Chartergesellschaft «Hello» verdoppelt Flotte
publiziert: Dienstag, 1. Nov 2005 / 21:35 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 3. Nov 2005 / 17:50 Uhr

Basel - Die Basler Charter-Fluggesellschaft «Hello» verdoppelt ihre Flotte auf sechs Maschinen.

Die Basler Charter-Fluggesellschaft «Hello» kauft der SAS drei zusätzliche MD-90 ab.
Die Basler Charter-Fluggesellschaft «Hello» kauft der SAS drei zusätzliche MD-90 ab.
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
1 Meldung im Zusammenhang
Die neue Airline von Crossair-Gründer Moritz Suter kauft der SAS drei zusätzliche MD-90 mit je 167 Sitzplätzen ab, wie sie mitteilte. Hello mit Sitz am EuroAirport Basel-Mülhausen hatte Mitte 2004 mit drei MD-90 den Betrieb aufgenommen.

Das erste Geschäftsjahr schloss sie nun nach eigenen Angaben mit einem «positiven Resultat» ab. Mit der Scandinavian Airline Systems (SAS) bestehe schon seit Beginn eine gute Zusammenarbeit für Technik und Ausbildung.

Vereinbarung mit isländischer Low-Cost-Airline

Die drei neuen Flieger sollen ab März, April und Mai 2006 für Hello starten. Sie würden ausgelastet dank einer Vereinbarung mit der isländischen Low-Cost-Airline Iceland Express bis Ende 2008. Der Vertrag umfasse Flugzeuge, Besatzung, Wartung und Versicherung.

Die drei neuen MD-90 werden entsprechend von der Basis Keflavik aus unter anderem nach Deutschland fliegen. Rund 45 neue Stellen würden so geschaffen, zumeist für Piloten. Die neuen Cockpit-Crews werden im Turnus in Island stationiert, die zusätzlichen Cabin-Crews in Island rekrutiert.

Von den bisherigen drei Hello-Maschinen fliegt die eine weiter für die maltesische BritishJet ab Malta nach Grossbritannien. Die beiden anderen decken das Ferien- und ad-hoc-Chartergeschäft aus der Schweiz ab.

(smw/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die Chartergesellschaft Hello, die am Montag beim zuständigen Gericht in Basel ihrer Bilanz deponiert hat, hat einen ... mehr lesen 1
Eine MD-90 der Charterfluggesellschaft Airlines auf dem Flughafen Basel Mulhouse.(Archivbild, 2006)
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Ihr Reiseveranstalter und Safarispezialist für das südliche und östliche Afrika seit mehr als 40 Jahren.
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Immer weniger Schweizer gehen ausser Haus essen. (Symbolbild)
Immer weniger Schweizer gehen ausser Haus ...
Frankenstärke hinterlässt Spuren  Bern - Die Schweizer Wirte klagen über sinkende Umsätze. Gründe sind laut GastroSuisse der starke Franken, Überregulierungen und die Konkurrenz von Online-Buchungsportalen. Ein Runder Tisch soll nun Abhilfe schaffen. 
Zürich - Basel - EuroAirport  Basel - MeinFernbus Flixbus baut sein Streckennetz in der Schweiz aus. Neu bedient das deutsche Busunternehmen die Strecke Zürich - Basel - EuroAirport. Das neue Angebot ist am Montag gestartet worden.  
Frankenschock fordert Tribut  Neuenburg - Die Aufhebung des Euro-Mindestkurses hat 2015 ihren Tribut bei den ...
Campen ist nicht mehr so attraktiv wie früher.
Die Seilbahngeschäfte waren diesen Winter miserabel.
Zu viele Hürden  Bern - Die Schweizer Seilbähnler suchen bei den erfolgsverwöhnten österreichischen Kollegen ...  
Titel Forum Teaser
Green Investment «Solar Impulse 2» landet im Silicon Valley Mou - Der Schweizer Sonnenflieger «Solar Impulse ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel -1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen -1°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Luzern 2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 1°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Lugano 7°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten