AdBlock Plus
Digitale Wirtschaft fürchtet Handy-Werbeblocker
publiziert: Dienstag, 27. Nov 2012 / 08:51 Uhr
Keine Werbung.
Keine Werbung.

Umsatzeinnahmen befürchtet - Soziale Netzwerke gefährdet.

5 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Adblock Plus
Im Android Marktplatz.
play.google.com

Adblock Plus
Für Chrome, Firefox, Opera und K-Meleon.
adblockplus.org

Adblock Plus
Für Android.
adblockplus.org

AdBlock Plus, die beliebteste Anti-Werbung-Browsererweiterung im Computer-Bereich ist erstmals in einer Version für mobile Geräte erschienen. Hersteller Eyeo verspricht, dass es mit dem neuen Ad-On erstmals möglich ist, jegliche nervende Werbung von einem Smartphone fernzuhalten. Egal ob Banner-Werbung im Netz, Werbespots vor Videos oder Einblendungen in Apps wie Angry Birds, der Werbeblocker garantiert das zuverlässige Entfernen der Reklame. Die Online-Werbewirtschft fürchtet sich vor grossen Umsatzeinbussen im Hoffnungsmarkt mobile Geräte. Auch sozialen Netzwerken drohen Verluste, wie die Financial Times berichtet.

Die Quote entscheidet

«Das wird die erste App, die sämtliche Werbung von Ihrem Telefon entfernt. Es gibt grossen Bedarf für solche Software», sagt Eyeo-Mitbegründer Till Faida. Für den noch immer im Wachstum befindlichen mobilen Online-Werbemarkt muss das wie eine Drohung klingen. Medien, Werbeagenturen, soziale Netzwerke, Blogger und viele andere Seiten-Betreiber, deren Angebote werbefinanziert sind, müssen mit Einbussen rechnen. Im Jahr 2011 wurden mit mobiler Werbung weltweit rund vier Mrd. Dollar umgesetzt. Das künftige Wachstumspotenzial gilt gemeinhin aber als enorm.

Wie gross der Schaden durch AdBlock Plus und andere, vergleichbare Software sein könnte, ist schwierig abzuschätzen. Die PC-Version von AdBlock Plus wurde allein für Firefox mehr als 180 Mio. Mal heruntergeladen. In den USA und Grossbritannien verwenden Schätzungen zufolge zwischen zwei und drei Prozent der Internet-Nutzer den Werbeblocker. In Deutschland ist die Erweiterung noch beliebter. Hier soll jeder zehnte User das Programm installiert haben. Konkurrenzprodukte sind in dieser Schätzung noch nicht berücksichtigt. Sollten die Nutzerzahlen im mobilen Bereich ähnliche Werte erreichen wie bei Computern, wären die Einbussen bereits beachtlich.

Gefahr für Gratis-Netz

Werbetreibende Unternehmen warnen, dass ein breitflächiger Einsatz von Werbeblockern eine allgemeine Gefahr für Gratis-Inhalte im Internet darstellen. Das erkennt auch AdBlock-Vertreter Faida an. Er rät der Industrie damit aufzuhören, aggressive, nervende Werbung zu schalten. «Einschaltungen sollten einen Mehrwert bringen: Wenn die Menschen aber negativ gegen Reklame eingestellt sind, ist Online-Werbung als Ganzes in Gefahr.» In Ad-Block Plus ist seit geraumer Zeit eine «Whitelist», die unauffällige, nicht störende Werbeeinschaltungen zulässt. So sollen vor allem kleine Verlage und Blogger vor Umsatzeinbussen bewahrt werden.

Soziale Netzwerke, die grossteils auf mobile Werbung als Geschäftsmodell der Zukunft hoffen, könnten ebenfalls unter den Umsatzeinbussen leiden. «Freuen werden sich die Betreiber sicher nicht, da viele auf die Handy-Einnahmen hoffen. Mobile Werbung bei sozialen Medien macht die durch den kleinen Bildschirm bereits eingeschränkte User-Experience nicht besser», sagt Ed Wohlfahrt von edRelations. Der Bedarf an Werbeblockern könnte auf dem Mobiltelefon also sogar höher sein als auf dem Computer.

Online-Werbung ist durch das enorme verfügbare Angebot von Haus aus ein Geschäftsfeld, in dem einzelne Einschaltungen kaum Geld kosten. Grosse Umsätze werden lediglich über die Masse erzielt. Sollten sich mobile Ad-Blocker zum Massenphänomen entwickeln, müssen Facebook und Co ihre Zukunftspläne wohl überdenken.

Theoretisch ist es möglich, technisch einen AdBlock-Blocker zu installieren. Zielführend ist das aber nicht, da Kunden, die keine Werbung wollen, mitunter aggressiv reagieren, wenn sie Zwangsbeglückt werden, wie einige Erfahrungsberichte im Netz zeigen.

(bert/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Moutain View/Köln - Entsetzte User berichten seit Montag auf Twitter, dass YouTube ... mehr lesen
Das stark werbefinanzierte Google-Imperium fürchtet die Browser-Erweiterung Adblock Plus.
Firmen können sich aus der Liste «freikaufen».
Köln - Die Macher des ... mehr lesen
Brüssel - Die EU-Kommission hat am ... mehr lesen
Konsumenten und Firmen sollen in Zukunft das Internet in Europa barrierefreier nutzen können.
Smartphone-Nutzer haben freien Internetzugang.
Oslo - Webbrowser-Anbieter Opera will mit dem Konzept «freies mobiles Internet für alle» den mobilen Telekommunikationsmarkt revolutionieren. mehr lesen
Programme verhindern Verdienst der Entwickler durch In-App-Werbung. mehr lesen
Viele Entwickler verdienen mit Werbung in den Applikationen ihr Geld.
Programmatic Advertising seit 2010.
Montemedia AG
Impact Hub, Sihlquai 131
8005 Zürich
Die richtigen User ansprechen.
Die richtigen User ansprechen.
Im Rahmen der Internet-Werbung gibt es einige Möglichkeiten, auf die zurückgegriffen werden kann. Dazu gehört auch das Angebot von AdWords. mehr lesen 
Publinews Köche, Bauern und der Bachelor finden ein neues Zuhause: Dominik Kaiser verkauft 3 plus an CH Media - jetzt der grösste private TV-Anbieter ... mehr lesen  
Axel Wüstmann, Dominik Kaiser & Peter Wanner.
Publinews Leading Swiss Agencies  Die Agenturlandschaft der Schweiz verändert sich rasant: Das Ranking 2019 der führenden Kommunikationsagenturen des Verbands Leading Swiss Agencies. mehr lesen  
Nutzen Sie eine Art Checkliste, wenn Sie auf die Suche nach der richtigen Werbeagentur gehen.
Publinews Werbeagentur - Wie finden Sie die passende?  Die richtige Werbeagentur kann die Entscheidung für Ihren Erfolg sein. Werbeagenturen gibt es ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
TV-Spots im Internet - Keep it simple and easy!
AdSpot GmbH
Feldeggstrasse 49
8008 Zürich
 
News
         
Reanimation
Publinews Erste Hilfe am Arbeitsplatz  Was tun Sie, wenn Ihr Kollege keine Luft mehr bekommt? Und damit meinen wir nicht (nur) ... mehr lesen
Für Arbeitgeber ergibt sich mit dem Home Office ein wichtiger Vorzug.
Publinews    Die Arbeit beansprucht nach Abschluss der Ausbildung oder des Studiums einen grossen Teil unseres Lebens, weshalb es für ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Publinews Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den ... mehr lesen
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
CBD SHOP JOYE Logo
20.02.2020
JACOBY Logo
20.02.2020
20.02.2020
home sampling Logo
20.02.2020
MR HT-SYSTEM Logo
20.02.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
St. Gallen 4°C 6°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 5°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 5°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 7°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 2°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten