Dätwyler leidet 2011 unter Frankenstärke
publiziert: Freitag, 16. Mrz 2012 / 08:03 Uhr
Dätwyler muss einen Gewinnrückgang von 2 Prozent hinnehmen.
Dätwyler muss einen Gewinnrückgang von 2 Prozent hinnehmen.

Altdorf UR - Der Urner Industriekonzern Dätwyler hat im Geschäftsjahr 2011 einen Reingewinn von 96,2 Mio. Fr. erzielt, was einem Rückgang um 2 Prozent entspricht. Der Betriebsgewinn (EBIT) sank um 2,9 Prozent auf 124,2 Mio. Franken, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
4 Meldungen im Zusammenhang
Bereits im Januar hatte der Konzern über eine Umsatzeinbusse von 2,2 Prozent auf 1,29 Mrd. Fr. informiert und dabei betont, dass bei unveränderten Wechselkursen ein organisches Umsatzwachstum von 5,4 Prozent resultiert hätte.

Dätwyler machte am Freitag denn auch den starken Franken sowie die durch die Euro-Schuldenkrise hervorgerufenen Unsicherheiten für den Rückgang bei Gewinn, EBIT und Umsatz verantwortlich. Organisch seien nämlich alle vier Konzernbereiche gewachsen, insbesondere dank der Nachfrage aus Schwellenländern, Osteuropa und Deutschland.

Ein stabiles Umfeld vorausgesetzt, ist Dätwyler den Angaben zufolge zuversichtlich, dass die Gruppe im laufenden Geschäftsjahr ihren organischen Wachstumskurs fortsetzen wird.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Altdorf UR - Der Industriekonzern Dätwyler hat seinen Umsatz im Jahr 2012 um 9,6 Prozent auf 1,41 Milliarden Franken steigern ... mehr lesen
Der Industriekonzern hat seinen Jahresumsatz von 9,6 Prozent auf 1,41 Milliarden Franken steigern können. (Symbolbild)
Altdorf UR - Der Urner Industriekonzern Dätwyler übernimmt per Anfang September die niederländische Nedis Gruppe. Diese ist Europas Nummer zwei im Grosshandel mit Zubehör für Unterhaltungselektronik. mehr lesen 
Altdorf - Der Urner Industriekonzern Dätwyler hat im vergangenen Jahr den starken Franken zu spüren bekommen. Wegen des negativen Einflusses des Wechselkurses sank der Umsatz um 2,2 Prozent auf 1,29 Mrd. Franken. mehr lesen 
Altdorf - Mit Dätwyler streicht erstmals ein Industriebetrieb mit Verweis auf die Frankenstärke im grossen Stil Stellen. Im Kabel-Werk in Altdorf baut der Konzern rund 100 Arbeitsplätze ab. Dabei hat Dätwyler das Ergebnis im letzten Jahr deutlich verbessert. mehr lesen 
Herstellung von komplexen CNC Frästeilen
Laser Solutions for Micromachining
Lasag AG
C.F.L. Lohnerstrasse 24
3602 Thun
General Motors steht unter Druck.
General Motors steht unter Druck.
Pannenserie weitet sich aus  Detroit/Washington - Die Pannenserie bei General Motors (GM) zieht weitere Kreise. Offenbar hat es auch Probleme mit den Zündschlössern bei Fahrzeugen der Luxusmarke Cadillac gegeben. 
GM erklärte, das Unternehmen kooperiere umfassend mit der Behörde.
Bussgeld gegen GM Washington - Im Rückruf-Skandal bei General Motors (GM) verhängt die US-Verkehrssicherheitsbehörde ein Bussgeld gegen den Autobauer. Weil dieser nicht ...
General Motors muss Milliardenbelastung verdauen Detroit - Der Autokonzern General Motors muss im ersten Quartal eine ...
General Motors ruft weitere 1,3 Millionen Wagen zurück New York - Der US-Autobauer General Motors hat am Montag weitere ...
Neue Hoffnung  Moutier BE - Mit dem Ostschweizer Industriellen Walter Fust im Verwaltungsrat hoffen die ...  
Tornos kämpft mit Verlusten.
Tornos verdoppelt Verlust im Geschäftsjahr 2013 Moutier - Der Drehmaschinenhersteller Tornos hat im Geschäftsjahr 2013 tief in den roten Zahlen verharrt ...
Tornos befindet sich tief in den roten Zahlen. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2220
    Unser Herr Chefökonom des SGB ... gestern 15:19
  • jorian aus Gretzenbach 1446
    Metzger & Bankster Vermischen Sie bitte die Bankster & Metztger nicht die ganze ... gestern 07:07
  • keinschaf aus Henau 2220
    Korrektur "Die arbeiten offenbar alle in Grossunternehmen und in der Baubranche, ... Fr, 18.04.14 22:11
  • keinschaf aus Henau 2220
    Ironie! Liebe Heidi... ich weiss, es ist nicht immer einfach, geschriebene und ... Fr, 18.04.14 22:01
  • Heidi aus Oberburg 958
    Das ist nicht wahr Ich arbeite in der Baubranche, und da ist niemand für Fr. 22.00/h ... Fr, 18.04.14 21:50
  • keinschaf aus Henau 2220
    Fertige Propagandalüge Ich halte - was nicht überraschen mag - diese Angaben für eine rein ... Fr, 18.04.14 19:52
  • keinschaf aus Henau 2220
    Richtig, aber... Natürlich könnten - theoretisch - solche Löhne bezahlt werden... Aber ... Fr, 18.04.14 19:14
  • HeinrichFrei aus Zürich 315
    Ohne Beruf: eher arbeitslos und vielleicht Working poor Fachkräftemangel in der Schweiz. In der Propagandaschlacht gegen die ... Fr, 18.04.14 17:37
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 3°C 11°C leicht bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Basel 2°C 12°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 16°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 15°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 16°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten