Bundesrat steht weiterhin hinter Mindestkurspolitik der SNB
publiziert: Freitag, 31. Aug 2012 / 16:38 Uhr
Bundespräsidentin Widmer-Schlumpf habe dabei den Mindestkurs, den die Nationalbank (SNB) seit über einem Jahr verteidigt, als Kernstück dargestellt.
Bundespräsidentin Widmer-Schlumpf habe dabei den Mindestkurs, den die Nationalbank (SNB) seit über einem Jahr verteidigt, als Kernstück dargestellt.

Bern - Die Schuldenkrise im Euro-Land ist an den Von-Wattenwyl-Gesprächen des Bundesrates und der Parteispitzen im Vordergrund gestanden. Der Bundesrat bekräftigte seine Unterstützung für den Mindestkurs zum Euro.

Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
2 Meldungen im Zusammenhang
Laut Communiqué der Bundeskanzlei kam es beim traditionellen vierteljährlichen Treffen lediglich zu einem Informationsaustausch über die Krise in Europa und deren Auswirkungen auf die Schweiz. Bundespräsidentin Widmer-Schlumpf habe dabei den Mindestkurs, den die Nationalbank (SNB) seit über einem Jahr verteidigt, als Kernstück dargestellt.

Dank starker Wirtschaftsentwicklung im Inland habe sich die Schweiz bisher gut behaupten können, hielt Volkswirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann fest. Wenn die Krise nicht schlimmer werde, dürfte die Wirtschaft bis Ende Jahr um 1,4 Prozent wachsen. Ein Stabilisierungsprogramm hält der Bundesrat nicht für nötig.

Im eigenen Interesse könne die Schweiz mithelfen, dass die Krise nicht eskaliert, indem sie bei der Aufstockung der Mittel an den Internationalen Währungsfonds (IWF) mithilft, hielt Widmer-Schlumpf fest. Die Finanzministerin warb für den 10-Milliarden-Dollar-Kredit, den der Bundesrat dem IWF zugesagt hat. Eine Parlamentskommission hat den Entscheid dazu vertagt.

Weiteres Abwarten mit EU

Der Bundesrat informierte die Parteien ausserdem über seine im Juni bekannt gegebenen Vorschläge zum künftigen institutionellen Verhältnis der Schweiz zur EU. Die EU oder deren Mitgliedsstaaten äusserten sich bisher laut Bundesrat nicht offiziell dazu. Trotz kontroverser Beurteilung plädieren die Parteien für ein Abwarten bis zu einer Reaktion.

An den Gesprächen nahmen auch Justizministerin Simonetta Sommaruga teil sowie die Parteipräsidenten und Fraktionschefs von SVP, CVP, FDP, SP und BDP.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich/Bern - Um den Euro-Mindestkurs zu verteidigen, hat die Schweizerische Nationalbank (SNB) auch im Juli stark im Devisenhandel intervenieren müssen. Sie hat für ... mehr lesen
Die gesamten Devisenanlagen der SNB erreichten Ende Juli rund 406,5 Mrd. Franken. (Archivbild)
Ex-UBS-Chef Oswald Grübel
Zürich - Nach Ansicht des ehemaligen UBS-Chefs Oswald Grübel muss die ... mehr lesen 9
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Bank of America, (Symbolbild)
Bank of America, (Symbolbild)
Hypotheken-Deals  New York - Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise holen die Bank of America schmerzlich ein. Ein New Yorker Richter verurteilte das Kreditinstitut zur Zahlung von knapp 1,3 Milliarden Dollar wegen Betruges an den beiden staatlichen Immobilienfinanzierern Fannie Mae und Freddie Mac. 
Banken  Zürich - Die Bank Vontobel weist für das erste Halbjahr 2014 einen Gewinn von 73,5 ...
Vontobel betont, die Bank verfüge über eine im Branchenvergleich hohe Eigenkapitalquote von 8,2 Prozent.
Vontobel und Raiffeisen trennen sich St. Gallen - Die Raiffeisen-Genossenschaft und die Zürcher Privatbank Vontobel gehen künftig getrennte Wege. ...
Raiffeisen löst die Kooperation mit Vontobel auf.
Die Deutsche Bank zeigte sich mit der Zwischenbilanz zufrieden.
Dank Investmentbanking  Frankfurt - Die Deutsche Bank hat im Investmentbanking zu alter Stärke ...  
Titel Forum Teaser
Energie der Zukunft?
Green Investment Günstige Wasserstoff-Herstellung entwickelt Das Istituto di Chimica dei Composti ...
Jetzt gibt es das Selfie mit Fernauslöser.
Startup News «GoCam»-App ermöglicht Selfies ohne Klick Selfie-Fans können dank der sogenannten «GoCam»-App Fotos von sich schiessen, ohne dabei den Bildschirm direkt berühren zu müssen. Als Auslöser fungiert eine ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
29.07.2014
Posta Power Logo
28.07.2014
CITY GUIDE Logo
28.07.2014
Luzern City Guide Logo
28.07.2014
O5 CIRCLE5ENTERTAINMENT.CH Logo
28.07.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 14°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 15°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 14°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten