbe.
Die ABB verzeichnete trotz eines tiefern Reingewinns einen guten Auftragseingang.
Die ABB verzeichnete trotz eines tiefern Reingewinns einen guten ...
Auftragseingang überrascht positiv  Zürich - Der Energietechnik- und Automationskonzern ABB wird von anhaltenden Verlusten mit Grossprojekten in der Wind- und Solarenergie belastet. Der Reingewinn ist im zweiten Quartal um 17 Prozent auf 636 Mio. Dollar gefallen. 
ABB stellt Produktion von Mühlenantrieben ein Baden AG - Der Industriekonzern ABB stellt die Produktion von getriebelosen Mühlenantrieben in der Schweiz ...
ABB liefert für grosse Industrieanlagen die elektrische Ausrüstung.
ABB sieht grosses Potential in Afrika Interlaken - ABB-Chef Ulrich Spiesshofer glaubt an ein hohes Wachstum in den ...
Gewinn-Einbruch bei ABB Bern - Schwache operative Performance bei den Energietechniksystemen und Belastungen wegen ...
Industrie  Winterthur - Der Industriekonzern Rieter hat im ersten Halbjahr von einer guten Nachfrage nach ...  
Gute Aussichten für dieses Jahr
Trotz weniger Umsatz  Winterthur - Der Autozulieferer Autoneum hat im ersten Halbjahr trotz weniger Umsatz deutlich mehr Gewinn gemacht. Mit dem angeschlagenen Europa-Geschäft geht es wieder aufwärts. Zu schaffen macht dem Winterthurer Konzern allerdings die Talfahrt von vielen Währungen.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2318
    Um... die totale Lächerlichkeit der Embargowindungen der EU zu verstehen, ... Do, 17.07.14 09:00
  • keinschaf aus Wladiwostok 2492
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • keinschaf aus Wladiwostok 2492
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Familienkompatible Lösungen notwendig Fach- und Führungskräfte arbeiten Vollzeit. Solange in den ... Fr, 11.07.14 18:15
  • jorian aus Dulliken 1462
    Danke Seite 3! ... Do, 10.07.14 06:42
  • kubra aus Port Arthur 2994
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • tigerkralle aus Winznau 93
    Nein Danke Nein Danke , das geht eindeutig zu weit ! Lieber Abbruch als uns von ... Mo, 07.07.14 06:48
  • kubra aus Port Arthur 2994
    Aussichten Gerade gelesen Im Jahre 2025 sollen wir laut Daily Mail mit kleinen ... Di, 01.07.14 12:33
Revolutionäre Technologie vom MIT
Green Investment «Wundermaterial» macht Sonnenenergie zu Dampf Das Massachusetts Institute of Technology ...
Jetzt gibt es das Selfie mit Fernauslöser.
Startup News «GoCam»-App ermöglicht Selfies ohne Klick Selfie-Fans können dank der sogenannten «GoCam»-App Fotos von sich schiessen, ohne dabei den Bildschirm direkt berühren zu müssen. Als Auslöser fungiert eine ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 17°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 18°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 19°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten