Der Traum vom Fahren
publiziert: Mittwoch, 17. Mai 2006 / 11:08 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 17. Mai 2006 / 11:26 Uhr

Automobilingenieur Jochen Stemmler entwickelt in einem Team an der Berner Fachhochschule Technik und Informatik ein neues elektronisches Lenksystem namens joysteer®, das stark körperbehinderten Menschen das Autofahren ermöglicht.

Jochen Stemmler an den Joysticks des Joysteer® Systems
Jochen Stemmler an den Joysticks des Joysteer® Systems
9 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

www.venturelab.ch
Die Bundesinitative «venturelab» fördert gratis High Tech Start-Ups
www.venturelab.ch

Vor sechs Jahren erfüllte sich der muskelkranke Yves Bozzio den Traum vom Fliegen. Doch als er zum ersten Mal in einem Airbus-Flugsimulator sass und den Joystick zum Lenken sah, überkam ihm ein neuer Traum: Der Traum vom Fahren. Mit der Idee, ein Auto per Joystick zu lenken, klopfte er an die Türen der Berner Fachhochschule HTI-Biel, Fachbereich Automobiltechnik. Er konnte die Studenten Jochen Stemmler und Michael Neuhaus für das Projekt begeistern. 2002 schrieben sie ihre Diplomarbeit über das Thema und ihr Vorgesetzter stellte Jochen Stemmler daraufhin ein. Seither zieht das Forschungsprojekt jedes Jahr die besten Studenten an. Mittlerweile sind sechs Mitarbeiter bei joysteer® beschäftigt.

Das Konzept unterscheidet sich schon im Ansatz deutlich von bekannten Lenksystemen. Die Joystick-Lenkung arbeitet rein elektrisch/elektronisch. Es gibt keine mechanische Verbindung zwischen den Joysticks und den gelenkten Rädern. Trotzdem bleibt das Lenkgefühl einer normalen Fahrzeuglenkung, also auch der Servolenkung, voll erhalten. Das Lenksystem weist für jede Hand einen eigenen Joystick auf. Die Lenkübersetzung passt sich an die Fahrtgeschwindigkeit an, was sicheres Fahren in jedem Geschwindigkeitsbereich ermöglicht. Joysteer® ist ausserdem die einzige elektronische Lenkung mit Force Feedback: Elektrische Antriebe an den Joysticks erzeugen die Kräfte, die uns den Kontakt zur Strasse spüren lassen und die dringend erforderlichen Rückmeldungen liefern, um das Fahrzeug sicher zu beherrschen. Die Joysticks können individuell an den Beweglichkeit und das Kraftvermögen der behinderten Personen angepasst werden. Auch eine Anpassung an einen progressiven Krankheitsverlauf ist möglich.

Die Innovation ist umso höher einzustufen, da die Automobilindustrie seit Jahren Fahrzeugstudien mit elektronischen Lenkungen (Steer by Wire) vorstellt, die Serieneinführung jedoch auf unbestimmte Zeit verschiebt. Der Prototyp wurde vor kurzem mit dem SWISS TECHNOLOGY AWARD 2006, dem bekanntesten Technologiepreis der Schweiz, ausgezeichnet. Ende 2007 wird das Produkt joysteer® mit Strassenzulassung in Kleinserie produziert und vertrieben.

Finanziert wird das Forschungsprojekt joysteer® zum grossen Teil von den Betroffenen selbst. Neben den Spendengeldern der Behindertenorganisationen wird joysteer® weiter von Industriepartnern und vom Bund (Förderagentur KTI) finanziell unterstützt. Ausserdem wurden die Mitarbeiter Jochen Stemmler, Linus Rohner sowie Hannes Aeberhard ins KTI-Start-up Programm aufgenommen. Dieses Förderprogramm bereitet die Gründung der Produktionsfirma vor.

Jochen Stemmler ist einer der 23 Preisträger von «venture leaders», dem Förderpreis der Bundesinitiative «venturelab», und reist diesen Sommer für ein 10tägiges Förderprogramm nach Boston (USA). Er erhofft sich Inputs für die internationale Kommerzialisierung.

Kontakt:

Jochen Stemmler Berner Fachhochschule Technik und Informatik Fachbereich Automobiltechnik 2537 Vauffelin Tel.: 032 321 66 37 E-mail: jochen.stemmler@bfh.ch

(IFJ)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Urs Steinegger hat gut Lachen
Startup News Schwindende natürliche Ressourcen und strengere gesetzliche Auflagen bei ... mehr lesen
Lukas Gysling hat gut Lachen
Startup News Lukas Gysling und Hanspeter Lauper von der Streamix AG machen das Betrachten von Videos im Internet zum TV-Erlebnis: Dank ... mehr lesen
Startup News Die Walliser Spin-off Firma SECU4 ... mehr lesen
Diebstahlschutz mit dem Handy
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein attraktives Startangebot und die Chance auf 5'000 ... mehr lesen
PostFinance Bild von Erfinder
Es gibt sehr viele Gründe, warum wir heute einen Kredit aufnehmen.  Einfach online nach einem passenden Anbieter suchen und schon nach wenigen Tagen ist das benötigte Geld auf dem eigenen Konto. Doch die grosse Vielfalt an Anbietern sorgt auch dafür, dass die Übersicht mitunter leidet. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein, die Angebote vorher zu vergleichen. Doch wie funktioniert das eigentlich und welche Vorteile hat so ein Anbietervergleich? mehr lesen  
werbung, geschenke
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Schweisser
Publinews Beim Schweissen werden zwei oder mehr Werkstücke dauerhaft miteinander verbunden. Gemäss den Definitionen EN 14610 und DIN 1910-100 ist das Schweissen das ... mehr lesen
Viele spannende Möglichkeiten, ein Start-up zu finanzieren. Am Ende kommt es ganz wesentlich auf zwei Dinge an: Sich nicht entmutigen zu lassen und immer wieder nach neuen Lösungen suchen.
Publinews Die beste Idee nutzt nicht viel, wenn kein Kapital vorhanden ist, um sie umzusetzen. Start-ups stehen in der Beliebtheitsskala der Banken jedoch nicht gerade ... mehr lesen
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Sommerloch
Startup News Das Phänomen «Sommerloch» macht vor keiner Branche halt. Von der Modeboutique bis zum Elektrofachhandel: In der schönen Jahreszeit passiert ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
motör cruise .ROCKS Logo
12.12.2019
12.12.2019
12.12.2019
12.12.2019
GES Logo
GES
12.12.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten