Billigstes Auto der Welt verkauft sich schlecht
publiziert: Freitag, 3. Dez 2010 / 16:04 Uhr / aktualisiert: Samstag, 4. Dez 2010 / 00:02 Uhr
Tata Nano.
Tata Nano.

Neu Delhi - Dem Rummel um das billigste Auto der Welt folgt die Ernüchterung: Ganze 509 Mal wurde der Tata Nano im November verkauft, wie aus den aktuellen Absatzzahlen des indischen Autokonzerns Tata Motors hervorgeht.

Goodtimer.ch - Klassische & exklusive Automobile
6 Meldungen im Zusammenhang
Im Oktober waren es noch 3065 Stück, im September wurden 5520 Nanos abgesetzt. Ein Tata-Sprecher führte den steilen Rückgang der Absatzzahlen am Freitag auf Vertriebs- und Finanzierungsprobleme zurück. Sicherheitsprobleme, über die in den vergangenen Wochen berichtet wurde, gebe es nicht.

Tata hatte Nano-Käufern im November eine kostenlose Überprüfung und Reparatur der Autoelektrik und der Auspuffanlage angeboten, nachdem es in einzelnen Fahrzeugen zu Bränden gekommen war. Tata-Sprecher Debasis Ray betonte, eingehende wiederholte Untersuchungen hätten ergeben, dass der Nano ein sicheres Auto sei.

Indische Zeitungen berichteten, nun solle das Marketing für den Nano überarbeitet werden, um die potenzielle Käuferschicht besser zu erreichen. Zudem werde die Zusammenarbeit mit Banken in kleinen Städten und ländlichen Gebieten ausgeweitet, um bessere Finanzierungsangebote machen zu können.

«Um ehrlich zu sein, wir lernen noch», sagte der Chef der Tata-Autosparte, Carl-Peter Forster, dem «Business Standard». Es müssten ganz neue Marketingkonzepte gefunden werden. «Wir bieten ein Auto an für Kunden, die bisher nicht einmal von einem Auto träumen und es sich nicht leisten konnten.», sagte der frühere GM-Europe- und Opel-Chef.

(sl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bangkok - Der Chef des indischen Autobauers Tata, Karl Slym, hat sich offenbar das Leben genommen. Die Polizei in Bangkok ... mehr lesen
Karl Slym, Chef der Firma Tata, welche unter anderem den Tata Nano produzierten, starb durch Selbstmord. (Archivbild)
Der Dacia SUV «Duster» kostet weniger als die Hälfte von vergleichbaren Wagen.
Duisburg - Des Billigauto wird den weltweiten Automobilmarkt erobern und die Motorisierung weiter vorantreiben. Die Anzahl der ... mehr lesen
Neu Delhi - Der indische Fahrzeughersteller Bajaj hat ein neues Billigauto vorgestellt, das gegen den Konkurrenten Tata Nano ins ... mehr lesen
Der Bajaj RE 60 Kleinwagen.
Der Hauptgewinn, ein Tato Nano.
Jodhpur - Zur Senkung der Geburtenrate setzen Behörden in Nordindien auf freiwillige ... mehr lesen
Mumbai - Mit einer «Glücksgarantie» für seinen Kleinwagen Nano will der indische Hersteller Tata gegen schlechte Verkaufszahlen ankämpfen. Das Unternehmen wolle für das billigste Auto der Welt künftig eine Vier-Jahres-Garantie bis zu einer Fahrleistung von 60'000 Kilometern abgeben, teilte Tata mit. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Neu Delhi - Anderthalb Jahre nach der Präsentation des billigsten Autos der Welt ist der erste Tata Nano ausgeliefert ... mehr lesen 5
Tata Nano: Europäische Interessenten müssen sich noch gedulden.
Fahrzeuge suchen und inserieren
FAHRZEUGNET AG
Bahnhofstrasse 24
8570 Weinfelden
Erstklassig, Professionell, Engagiert, Exklusiv, Innovativ, Edel
Goodtimer.ch - Klassische & exklusive Automobile
Carsharing:Mobility stellt schweizweit 2`600 Fahrzeuge an 1'340 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Konzeptwagen VW Golf R400: Im Stau mit 400 PS.
Konzeptwagen VW Golf R400: Im Stau mit 400 PS.
Etschmayer Wer sich mit offenen Augen auf den Schweizer Strassen bewegt stellt zweierlei fest: Der Verkehr wird immer langsamer und stockender, während die Autos im Stau immer stärker und potentiell schneller werden. Die sogenannten «Kompakten» sind dafür das schlagendste Beispiel. mehr lesen  
Der VW Golf wird heute 40 Wolfsburg - Er drückte einer ganzen Modellklasse seinen Stempel auf, ist aber selber irgendwie klassenlos: Der VW Golf, das ...
VW Golf: 1974 hatte er Premiere, als Golf I.
Autoindustrie  Peking - Nach einer Bestnote bei einem europäischen Crashtest will ...  
Das Unternehmen stellte mit dem Qoros 3 Hatch einen Fünftürer vor, den Autoexperten als möglichen Golf-Konkurrenten handeln.
General Motors steht unter Druck.
Pannenserie weitet sich aus  Detroit/Washington - Die Pannenserie bei General Motors (GM) zieht weitere Kreise. Offenbar hat es auch Probleme mit den Zündschlössern bei ...  
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 87
    Nörgeler Grüne Das ENSI sagtalles OK !!!!!!!¨Also last Müleberg laufen und zieht allen ... Mo, 21.04.14 11:46
  • HeinrichFrei aus Zürich 319
    Atomkraftwerk Mühleberg bei Bern das Risse hat sofort abschalten Fessenheim und auch die anderen Atomkraftwerke Frankreichs sind auch ... Mo, 21.04.14 09:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 808
    Oh, oh, Schäfchen "vorab etwas zur Rhetorik. Da gibt es eine einfache Technik, die häufig ... So, 20.04.14 19:02
  • keinschaf aus Henau 2223
    Unser Herr Chefökonom des SGB ... Sa, 19.04.14 15:19
  • jorian aus Gretzenbach 1447
    Metzger & Bankster Vermischen Sie bitte die Bankster & Metztger nicht die ganze ... Sa, 19.04.14 07:07
  • keinschaf aus Henau 2223
    Korrektur "Die arbeiten offenbar alle in Grossunternehmen und in der Baubranche, ... Fr, 18.04.14 22:11
  • keinschaf aus Henau 2223
    Ironie! Liebe Heidi... ich weiss, es ist nicht immer einfach, geschriebene und ... Fr, 18.04.14 22:01
  • Heidi aus Oberburg 959
    Das ist nicht wahr Ich arbeite in der Baubranche, und da ist niemand für Fr. 22.00/h ... Fr, 18.04.14 21:50
Kathy Riklin ist Nationalrätin der CVP und Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur WBK der Strategiegruppe EnergieSchweiz.
Green Investment Klimapolitik: «Business as usual» ist hochriskant Die jüngsten Berichte des UN-Klimarats ...
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten