Höhere Löhne für Kader von SBB und Post
Chefs der SBB und der Post verdienten 2011 mehr
publiziert: Mittwoch, 27. Jun 2012 / 15:37 Uhr
Der abtretende Post-Chef Jürg Bucher verdiente 2011 insgesamt 924'501 Franken.
Der abtretende Post-Chef Jürg Bucher verdiente 2011 insgesamt 924'501 Franken.

Bern - Die Chefs der SBB und der Post haben 2011 mehr verdient als im Vorjahr. Dies geht aus dem Bericht über die Kaderlöhne beim Bund hervor, den der Bundesrat am Mittwoch genehmigt hat.

IT Lösungen und elogistics (ERP)
GUS Schweiz AG
Sonnenstrasse 5
90080 St. Gallen
5 Meldungen im Zusammenhang
SBB-Chef Andreas Meyer verdiente 1'030'207 Franken. Im vergangenen Jahr waren es noch 956'957 Franken gewesen. Nach dreimaligem Rückgang sei die Gesamtentschädigung des CEO um 8 Prozent gestiegen, heisst es im Bericht.

Dieser Anstieg sei vor allem darauf zurückzuführen, dass die vom Verwaltungsrat gesteckten Konzernziele besser erreicht worden seien. Auch bei den übrigen Konzernleitungsmitgliedern der SBB nahm die Gesamtentlöhnung zu, und zwar durchschnittlich um 18 Prozent.

21'000 Franken mehr als im Vorjahr

Dies sei einerseits auf die höhere Zielerreichung zurückzuführen und andererseits auf die Tatsache, dass 2010 nicht alle Funktionen der Konzernleitung besetzt gewesen seien, heisst es im Bericht.

Über einen höheren Lohn freuen konnte sich auch der abtretende Post-Chef Jürg Bucher. Er verdiente 2011 insgesamt 924'501 Franken, rund 21'000 Franken mehr als im Vorjahr. Grund seien die guten Konzernergebnisse, heisst es im Bericht. Im September löst Susanne Ruoff Bucher auf dem Chefsessel der Post ab.

Rückgang bei SRG

Zurückgegangen ist dagegen der Lohn des SRG-Chefs. Roger de Weck verdiente 543'784 Franken. Sein Vorgänger Armin Walpen hatte im Vorjahr 616'797 Franken erhalten.

Gesunken ist auch die Gesamtsumme der Löhne in der SRG-Geschäftsleitung. Dies ist laut dem Bericht eine Folge der Fusion von Radio und Fernsehen in der Deutschschweiz sowie der Neustrukturierung der Generaldirektion. Die Geschäftsleitung zählte 2011 zwei Mitglieder weniger als im Vorjahr.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - SBB-Chef Andreas Meyer ist erneut das Kadermitglied mit dem höchsten Lohn in den bundesnahen Betrieben. Meyer ... mehr lesen
Der Jahreslohn von SBB-CEO Andreas Meyer lag praktisch auf dem Niveau des vorangegangen Jahres.
«Die Post muss die Kosten im Griff haben, wenn sie auch in den nächsten Jahren erfolgreich sein will.»
Bern - Nur Tage nachdem die Schweizerische Post den Abbau von 250 Stellen bei ... mehr lesen
Bern - Die Bankengruppe Valiant stellt die Weichen für die Nachfolge im Verwaltungsratspräsidium: Der ... mehr lesen
Postchef Jürg Bucher wird im kommenden September von Susanne Ruoff ersetzt.
Armin Walpen erhielt ein Salär von knapp 617'000 Franken.
Bern - Die Chefs der SRG und der Post haben im vergangenen Jahr mehr verdient als im Vorjahr. Dies geht aus dem Bericht über die ... mehr lesen
Bern - SBB-Chef Andreas Meyer hat im Jahr 2009 weniger Lohn erhalten als im Vorjahr. Seine Entschädigung belief sich aber auch ... mehr lesen
SBB-Chef Andreas Meyer erhält 40 Prozent mehr Bonus als im Vorjahr.
IT Lösungen und elogistics (ERP)
GUS Schweiz AG
Sonnenstrasse 5
90080 St. Gallen
Am Freitag präsentierte die Gütertochter der BLS die ersten beiden Loks. (Archivbild)
Am Freitag präsentierte die Gütertochter der ...
BLS Cargo  Bern - Die BLS Cargo beschafft 15 neue Lokomotiven, die mit den nötigen Zugsicherungs- und Traktionssystemen ausgerüstet sind, um auch ausserhalb der Schweiz fahren zu können. Am Freitag präsentierte die Gütertochter der BLS die ersten beiden Loks. 
Kleinerer Gewinn für BLS Bern - Das Berner Bahnunternehmen BLS AG hat im vergangenen Jahr weniger Gewinn eingefahren als im Vorjahr. Dafür schrieb es ...
Im letzten Jahr fuhren über 55 Millionen Personen mit der BLS.
24 Waadtländer Gemeinden müssen warten  Lausanne - Weil sich am Donnerstag um 17 Uhr ein Brand im Zustellzentrum der Schweizerischen Post in ...  
Nur die Briefpost war vom Ausfall betroffen.
Die Transportvolumen in der Luftfracht haben zugenommen.
Rückläufiges Öl- und Gasgeschäft  Basel - Beim Basler Transport- und Logistikkonzern Panalpina bleibt die Lage angespannt. Das ...  
Titel Forum Teaser
Die weltweit stärkste Windturbine entsteht. (Symbolbild)
Green Investment ABB liefert Transformatoren für stärkste Windturbine Zürich - Der Technologiekonzern ABB ist ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Alles um den BARCODE
VEBICODE AG
Schönbodenstrasse 4
8640 Rapperswil
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
03.05.2016
03.05.2016
ETA SA Manufacture Horlogère Suisse Logo
03.05.2016
02.05.2016
02.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 14°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten