Continental wieder am Dax gehandelt
Continental kehrt wie erwartet wieder in den Dax zurück
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 10:16 Uhr
Der Handelskonzern gehörte dem Dax seit 16 Jahren an.
Der Handelskonzern gehörte dem Dax seit 16 Jahren an.

Frankfurt - Der Autozulieferer Continental kehrt wie erwartet in den wichtigsten deutschen Aktienindex zurück. Die Titel des Unternehmens würden mit Wirkung zum 24. September in den Dax aufgenommen, teilte die Deutsche Börse mit.

Online Broker, Finanzdienstleister
Auch die Aktien des Chemieunternehmens Lanxess steigen wie von Experten erwartet vom Index für die mittelgrossen Werte MDax in den Dax auf. Nicht unerwartet sind auch die Absteiger: Aktien des Handelskonzerns Metro und des Lkw-Bauers MAN werden künftig nicht mehr im Dax, sondern im MDax notiert sein.

Metro dürfte vor allem die stark unterdurchschnittliche Aktienkursentwicklung in diesem Jahr zum Verhängnis geworden sein. Der Handelskonzern gehörte dem Dax seit 16 Jahren an.

Bei MAN war der Streubesitz nach den Zukäufen durch den Volkswagen-Konzern so stark gesunken, dass es für einen Verbleib im Dax nicht mehr gereicht hat. Die Wolfsburgern besitzen inzwischen mehr als 75 Prozent des Traditionskonzerns - andere Anteilseigner halten nur noch Aktien für 2,6 Milliarden Euro.

Der Aktien-Leitindex Dax umfasst die 30 grössten und umsatzstärksten Unternehmen an der Frankfurter Wertpapierbörse, die ihren Sitz in Deutschland haben. Unternehmen, die dem Dax angehören, stehen im Blickpunkt internationaler Investoren. Auf den Dax spezialisierte Fonds kaufen gezielt Aktien dieser 30 Unternehmen.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Beratung, Entwicklung und Betrieb von Informations- und Handelssystemen für Finanzdienstleister.
Online Broker, Finanzdienstleister
Mit dem beim Börsengang eingespielten Kapital will Sunrise eine Marktkapitalisierung zwischen 2,8 Mrd. und 3,3 Mrd. Franken erreichen. (Symbolbild)
Mit dem beim Börsengang eingespielten Kapital will Sunrise eine ...
Preisvorstellung  Zürich - Vor seinem Börsengang am 6. Februar hat der Telekommunikationskonzern Sunrise am Dienstag seine Preisvorstellungen bekannt gegeben. Die Preisspanne soll zwischen 58 und 78 Franken pro Aktie liegen. Damit will die Nummer Zwei der Branche 1,35 Mrd. Fr. einnehmen. 
Sunrise wird bald an die Börse gehen.
Sunrise geht an die Börse Zürich - Kurz nach Orange erfährt auch Sunrise Wechsel in der Besitzerstruktur: Das zweitgrösste Telekomunternehmen der Schweiz will noch im ...
Um den Euro-Mindestkurs zum Franken beizubehalten, hätte die SNB mit immer höheren Beträgen intervenieren müssen
Mindestkurs hätte im Januar 100 Milliarden Franken gekostet Zürich - Um den Euro-Mindestkurs zum Franken beizubehalten, hätte die Schweizerische Nationalbank SNB mit immer ...
Titel Forum Teaser
Aus der Alge kann sowohl Kerosin als auch Biodiesel hergestellt werden.
Green Investment Alge produziert zwei Sorten von Bio-Treibstoff Woods Hole/Bellingham - Forscher haben eine ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
IF Implant World Cup Logo
27.01.2015
27.01.2015
27.01.2015
27.01.2015
26.01.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -4°C -4°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -3°C -3°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -2°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 0°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 0°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten