Dätwyler steigert Gewinn um über einen Viertel
publiziert: Dienstag, 31. Mrz 2009 / 08:07 Uhr

Altdorf - Der Urner Mischkonzern Dätwyler trotzt der Krise: Das Unternehmen steigerte den Gewinn im vergangenen Jahr um 27,0 Prozent auf 109,6 Mio. Franken. Der Umsatz der weitergeführten Geschäftstätigkeit stieg um 10,3 Prozent auf 1,295 Mrd. Franken.

Trotz Unsicherheiten sieht sich Dätwyler gut gerüstet.
Trotz Unsicherheiten sieht sich Dätwyler gut gerüstet.
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
4 Meldungen im Zusammenhang
Der Betriebsgewinn (EBIT) der weitergeführten Geschäftstätigkeit erhöhte sich um 20,7 Prozent auf 134,2 Mio. Franken.

Die allgemeine Abschwächung der Nachfrage in den Industrie- und Baumärkten erreichte die Dätwyler Untenehmen erst gegen Ende Jahr, wie es in einer Mitteilung heisst.

Trotz Unsicherheiten sieht sich Dätwyler gut gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft. Namentlich das Segment der pharmazeutischen Verpackungen, das einen Fünftel zum Konzernumsatz beiträgt, sei in einem nicht-zyklischen Markt und wachse stabil mit rund 6 Prozent pro Jahr.

Ganz entziehen kann sich Dätwyler der Krise aber nicht: Der Umsatz ist in den ersten Monaten des laufenden Jahrs um einen Fünftel eingebrochen. Nun will das Unternehmen seine Kostenstruktur an das neue Umfeld anpassen. So wird unter anderem die Zahl der temporär Angestellten reduziert. Genaue Zahlen nannte Dätwyler aber nicht.

Dätwyler übernimmt auf Anfang April das Engineering-Geschäft der SymbioTec in Näfels, wie es weiter hiess. Damit wächst das Unternehmen im Konzernbereich Kabel. Die Akquisition umfasst den Kundenstamm, die Kundenverträge und die Schlüsselmitarbeiter des «schnell wachsenden Start-up-Unternehmens». Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

(sl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Altdorf - Der Urner Industriekonzern Dätwyler hat im ersten Halbjahr bei leicht höherem Umsatz den Ertrag im Vergleich zur ... mehr lesen
Dätwyler erzielt im ersten Halbjahr höheren Ertrag.
Altdorf - In Industriegebäuden in Altdorf will die Dätwyler-Gruppe ein Zentrum für klassische Autos und Sportwagen, Motorräder und Boote betreiben. Die neue Gotthard Motorpark AG bietet neben der Parkierung auch Werkstätten für Wartung, Reparatur und Restauration an. mehr lesen 
Altdorf - Mit Dätwyler streicht erstmals ein Industriebetrieb mit Verweis auf die Frankenstärke im grossen Stil Stellen. Im Kabel-Werk in Altdorf baut der Konzern rund 100 Arbeitsplätze ab. Dabei hat Dätwyler das Ergebnis im letzten Jahr deutlich verbessert. mehr lesen 
Dätwyler hatte vor zwei Jahren in Novy Bydzov seine Beteiligung auf 100 Prozent aufgestockt.
Altdorf - Der Urner Mischkonzern Dätwyler baut in Tschechien 100 Stellen ab. Betroffen ist das zum Bereich Gummi gehörende ... mehr lesen
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
Ihr schnellster Weg zum Ziel! Temporär- & Dauerstellen in Industrie & Gewerbe.
Die ABB verzeichnete trotz eines tiefern Reingewinns einen guten Auftragseingang.
Die ABB verzeichnete trotz eines tiefern Reingewinns einen guten ...
Auftragseingang überrascht positiv  Zürich - Der Energietechnik- und Automationskonzern ABB wird von anhaltenden Verlusten mit Grossprojekten in der Wind- und Solarenergie belastet. Der Reingewinn ist im zweiten Quartal um 17 Prozent auf 636 Mio. Dollar gefallen. 
ABB stellt Produktion von Mühlenantrieben ein Baden AG - Der Industriekonzern ABB stellt die Produktion von getriebelosen Mühlenantrieben in der Schweiz ...
ABB liefert für grosse Industrieanlagen die elektrische Ausrüstung.
ABB sieht grosses Potential in Afrika Interlaken - ABB-Chef Ulrich Spiesshofer glaubt an ein hohes Wachstum in den ...
Gewinn-Einbruch bei ABB Bern - Schwache operative Performance bei den Energietechniksystemen und Belastungen wegen ...
Industrie  Winterthur - Der Industriekonzern Rieter hat im ersten Halbjahr von einer guten Nachfrage nach ...  
Gute Aussichten für dieses Jahr
Trotz weniger Umsatz  Winterthur - Der Autozulieferer Autoneum hat im ersten Halbjahr trotz weniger Umsatz deutlich mehr Gewinn gemacht. Mit dem angeschlagenen Europa-Geschäft geht es wieder aufwärts. Zu schaffen macht dem Winterthurer Konzern allerdings die Talfahrt von vielen Währungen.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2318
    Um... die totale Lächerlichkeit der Embargowindungen der EU zu verstehen, ... Do, 17.07.14 09:00
  • keinschaf aus Wladiwostok 2492
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • keinschaf aus Wladiwostok 2492
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Familienkompatible Lösungen notwendig Fach- und Führungskräfte arbeiten Vollzeit. Solange in den ... Fr, 11.07.14 18:15
  • jorian aus Dulliken 1462
    Danke Seite 3! ... Do, 10.07.14 06:42
  • kubra aus Port Arthur 2995
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • tigerkralle aus Winznau 93
    Nein Danke Nein Danke , das geht eindeutig zu weit ! Lieber Abbruch als uns von ... Mo, 07.07.14 06:48
  • kubra aus Port Arthur 2995
    Aussichten Gerade gelesen Im Jahre 2025 sollen wir laut Daily Mail mit kleinen ... Di, 01.07.14 12:33
Revolutionäre Technologie vom MIT
Green Investment «Wundermaterial» macht Sonnenenergie zu Dampf Das Massachusetts Institute of Technology ...
Jetzt gibt es das Selfie mit Fernauslöser.
Startup News «GoCam»-App ermöglicht Selfies ohne Klick Selfie-Fans können dank der sogenannten «GoCam»-App Fotos von sich schiessen, ohne dabei den Bildschirm direkt berühren zu müssen. Als Auslöser fungiert eine ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 17°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 18°C 25°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 19°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten