Deutsche Bank spürt die Finanzkrise
Deutsche Bank im zweiten Quartal mit nur noch halb so hohem Gewinn
publiziert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 09:13 Uhr
Die Deutsche Bank erwirtschaftete nur noch die Hälfte des Gewinns im Vorjahreszeitraums.
Die Deutsche Bank erwirtschaftete nur noch die Hälfte des Gewinns im Vorjahreszeitraums.

Frankfurt/Main - Der Gewinn der Deutschen Bank ist im zweiten Quartal um rund die Hälfte eingebrochen. Das grösste deutsche Finanzinstitut verdiente 661 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum betrug der Gewinn noch 1,2 Mrd. Euro.

Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
7 Meldungen im Zusammenhang
Dies teilte die Deutsche Bank am Dienstag mit. Für den geringeren Profit machen die Banker die anhaltende Finanzkrise verantwortlich, vor allem die derzeitige Schwäche des Euro.

Die Deutsche Bank ist mit seinem Quartalsergebnis weit von einstigen Renditezielen entfernt: Die Eigenkapitalrendite beträgt mittlerweile noch 6,8 Prozent. Vor einem Jahr lag sie noch bei 13,9 Prozent.

«Die Europäische Staatsschuldenkrise belastet weiterhin das Investorenvertrauen und die Kundenaktivitäten über alle Geschäftsbereiche hinweg», erklärten die beiden Chefs der Bank, Jürgen Fitschen und Anshu Jain.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank reagiert mit dem Abbau von 1900 Stellen auf den Gewinneinbruch im zweiten Quartal. ... mehr lesen
Trend: Weltweit streichen Grossbanken zehntausende Stellen vor allem im Investmentbanking.
Die Deutsche Bank hat sich wieder aufgefangen.
Frankfurt am Main - Die Deutsche Bank hat den Abwärtstrend im ersten Quartal ... mehr lesen
Frankfurt/Main - Die hohen Risiken für Deutschland infolge der Euro-Krise haben den Gewinn der Bundesbank im vergangenen Jahr deutlich einbrechen lassen. Die ... mehr lesen
Der Chef der Deutschen Bank kann bald neue Arbeiter einstellen, denn die Aussichten für die deutsche Wirtschaft hellen sich deutlich auf.
Die Schuldenkrise hat Josef Ackermann seine letzte Jahresbilanz bei der Deutschen Bank verdorben. Die Bank kämpfte mit Abschreibungen auf Griechenland-Anleihen und Firmenbeteiligungen, drohenden Kosten aus Rechtsstreitigkeiten sowie einem schwachen Investmentbanking. mehr lesen 
Berlin - Die Deutsche Bank rechnet mit einer Rezession in ihrem Heimatland. Die deutsche Wirtschaft werde in den beiden ersten Quartalen 2012 schrumpfen, schrieb sie in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Der private Konsum werde zwar zulegen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Frankfurt/Zürich - Bewegung bei den Grossbanken: Die Deutsche Bank erhofft sich vom Verkauf grosser Teile der Vermögensverwaltung Finanzkreisen zufolge bis zu 3 Mrd. Euro. Für die Schweizer Schwergewichte stellt sich die Frage solcher Verkäufe laut Bankenexperte Andreas Venditti eher nicht. mehr lesen 
Die Deutsche Bank gehört zu den Kreditinstituten, die mit falschen Versprechungen Hypothekenpapiere vergab.
Bern - Nach der Pleite von fünf Genossenschaftsbanken in den ... mehr lesen
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Ein weiterer Hoffnungsschimmer für Griechenland.
Ein weiterer Hoffnungsschimmer für Griechenland.
Brüssel - Griechenland kann bei der Finanzierung von Projekten auf günstige Kredite der europäischen Förderbank EBRD bauen. Laut dem EBRD-Chef ist die Finanzierung bis Ende 2020 gesichert. Dabei gebe es keine Obergrenze für die Förderung. mehr lesen 
Griechen könnten im März erstes Geld erhalten Frankfurt - Griechenland kann bereits im März auf eine Milliarden-Überweisung seiner internationalen ...
Jeroen Dijsselbloem richtet sich mit einer Botschaft an die Griechen.
Zahlt Griechenland Schulden nicht zurück? Athen - Griechenland hat die Rückzahlung von Staatsanleihen in Höhe von 6,7 ...
Zeit für Griechenland Berlin - Vor der Entscheidung des deutschen Bundestages über eine Verlängerung des Rettungsprogramms ...
Nach Abkopplung vom Euro  Singapur/Zürich/Genf - Nach dem Wegfall des Euromindestkurses sind Zürich und Genf die teuersten Städte der Welt. Sie überholen ...
Genf und Zürich gelten nun zu den teuersten Städte der Welt.
St.Moritz steht auf dem zweiten Platz weltweit der teuersten Übernachtungen.
Übernachten in Schweizer Städten ist im weltweiten Vergleich teuer Bern - Reisen kann teuer werden - vor allem, wenn es einen ins Engadin zieht. 177 Franken kostet eine ...
Titel Forum Teaser
Dirk Hebel ist Assistenzprofessor für Architektur am Singapore ETH Centre (SEC).
Green Investment Bioplastik und eine Müllabfuhr für die Weltmeere Das Umweltproblem Plastik hat erschreckende ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
FRONTLINE COMMANDO Logo
27.02.2015
25.02.2015
FIT 4 NEW JOB Logo
24.02.2015
2 ZWEI JAHRE GARANTIE ENGEL&VÖLKERS Logo
24.02.2015
24.02.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -0°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel -1°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall bewölkt, Schneefall
Bern 2°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 1°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten