Weniger Übernachtungen
Den Hotels fehlen die ausländischen Gäste
publiziert: Montag, 8. Okt 2012 / 10:23 Uhr
Zahlreiche ausländische Gäste blieben den Schweiz Hotels fern.
Zahlreiche ausländische Gäste blieben den Schweiz Hotels fern.

Neuenburg - Die Schweizer Hotellerie hat im August dank mehr inländischer Gäste nur leicht weniger Übernachtungen realisiert als vor einem Jahr. Deutliche Spuren hinterliess der starke Schweizer Franken: erneut blieben zahlreiche ausländische Gäste weg.

Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
3 Meldungen im Zusammenhang
Insgesamt wurden im August in der Schweiz 3,9 Millionen Logiernächte registriert. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Abnahme um 0,3 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Montag mitteilte.

Insgesamt 2,2 Millionen Logiernächte gingen dabei auf das Konto ausländischer Gäste. Dies entspricht einem Rückgang um 1,1 Prozent. Grösseren Zulauf erhielten die Hotels von den inländischen Gästen: Die Logiernächte stiegen hier um 0,9 Prozent auf 1,7 Millionen.

In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres nahmen die Logiernächte in Schweizer Hotels insgesamt um 3,7 Prozent auf 24,5 Millionen ab.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuenburg - Nach dem leichten Lichtblick im Vormonat ist der Schweizer Tourismus wieder auf Talfahrt. Im September sank die ... mehr lesen
Am härtesten traf es Graubünden, wo von Januar bis September 343'100 Übernachtungen weniger gebucht wurden als im Vorjahr. (Symbolbild)
Neuenburg - Frankenstärke und unbeständiges Wetter: Für die Tourismusbranche sind dies die Ursachen, wieso im Juli die Gäste fernblieben. Der Verband hotelleriesuisse erwartet keine rasche Besserung der Lage. mehr lesen 
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Ihr Reiseveranstalter und Safarispezialist für das südliche und östliche Afrika seit mehr als 40 Jahren.
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Vermietung der eigenen Wohnung bleibt attraktiv.
Vermietung der eigenen Wohnung bleibt attraktiv.
Berlin droht bei Zuwiderhandlungen mit Strafen von bis zu 100.000 Euro  Berlin - Trotz des seit Anfang Mai dieses Jahren in Berlin geltenden Verbots zur Vermietung der eigenen Wohnung für Touristen, bleibt die Auswahl für reiselustige Grossstadtbesucher gross. 
EQT am Ziel  Zürich - Die schwedische Beteiligungsgesellschaft EQT hat die Übernahme der Kuoni-Gruppe unter Dach und Fach gebracht. Auf einer ausserordentlichen Generalversammlung am Montag hat die Private-Equity-Firma den Einzug in den Verwaltungsrat sowie die Statutenänderung vollzogen.  
Finanzinvestor EQT am Ziel Zürich - Die schwedische Beteiligungsgesellschaft EQT ist bei der geplanten Übernahme des Reisekonzerns Kuoni am Ziel. Der ...
EQT will die Übernahme von Kuoni bis zum 19. Mai abschliessen.
Titel Forum Teaser
Elektroautos sind auf dem Vormarsch.
Green Investment Tesla drückt bei Produktion aufs Gaspedal Palo Alto - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.05.2016
04.05.2016
04.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 10°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten