Carsten Maschmeyer live beim Startimpuls in Zürich
publiziert: Sonntag, 18. Nov 2012 / 18:30 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 18. Nov 2012 / 19:04 Uhr
Carsten Maschmeyer ist Ende November zu Gast in Zürich
Carsten Maschmeyer ist Ende November zu Gast in Zürich

Jeder hat das Recht auf Erfolg - so lautet das Leitthema Carsten Maschmeyers beim grossen Spezialanlass an der ETH Zürich. Der deutsche Spitzenunternehmer, Autor und Top-Referent wird im Rahmen der Startimpuls-Reihe am 27. November seine praktischen Tipps für den beruflichen, finanziellen und privaten Erfolg zum Besten geben.

Weiterführende Links zur Meldung:

Jetzt kostenlos anmelden!
Gleich für das Maschmeyer-Event anmelden!
ifj.ch

Erfolg hat viele Facetten und erst recht viele Gründe. Bei Carsten Maschmeyer ist der Erfolg offensichtlich: Der AWD-Gründer und Lebenspartner von Veronika Ferres zählt zu den erfolgreichsten und faszinierendsten Unternehmern Deutschlands.

Erfolg ist machbar, wenn man weiss, wie

So lautet die einfache Erfolgsformel des Selfmademan, der alle seine Erfahrungen nun in dem Buch «Selfmade: erfolg reich leben» gesammelt hat. Aus einfachen Verhältnissen stammend, traf Maschmeyer selbst immer wieder auf viele erfolgreiche und berühmte Menschen. Mit der Zeit erkannte er dabei bestimmte Muster und Gesetze, wie man seine Ziele erreicht und sich Wünsche erfüllen lassen - egal ob beruflich, finanziell oder privat. Der Weg des gebürtigen Bremers hätte auch ganz anders verlaufen können. Denn als Medizinstudent kam er erst durch einen Nebenjob auf die Finanzberatung.

Am 27. November im Hauptgebäude der ETH

Wir freuen uns, dass wir den gefragten Referenten zum Thema Erfolg nun auch für uns gewinnen konnten. Erleben Sie Carsten Maschmeyer live beim Startimpuls an der ETH Zürich am 27. November ab 18.30 Uhr. Der Spezialanlass wird in Zusammenarbeit mit der Swisscom Schweiz AG und der Comitas AG präsentiert und ist inkl. Apéro kostenlos.

über Carsten Maschmeyer

Carsten Maschmeyer (geb. 1959 in Bremen) ist erfolgreicher Unternehmer, Berater und Finanzinvestor. Um sein Medizin-Studium finanzieren zu können, arbeitete er nebenbei im Vertrieb bei der OVB Vermögensberatung AG bis er sich 1982 vollständig der Finanzberatung widmete und 1985 Landesdirektor für über 1'000 Mitarbeiter wurde. 1988 gründete Carsten Maschmeyer den Finanzkonzern AWD, der im Jahr 2000 erfolgreich an die Börse gebracht wurde und in den MDAX aufstieg sowie in 11 Länder expandierte. 2007 trennte sich Carsten Maschmeyer von seinen AWD-Anteilen und ist dort nicht mehr tätig. Maschmeyer hat seitdem verschiedene berufliche Schwerpunkte, unter anderem als Unternehmer und Berater für Entscheidungsträger und Finanzkonzerne. Seine Erfahrungen machen Carsten Maschmeyer zu einem gefragten Referenten zum Thema Erfolg. Motiviert durch den von vielen Zuhörern geäusserten Wunsch, mehr über sein Erfolgsgeheimnis zu erfahren, veröffentlicht Carsten Maschmeyer im Frühjahr 2012 sein Buch «Selfmade - erfolg reich leben». Darin beschreibt er anhand seines eigenen spannenden Weges und dem berühmter Persönlichkeiten Strategien für beruflichen, finanziellen und privaten Erfolg. Carsten Maschmeyer ist Familienvater und lebt mit der Schauspielerin Veronica Ferres zusammen.

(th/IFJ)

Die Swiss-Life hat derzeit Alp-Träume von Maschmeyers angeblichen Erfolgen!
Das Carsten Maschmeyer ausgerechnet an der Schweizer ETH, gesponsert von Schweizer Unternehmen, seine "Selfmade-Erfolgs-Weisheiten" referieren darf, spiegelt Blindheit und Kurzzeit-Gedächtnis von manchen Schweizerinnen und Schweizern.
Dass dieser selbsternannte Erfolgs-Unternehmer Deutschlands mittlerweile im eigenen Land von manchen Landkreisen zur Persona non grata erklärt und als Referent ausgeladen wird, sich darüber hinaus in Deutschland und Österreich vor zahlreichen Gerichten infolge Tausender Gerichtsklagen und in Wien sogar vor der Staatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität und Korruption (AKZ.13 St 2/11x) , unter anderem wegen des Verdachts auf Gründung einer kriminellen Organisation in Tateinheit mit systematisch gewerblichem Betrug verantworten muss, scheint in der Schweiz momentan nur die Swiss-Life-Oberen zu interessieren. Diese sehen sich nämlich vor dem schmerzhaft teuren Scherbenhaufen des vermeintlich geglaubten Maschmeyer'schen Erfolges, der allerdings aufgrund der Strafuntersuchungen in Wien, sowohl sein Aktienpaket an der Swiss-Life erheblich reduzierte, als auch den Sitz im Verwaltungsrat abgab.
Noch bevor Gerichte und Staatsanwälte gegen Maschmeyer und seinen Finanzdienstleister AWD seinerzeit aktiv wurden, schmückte jener erfolgversprechende Carsten Maschmeyer aber bereits seine ach so erfolgreiche Firma zum Verkauf an den Swiss-Life-Konzern. Ganze 1,9 Milliarden Schweizer Franken fordert Maschmeyer für seine Erfolgsfirma. Heute, fünf Jahre nach Übernahme durch die Swiss-Life, liegt dieser "verkaufte Erfolg" bereits am Boden.
Ein Treppenwitz, dass dieser Maschmeyer ausgerechnet am 27. 11., also einen Tag bevor die Swiss-Life an ihrem Investoren-Tag das 'AUS des AWD' und einen unvorstellbar hohen Abschreiber zum Goodwill bekanntgeben wird, lädt die ETH diesen "zwielichtigen Erfolgs-Verkäufer" zu einem Referat über "das Recht auf Erfolg" ein; die Universität Hildesheim lässt grüssen. Könnte dem 'Selfmade Erfolgsmann Maschmeyer' doch ein ETH-Doktor-Titel auch noch gut zu Gesicht stehen.
Gibt es eine neue Studienrichtung an der ETH?
Worüber kann ein Blender an der Eidgenössischen Technischen Hochschule referieren? Der Erfolg kam erst nachhaltig, als er die AWD an die SwissLife verkaufen konnte, und dies nur, weil sich der VR-Präsident und der CEO über den Tisch ziehen liessen. Warum wohl spricht man jetzt über einen möglichen Abschreiber auf den AWD-Anteil von 0.5 - 1.0 Mrd?
Ihre Firma genial einfach gründen
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat sich Stockholm als Zentrum für Start-ups etabliert, ... mehr lesen
Startup
UPC unterstützt Startups mit Accelerator Plattform
Die UPC Online-Plattform «Accelerator 2.0» vernetzt Schweizer Start-Ups mit ihren Kun-den und ist so einzigartig innerhalb der Branche. Jungunternehmer finden auf der Platt-form aktuelle ... mehr lesen  
Damit Start-ups und KMUs richtig durchstarten können, sind sie für die Finanzierung des Fuhrparks auf flexible Lösungen angewiesen. Dafür hat der Autovermieter Hertz zusammen mit Volvo Car Switzerland ... mehr lesen
Volvo Car
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
15.08.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Basel 16°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Bern 14°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Luzern 16°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Genf 17°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Lugano 18°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft viele Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten