Boeing bekommt Milliardenauftrag aus Brasilien
publiziert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 14:57 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 16:03 Uhr
Die Baureihen 737 und A320 sind die Verkaufsschlager von Boeing und Airbus. (Symbolbild)
Die Baureihen 737 und A320 sind die Verkaufsschlager von Boeing und Airbus. (Symbolbild)

Sao Paulo - Der Airbus-Rivale Boeing darf sich über einen Grossauftrag aus Brasilien freuen. Die Fluggesellschaft GOL orderte auf einen Schlag 60 Mittelstrecken-Jets vom neuen Typ 737 MAX. Laut Liste summiert sich der Kaufpreis auf rund 6 Mrd. Dollar, jedoch sind satte Rabatte üblich.

Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
2 Meldungen im Zusammenhang
Boeing teilte die Bestellung mit. Es ist auch ein Prestigeerfolg der Amerikaner gegen ihren europäischen Wettbewerber Airbus. Dessen direktes Konkurrenzmodell A320neo hatte sich zunächst rasend schnell verkauft. Doch Boeing holt auf.

Die Hersteller versprechen für die neuen Typen unter anderem dank modernerer Triebwerke einen deutlich geringeren Spritverbrauch. Angesichts der hohen Preise für Kerosin modernisieren zahlreiche Fluggesellschaften derzeit ihre Flotten. Die Baureihen 737 und A320 sind die Verkaufsschlager von Boeing und Airbus.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Brüssel - Mit Strafmassnahmen in Höhe von jährlich 12 Mrd. Dollar will die EU die USA zur Beendigung von unerlaubten ... mehr lesen
Boeing wirft seinem Erzrivalen Airbus vor, weiterhin Milliarden Euro an illegalen Hilfen zu erhalten. (Symbolbild)
Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
Air-France-Passagiere waren aufgefordert, ihre Flüge umzubuchen oder aber Reisen zu verschieben.
Air-France-Passagiere waren aufgefordert, ...
Pilotenstreiks  Paris - Ein massiver Streik der Piloten von Air France führt in Frankreich zu immer mehr Flugausfällen. Auch am Mittwoch werden rund 60 Prozent der Flüge gestrichen, wie das Unternehmen mitteilte. 
Lufthansa-Piloten sagen Streik in letzter Minute ab Frankfurt - Die Pilotengewerkschaft Cockpit hat überraschend den für Dienstag angekündigten Streik ...
Ursprünglich wollten die Piloten am Dienstag von 9.00 bis 17.00 Uhr die Langstreckenflüge ab dem Frankfurter Flughafen bestreiken.
Air France streicht am Montag wegen Streiks jeden zweiten Flug Paris - Ein Streik bei der französischen Fluggesellschaft ...
Luftfahrt  Moskau - Die staatlich kontrollierte russische Fluggesellschaft Aeroflot unternimmt ...
Aeroflot leidet unter der Unsicherheit der Russen, ins Ausland zu verreisen.
Niederlande  Den Haag - Unter dem Eindruck des Absturzes von Flug MH17 über der Ostukraine hat der niederländische König Willem-Alexander das parlamentarische Jahr eröffnet. «Die festliche Tradition ist in diesem Jahr umgeben von Trauerflor», sagte Willem-Alexander in seiner Thronrede.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 996
    Die Macht der Gewohnheit Schneider-Ammann sagt, Steueroptimierung sei schweizerisch. Das ist ... Mo, 15.09.14 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 996
    Die Zeiten haben sich eben verändert! Was früher vielleicht einmal gang und gäbe war, ist heute obsolet. Es ... So, 14.09.14 16:37
  • Espion aus Meisterschwanden 1
    Lächerlich Als würde auch nur eine Firma in der Schweiz Arbeitsplätze aus ... So, 14.09.14 13:06
  • LinusLuchs aus Basel 33
    Mission: ungebremster Profit Wie bringe ich ein paar Millionen im Ausland in Sicherheit, damit sie ... Fr, 12.09.14 13:53
  • kubra aus Port Arthur 3150
    Ne. Nicht wirklich zombie1969. Mit einer esoterischen Sicht auf Russland wird nicht ... Fr, 12.09.14 13:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2435
    Der... Ost-West-Konflikt ist auch ein Ying-Yang-Konflikt. Der technokratische, ... Fr, 12.09.14 10:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 996
    Wäre schon was, 3,4% Weltwirtschaft, natürlich wären 4,7% mehr, aber wirklich auch ... Do, 11.09.14 10:51
  • jorian aus Dulliken 1507
    Mehr Staat? Die linken wollen mehr Staat, die wo den Staat bekämpfen! In meinen ... Do, 11.09.14 04:00
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.09.2014
painfocus Logo
16.09.2014
15.09.2014
15.09.2014
15.09.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 12°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 11°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 20°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten