Die Basis legen für den Markteintritt in den USA
publiziert: Samstag, 29. Mrz 2008 / 16:03 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 1. Apr 2008 / 19:16 Uhr

«In Boston will ich lernen, wie ein Markteintritt in den USA vor sich geht», sagt Remo Uherek, Mitgründer und CEO von trigami. Gelegenheit dazu bekommt der Basler Startup-Unternehmer im Juni in Boston: Er gehört als einer der 20 Gewinner des Wettbewerbs venture leaders zur «schweizerischen Startup-Nationalmannschaft».

Boston - erster Schritt Richtung USA-Geschäft: Remo Uherek von trigami
Boston - erster Schritt Richtung USA-Geschäft: Remo Uherek von trigami
3 Meldungen im Zusammenhang
20 Firmengründerinnen und Firmengründern bietet «venture leaders» auch im Sommer 2008 wieder die Gelegenheit, sich zehn Tage in der Region Boston intensiv mit der Entwicklung und Kommerzialisierung von Hightech-Produkten in den USA zu befassen.

Ein Preis für das künftige Potenzial als Leader

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden aufgrund ihrer Unternehmerpersönlichkeit und der Qualität ihres Projektes ausgewählt. Es geht also nicht – wie bei den meisten Preisen – in erster Linie um bereits Geleistetes, sondern um das künftige Potenzial von Unternehmerpersönlichkeit und Unternehmen.

«Bereit sein und Gas geben können»

Auch die Bedeutung, die der Preis für ihre Entwicklung haben kann, spielt eine Rolle. Für Remo Uherek ist der Markteintritt in den USA zwar erst ein mittelfristiges Ziel. Er weiss aber: «In unserer Branche geht es sehr schnell, um wenn es dann einmal so weit ist, wollen wir die nötige Basis haben, damit wir richtig Gas geben können.»

«Ein komplett neues Geschäftsfeld»

«trigami hat in Europa ein komplett neues Geschäftsfeld erschlossen: Die Firma, gegründet von den beiden 24-Jährigen Remo Uherek und Alain Aubert, betreibt Blog-Marketing», schreibt Cash Daily über das Erfolgsunternehmen mit dem Superstart: Soeben hat Remo Uherek einen Platz in der Startup-Nationalmannschaft gewonnen, die mit dem Workshop venture leaders für zehn Tage nach Boston reist. Und an der CeBIT in Hannover ist trigami mit dem Innovationspreis 2008 in der Kategorie Online-Marketing ausgezeichnet worden.

In venturelab-Modulen geschliffen

venturelab gratuliert dem trigami-Team mit umso mehr Freude, als das Geschäftsmodell über mehrere Ausbildungsmodule von venturelab ausgefeilt und geschliffen worden ist!

Zwischen Bloggern und Unternehmen vermitteln

Die Innovation funkionert so: Trigami fungiert als Vermittler zwischen Firmen und Bloggern. Ein Unternehmen gibt Bloggern den Auftrag, über eines ihrer Produkte zu schreiben. Diese verfassen in ihren Blogs die entsprechenden Beiträge – und kriegen dafür Geld, egal, ob sie das Produkt loben oder kritisieren. Die Blogger arbeiten unabhängig, und ihre Texte sind klar als Auftragsarbeit deklariert, versichert Mitgründer und CEO Remo Uherek.

Blogger: zuerst skeptisch, jetzt begeistert

Die anfängliche Skepsis in der Blogger-Gemeinde – Stichwort Schleichwerbung schadet der Glaubwürdigkeit – hat sich inzwischen gelegt, vor allem weil trigami die bezahlten Blogs klar deklariert. Mittlerweile zählen mehr als 2000 Blogger und 80 Firmen zu den Kunden von Trigami.

Eine neue Verdienstmöglichkeit

Es auch nicht so, dass einfach alle Auftraggeber gut weg kommen. Für die Blogger hat sich mit dem Marketingkanal eine neue Verdienstmöglichkeit eröffnet - reich geworden ist damit allerdings noch niemand: Mehr als gut 1000 Franken im Monat hat bei trigami noch kein Blogger verdient.

Uherek – kein Fall für eine normale Karriere

Sie sind dennoch zufrieden – genauso wie Remo Uherek, der das Unternehmertum im Blut hat und schon als Zwölfjähriger auf Flohmärkten Geld verdiente. « Der normale Karriereweg ist nichts für mich», sagt der Betriebswirtschafter. Bisher hat ihm der Lauf der Dinge mehr als recht gegeben!

(ps/IFJ)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Startup News Über eine eigene Firma will ETH-Forscher Marc Gitzinger den neuartigen ... mehr lesen
Eine Stufe höher in Boston: Marc Gitzinger und BioVersys
«Eigentlich immer am Pitchen»: Jean-Pierre Vuilleumier
Startup News «CTI Invest ist die führende ... mehr lesen
Ihre Firma genial einfach gründen
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine ...
Publinews Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma gründen will, sollte einige wichtige Punkte beachten. mehr lesen  
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen  
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 Franken Start-Guthaben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
News
         
Wie erreicht man den potentiellen Konsumenten?
Publinews Wenn es um die Werbung geht, dann stehen Unternehmen immer wieder vor der Frage, welche Varianten es ausserhalb des Internets gibt. Auch wenn die Online-Werbung ... mehr lesen
Gewöhnung an Hörgeräte
Publinews Gewöhnung an Hörgeräte  Hast du dir vor kurzem ein neues Hörgerät zugelegt und bist quasi Neuling in diesem Bereich? Dann lernst du hier, wie du mit der ganzen Situation am besten umgehst. mehr lesen
Behindertengerechte Arbeitsplätze müssen ganzheitlich betrachtet werden.
Publinews Firmen müssen teils aus gesetzlichen Motiven, zum Teil aber auch aus moralischen Gründen einen behindertengerechten Arbeitsplatz zur Verfügung stellen. ... mehr lesen
Eine gute Handelsplattform ermöglicht effektives Trading.
Publinews Wenn man Trader danach fragt worauf es ihnen beim aktiven Online Trading ankommt, dann werden die meisten darauf antworten sie wünschen sich ... mehr lesen
Nutzpflanzen-Ratgeber: Wertvolle Tipps fürs Urban Gardening
Publinews Wer in der Stadt wohnt, muss auf eine grüne Umgebung nicht verzichten. Urban Gardening, das Gärtnern in der Stadt, ermöglicht den Anbau von Pflanzen ... mehr lesen
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Publinews Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ... mehr lesen
Privatjet: Erspart unangenehme Umstiege und freie Linienwahl
Publinews Mit der zurückkehrenden Normalität nach der Corona-Krise stellt sich nun wieder die Frage, wie sich Geschäftsreisen am besten bewerkstelligen ... mehr lesen
Mit den geeigneten Putzutensilien ist der Hausputz viel leichter.
Publinews Alljährlich steht er mindestens einmal an: Der Hausputz, für viele eine lästige Pflicht, für einige wenige jedoch ein mit ... mehr lesen
Verbrennungsmotoren wird es in Zukunft in der Logistik immer weniger geben.
Publinews Etwa 24 Milliarden Euro umfasst derzeit das jährliche Produktionsvolumen der Intralogistik. Somit zählt dieser Wirtschaftszweig zu den Wachstumstreibern im ... mehr lesen
Dauersitzen und bewegungsarme Lebensweise sind einer der Hauptgründe für Rückenschmerzen.
Publinews Rückenschmerzen sind das neue Volksleiden. Besonders Büroangestellte und Führungskräfte sind von Bewegungsmangel und den folgenden ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GABETIME Logo
27.09.2021
27.09.2021
27.09.2021
27.09.2021
V Vitasta Logo
27.09.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 14°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten