CS steht zu ihren Konjunkturprognosen
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 10:58 Uhr
Credit Suisse hält an ihren Konjunkturprognosen fest.
Credit Suisse hält an ihren Konjunkturprognosen fest.

Bern - Angesichts des leichten Rückgangs der Schweizer Wirtschaft im zweiten Quartal hält die Credit Suisse an ihren Konjunkturprognosen fest. Für das laufende Jahr rechnen die Ökonomen der Grossbank wie bisher mit einem Anstieg des Bruttoinlandproduktes (BIP) um 0,5 Prozent.

Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
2 Meldungen im Zusammenhang
Und «wir haben für 2013 gute Nachrichten. Es wird mächtig nach oben gehen im Vergleich zu diesem Jahr», sagte CS-Chefökonom Martin Neff am Donnerstag vor den Medien in Zürich. Für das kommende Jahr rechnet er ebenfalls wie bisher mit einem BIP-Anstieg um 1,5 Prozent. Tiefe Zinsen, eine rege Zuwanderung und der robuste Arbeitsmarkt trügen zu dieser Expansion bei.

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) leiste währungspolitische Schützenhilfe. «Der Euro-Mindestkurs von 1,20 Fr. war ein Segen», sagte Neff. Die Untergrenze habe eine Sicherheit gegeben, dass der Franken nicht weiter in die Höhe schiesse. Die Unternehmen hätten wieder eine Kalkulationssicherheit bekommen, die die Margenerosion gestoppt habe. Plötzlich seien wieder Preisüberwälzungen im Exportgeschäft möglich, sagte Neff: «Der Margentiefpunkt ist durchschritten.» Allen Unkenrufen zum Trotz habe das Exportvolumen gehalten werden können.

Zudem sei die befürchtete Konsumflaute ausgeblieben. Dieser werde durch rege Einwanderung gestützt. Dank dem Status als «sicherer Hafen» und der tiefen Staatsverschuldung sei Kapital so günstig wie noch nie. Die tiefen Zinsen stützten die Nachfrage nach Bauinvestitionen und verschafften Haushalten und Unternehmen sowie dem Staat namhafte finanzielle Entlastungen.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Das Wachstum der Schweizer Wirtschaft stützt sich breiter ab. Für die meisten wichtigen Industriebranchen gilt nach ... mehr lesen
Die CS sieht 2014 als positiveres Jahr für die Industrie. (Archivbild)
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Thomas Jordan, Präsident Schweizerische Nationalbank (SNB)
Thomas Jordan, Präsident Schweizerische Nationalbank (SNB)
Nationalbank  Zürich - Nationalbank-Präsident Thomas Jordan warnt vor verfrühter Entwarnung nach dem gestoppten Preisanstieg am Schweizer Immobilienmarkt. Das Umfeld für die Schweiz habe sich «eindeutig verschlechtert». 2
«Schweiz am Sonntag»: Bundesrätin Doris Leuthard spricht sich gegen den Ausbau der gesamten Autobahn A1 auf sechs Spuren aus.
Sonntagszeitungen befassen sich mit Lebenserwartung und Mafia Bern - Eine Studie zur Lebenserwartung in der Schweiz, Bundesrätin Doris Leuthard und die Mafia-Affäre in der ... 1
Konjunktur  Zürich/Berlin - Geopolitische Krisen wie etwa in der Ukraine trüben die Konjunktur in Europa. ...  
Die Credit Suisse teilte mit, das der Einkaufsmanagerindex der Schweizer Industrie um 1,4 Punkte auf 52,9 sank.
Schweizer Industrie schafft Trendwende Zürich - Die Schweizer Industrie hat die Trendwende geschafft: Die wirtschaftliche Lage bei Industrieunternehmen ...
Experten rechnen mit einer erhöhten Nachfrage. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 8°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 26°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten