«Dr. Doodle» und das neue Design
publiziert: Donnerstag, 10. Mrz 2011 / 10:14 Uhr

Alles neu macht im Fall von Doodle diesmal schon der März. Die beliebte Internetplattform erscheint ab sofort in neuem Design und hat auch ein paar neue Funktionen parat. Damit wird die Terminplanung mit Doodle jetzt noch einfacher und professioneller. Wir stellen die Verbesserungen kurz vor und haben auch dem Gründer und CTO Paul E. Sevinç ein paar Fragen gestellt.

Die beiden Doodle-Gründer Paul E. Sevinç und Michael Näf
Die beiden Doodle-Gründer Paul E. Sevinç und Michael Näf
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

mehr zu Doodle
Jetzt das neue Design ausprobieren!
doodle.ch

Hilfekapitel zum neuen Design:
Die FAQs zum neuen Design
doodle-design.ch

Doodle präsentiert sich ab sofort in einem neuen Look und lanciert damit die grösste Veränderung seit Bestehen des erfolgreichen Web-Dienstes. Frischer, einfacher, schneller oder kurz: Doodle hat ein zeitgemässes User Interface mit vielen verbesserten und zusätzlichen Funktionen. So kann zum Beispiel gratis ein Profilbild hochgeladen werden, Teilnehmer können sich über Aktivitäten in laufenden Umfragen benachrichtigen lassen, mehrere Optionen als finale Daten aussuchen und mit dem Kalender synchronisieren. Paul E. Sevinç, Gründer und CTO von Doodle im Interview:

«Herzlichen Glückwunsch Paul. Das neue Design und die neuen Funktionen wurden bisher sehr positiv angenommen. Gab‘s Zweifel, weil die ersten Reaktionen von Heavy Usern auch oftmals negativ ausfallen können, wenn Gewohntes verschwindet?»

Paul E. Sevinç: «Danke! Und nein, Zweifel gab‘s nicht mehr: Wir hatten Ende 2008 bereits ein neues Look & Feel eingeführt und wussten, was uns im ersten Moment erwartet. Und in der Zwischenzeit ist das Echo praktisch nur noch positiv und zwar äusserst positiv.»

«Ihr habt vieles noch einfacher und übersichtlicher gemacht, was in der Entwicklung umso schwerer ist. Wie lange habt ihr dafür gebraucht?»

Paul E. Sevinç: «Brutto waren es mehrere Personenmonate, aber in der Zeit kam auch ganz neue Funktionalität dazu, insbesondere MeetMe.»

«Ihr gehört nach nur 4 Jahren unter die Top10 der Schweizer Webseiten. Gab es auch Verbesserungen von den Usern, die ihr aufgegriffen habt?»

Paul E. Sevinç: «Ja, wir nehmen Kritik und Wünsche sehr ernst. Auf alles können und wollen wir nicht eingehen, aber für die Priorisierung unserer Ideen sind jegliche Rückmeldungen von Interesse.»

«2010 war für Euch ein sehr gutes Jahr: Ihr habt den Premium-Service eingeführt, den Swiss Leader Award gewonnen und weltweit mittlerweile über 6 Mio. User. Bleiben jetzt nach dem Relaunch noch Ziele für 2011?»

Paul E. Sevinç: «Ja, beliebig viele! Weitere Kalenderintegrationen sind sicher ein gutes Beispiel – und auch die nächsten 6 Mio. User, die Doodle noch gar nicht kennen.»

«Amiando gehört seit diesem Jahr zu XING – könnte in Zukunft ein Verkauf von Doodle ein Thema sein?»

Paul E. Sevinç: «Das ist ein Thema. Aber da wir den Break-Even-Punkt letztes Jahr erreicht haben und sowohl in Bezug auf Traffic als auch in Bezug auf Umsatz nach wie vor gesundes Wachstum vorweisen können, eilt es damit nicht.»

«Du spricht im Rahmen von venturelab vor Studenten oder wie Ende letzten Jahres bei ausverkauftem Haus bei einem unserer venture apéros. Ausserdem warst du mit vielen weiteren Startups mit dem venture leaders Programm in den USA. Was ist der Fehler, den junge Firmen am Anfang noch am öftesten machen?»

Paul E. Sevinç: «Sie machen sich zu viele Sorgen über irrelevante Dinge. Zum Beispiel werde ich immer mal wieder gefragt, wie man sich schützen müsste, damit ein allfällig böser Investor einem die gute Idee nicht klaut. Dabei kann mir niemand auch nur einen konkreten Fall nennen, wo das der Fall war.»

«Und welchen Fehler hast du gemacht?»

Paul E. Sevinç (lacht): «Ich habe mir zu viele Sorgen über irrelevante Dinge gemacht.»

«Vielen Dank Paul für das Interview und viel Erfolg für die nächsten 6 Millionen.»

Gut gerüstet und mit neuem Look in die Zukunft

Wer Doodle benutzt, sieht das Ergebnis der grössten Veränderung seit dem Start des Webdienstes. Das umfassende Redesign betrifft aber nicht nur die offensichtlichen Änderungen im Aussehen, sondern auch die gesamte Usability, die es dem Benutzer jetzt viel einfacher machen soll. Doodle ist jetzt also leichter, schneller, moderner und dynamischer dank zeitgemässem Ajax-basierten Userinterface. Doodle-CEO dazu: «Der neue Auftritt von Doodle markiert optisch und funktional die fortschreitende Professionalisierung unseres Dienstes. Das Doodle-Prinzip der Einfachheit gilt aber weiterhin: Die einzige technische Voraussetzung für die Nutzung von Doodle ist und bleibt ein Internetzugang – und gesunder Menschenverstand!»

Das ist neu bei Doodle

Was damit begonnen hat, die am häufigsten benutzte Teilnahmeseite aufzuräumen, endete mit einem kompletten Redesign des gesamten Webauftritts. Alle bestehenden Umfragen und Benutzerkonten bleiben von den Änderungen selbstverständlich unberührt. Die Teilnahmeseite, die auch vollständig für sehbehinderte Menschen zugänglich gemacht wurde, ermöglicht ab sofort den nahtlosen Wechsel von der tabellarischen zur Kalenderansicht. Die Kommentarfunktion ist nun klarer ersichtlich und es ist einfacher, bestehende Einträge zu ändern. Teilnehmer können sich per Klick über alle weiteren Aktivitäten einer bestimmten Umfrage benachrichtigen lassen. Ebenso erscheint nun der Umfrage-Assistent mit einem neuen Look und verschiedenen Wechselfunktionen.

Und es gibt noch vieles mehr

Die Umfrageverwaltung und das Abschliessen einer Umfrage wurden vereinfacht und es ist jetzt möglich, mehrere finale Optionen zu wählen, die entsprechend im Kalender gespeichert werden können. Die Kalenderansicht erhält einen viel prominenteren Platz in allen Schritten der Terminkoordination und macht damit die Kalenderanbindung noch attraktiver. Zudem wurde die MyDoodle Navigationsleiste mit einem zusätzlicher Tab für Terminumfragen zwischen Einzelpersonen mit dem neuen MeetMe-Profil erweitert. Schliesslich wurden auch die statischen Seiten mit den zusätzlichen Informationen zu Doodle aktualisiert, um schneller zu finden, was man sucht.

(th/venturelab)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Tamedia baut sein ... mehr lesen
Tamedia beteiligt sich an dem beliebten Terminplan-Start-Up.
Ihre Firma genial einfach gründen
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat sich Stockholm als Zentrum für Start-ups etabliert, ... mehr lesen
Startup
UPC unterstützt Startups mit Accelerator Plattform
Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. ... mehr lesen  
Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der ... mehr lesen  
Volvo Car
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
12.11.2019
12.11.2019
F FREEFOR Logo
12.11.2019
BODENHEIZUNG Logo
12.11.2019
12.11.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Basel 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Luzern 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Genf 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
Lugano 9°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten