De Vigier: fünf Mal 100'000 Franken Schub für fünf Startups
publiziert: Donnerstag, 18. Jun 2009 / 13:41 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 18. Jun 2009 / 16:46 Uhr

Celeroton (Martin Bartholet und Christoph Zwyssig), Motilis (Vincent Schlageter und Team), Optotune (Manuel Aschwanden und Team), Sun_D (Jonas Burki) und Zurich Instruments (das Team um Sadik Hafizovic) heissen die Gewinner der De Vigier-Preise. Wiederum haben vier von fünf Projekten einen direkten Bezug zu venturelab, dem nationales Programm der Förderagentur für Innovation KTI. Zwei Projekte sind auch von venture kick unterstützt worden.

Wenn die Bohrer der Zahnärzte demnächst effizienter, kleiner und leichter werden, haben wir das Martin Bartholet und Christof Zwyssig zu verdanken: Möglich macht's ihr Elektromotor mit bis zu einer Million Umdrehungen pro Minute - was übrigens Weltrekord bedeutet. Die «Schnelldreher» von Celeroton standen schon bei Venture 08 ganz vorne, sie bekamen von venture kick 130'000 Franken - und haben sich ihr unternehmerisches Rüstzeug bei venturelab geholt.

Künstliche Muskeln für optische Linse
Manuel Aschwanden, David Niederer und Mark Blum ist es gelungen, die Muskelfunktion des Auges künstlich nachzubilden. Ihr Startup Optotune präsentiert eine Linse, die formbar ist und dadurch auf kleinstem Raum zoomen kann - zum Beispiel in einer Handy-Kamera. Optotune sind die «Seriensieger» des Startup-Jahrgangs 2008/09: Sieger bei Venture 08, beim ZKB-Pionierpreis 2009, bei venture kick - und nun bei De Vigier! Ein kleines bisschen «Mitsieger» auch hier: venturelab.

Grosse Displays leuchten fast ohne Strom
Mit seinen riesigen Leuchtanzeigen aus Plexiglasröhren, die dank dem Sonnenlicht fast ohne Strom auskommen, setzt Jonas Burki aus Olten mit SUN_D neue Massstäbe - ökologisch und ästhetisch. Architektur, Kunst und Werbung haben damit ein neues Medium gewonnen. Auch Jonas Burki: venturelab!

Digitaler Signalverstärker
Einen Durchbruch in der elektronischen Messtechnik bedeutet das digitale Messgerät von Zurich Instruments (Sadik Hafizovic, Flavio Heer und Beat Hofstetter). Mit ihrem Lock-in-Verstärker kann beispielsweise die Untersuchungszeit im Magnetresonanztomografen um den Faktor zehn verkürzt werden.

Motilis: Wo die Darmschmerzen herkommen
20 bis 30 Prozent der Schweizer Bevölkerung leiden an Verdauungsstörungen - und allein die Diagnose ist alles andere als angenehm. War, muss es bald einmal heissen: Die von Motilis (Vincent Schlageter und Michel Demierre) entwickelte Magnetkapsel spürt die Ursache von Verdauungsbeschwerden zielsicher und schmerzfrei auf.

Auf Jean-Claude folgt Jean-Pierre
Einen Preis verdient hätte auch der Mann, der über 20 Jahre lang dafür gesorgt hat, dass das Geld der De Vigier-Stiftung kontinuierlich den Startup-Garten bewässert: Geschäftsführer und Vizepräsident Jean-Claude Strebel, der William A. de Vigier bereits bei der Gründung der Stiftung beraten hat. Nachfolger als Geschäftsführer ist ein Kenner der Szene: Jean-Pierre Vuilleumier. Der Geschäftsführer von CTI Invest ist nicht nur als Finanzexperte, sondern als Präsentationsspezialist für Startups bekannt. Vuilleumier hat bereits «neue Impulse im Sinne des Stifters» angekündigt.

(ps/venturelab)

Ihre Firma genial einfach gründen
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen  
Startup
UPC unterstützt Startups mit Accelerator Plattform
Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. Jungunternehmer finden auf der Platt-form aktuelle ... mehr lesen  
Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der ... mehr lesen  
Volvo Car
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Die Zahl der Einbrüche ist in der Schweiz seit Jahren rückläufig. So viel zu den guten Nachrichten. Damit das auch so bleibt, ist es wichtig, grundsätzlich auf gutes Material an den Schwachstellen (Türen, Fenster, Tore) zu setzen und zusätzliche Sicherungen zu installieren.
Publinews Smarter Einbruchschutz  Nahezu alle Diebstahlkategorien weisen eine rückläufige Tendenz auf. 2017 wurden in der Schweiz 4,9 Einbrüche pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner gezählt. Das entspricht ... mehr lesen
...für Oma und Opa, Gotti und Götti sowie all die anderen lieben Menschen.
Publinews An diesen Weihnachtsgeschenken hat man das ganze Jahr lang Freude  Verstauben deine schönsten Fotos? Wir präsentieren sechs Ideen, wie du aus deinen besten Aufnahmen coole Weihnachtsgeschenke machst. mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
22.07.2019
KOCH Group AG Wallisellen Logo
22.07.2019
SPC SWISS PRIME CIRCLE Logo
22.07.2019
22.07.2019
22.07.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 19°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 17°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 22°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 23°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten