Durchstich zum «grössten Loch» im Glarnerland
publiziert: Dienstag, 20. Mrz 2012 / 16:40 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 20. Mrz 2012 / 18:16 Uhr
Blick auf die Baustelle des Pumpspeicherwerks Linthal. (Archivbild)
Blick auf die Baustelle des Pumpspeicherwerks Linthal. (Archivbild)

Linthal GL - Das Mega-Pumpspeicherwerk Linthal 2015 zuhinterst im Glarnerland hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Am Dienstag wurde in Linthal der Zugang zur neuen Maschinenkaverne im Berginnern durchstochen.

Branchenverband, Ihr kompetenter Partner für Elektro-, Energie- und Informationstechnik
Electrosuisse
Luppmenstrasse 1
8320 Fehraltorf
1 Meldung im Zusammenhang
Der Zugangsstollen ist mit einer Länge von rund vier Kilometern und einem Druchmesser von acht Metern der grösste Stollen im Grossprojekt Linthal 2015, wie der Stromkonzern Axpo mitteilte. Den Durchstich verfolgten auch Mitglieder der Glarner Kantonsregierung.

Der Glarner Landammann Robert Marti bezeichnete den neuen Stollen laut Axpo-Mitteilung als «das grösste Loch im ganzen Kanton». Der Ausbruch war im Oktober 2010 gestartet worden. Mit einer 160 Meter langen und 1500 Tonnen schweren Bohrmaschine wurden rund 185'000 Kubikmeter respektive 490'000 Tonnen Gestein ausgebrochen.

Der Durchstich erfolgte mit einem Rückstand von rund vier Monaten auf den Zeitplan. Optimierungen in den weiteren Arbeiten wurden eingeleitet, so dass das Projekt Linthal 2015 laut Axpo auf Kurs liegt. Die Inbetriebnahme der ersten Maschinengruppe des neuen Pumpspeicherwerks wird unverändert Ende 2015 erwartet.

Das 2,1 Mrd. Fr. teure Kraftwerk wird mit einer Leistung von 1460 Megawatt leistungsstärker sein als das AKW Leibstadt. Es pumpt Wasser aus dem Stausee Limmernboden in den 600 Meter höher liegenden Muttsee und nutzt es danach zur Stromproduktion. Gebaut wird das Megawerk von der Kraftwerke Linth-Limmern AG, die zu 85 Prozent der Axpo gehört und zu 15 Prozent dem Kanton Glarus.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Linthal GL - Auf der Baustelle des Pumpspeicher-Kraftwerks Limmern im glarnerischen Linthal ist es wieder zu einem tragischen ... mehr lesen
Pumpspeicherkraftwerk Linth-Limmern.
Nutzen Sie die kostenlose Energie von der Sonne!
Helvetic Energy GmbH
Winterthurerstrasse 702
8247 Flurlingen
...bis 30% Heizkosten sparen und CO2 reduzieren!
Branchenverband, Ihr kompetenter Partner für Elektro-, Energie- und Informationstechnik
Electrosuisse
Luppmenstrasse 1
8320 Fehraltorf
Professionelle Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Windkraft, Photovoltaik und Biogas
August 19 is Earth Overshoot Day 2014
Welterschöpfungstag  Innerhalb von acht Monaten verbraucht die Menschheit die Ressourcen eines ganzen Jahres. Weil am 19. August jeweils die globalen Jahres-Ressourcen aufgebraucht wären, hat die kalifornische Organisation «Global Footprint Network» den 19. August zum «Welterschöpfungstag» erklärt. 
Bau verunmöglicht  Lad Punt Chamues-ch GR - Brütende Bartgeier haben im Val Chamuera im Oberengadin den Bau eines ...  
Mit dem Bau eines Kraftwerks würde ein wichtiger Rückzugsort für Bartgeier aufs Spiel gesetzt.
Ziel ist es, global die grösste und zeitgleich sauberste Energiequelle zu werden. (Symbolbild)
Green Investment Grösste und sauberste Energiequelle werden  Singapur - Seit dem Gründungsjahr 2013 hat das weltumspannende Energieprojekt «Power ...  
EU-Kommission will 30 Prozent Energie einsparen bis 2030 Brüssel - Die EU-Staaten sollen für den Klimaschutz ihren Energiekonsum bis zum Jahr 2030 um 30 ... 2
«Es ist ein ehrgeiziges und dennoch realistisches Ziel». (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) heute 06:46
  • jorian aus Dulliken 1493
    Energiewende In Deutschland droht einigen Stadtwerken wegen der Flucht in die ... Sa, 16.08.14 06:16
  • jorian aus Dulliken 1493
    N.azis auf Speed! Das Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=0fRB27kFOG0 Der ... Di, 12.08.14 19:34
  • Vitalis aus Hallau 44
    WER STREIKT FÜR DIE EINKOMMENSLOSEN? Die wachsende Gruppe von schwachen und hilfsbedürftigen BürgerInnen ... Mo, 04.08.14 11:58
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    SP-Verehrung Gassen-Sandy übt sich wieder mal in ihrer Vergötterung der SP. Jetzt ... Fr, 01.08.14 12:57
  • Midas aus Dubai 3450
    Ja positiv denken Nämlich das Levrat in der EU Frage noch über 70 % der Bevölkerung gegen ... Fr, 01.08.14 11:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 956
    Lieber ein wenig positiver denken! Einige denken bei der Schweiz zuerst an den Mythos von 1291: Sie ... Fr, 01.08.14 09:27
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Nanu... Die TV-Soaps schaue ich zwar nicht, aber alles andere kann ich auch ... Do, 31.07.14 18:10
Ziel ist es, global die grösste und zeitgleich sauberste Energiequelle zu werden. (Symbolbild)
Green Investment 11,5 Megawatt im Jahr: «Power Clouds» startet durch Singapur - Seit dem Gründungsjahr 2013 ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Erneuerbare Energie
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten