Beginn der Berufslehren: Es sind noch einige Plätze frei
publiziert: Samstag, 18. Aug 2007 / 23:16 Uhr

Bern - Für tausende von jungen Menschen hat in diesem August die Berufslehre begonnen. Noch sind einige Lehrstellen frei - aber die meisten Unternehmen rekrutieren bereits die Lehrlinge fürs nächste Jahr.

Offene Lehrstellen gibt es etwa noch im Verkauf, in der Hotellerie, im Transportgewerbe und in der Elektronik. KV-Lehrstellen sind noch in fast allen Kantonen frei.
Offene Lehrstellen gibt es etwa noch im Verkauf, in der Hotellerie, im Transportgewerbe und in der Elektronik. KV-Lehrstellen sind noch in fast allen Kantonen frei.
5 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

berufsberatung.ch
Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen.
www.berufsberatung.ch/

Um eine Lehrstelle für 2008 zu finden, müssten die Schülerinnen und Schüler schon jetzt beginnen, Bewerbungen zu verschicken, sagte Tiziana Fantini, Sprecherin des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie, auf Anfrage.

Auf der Webseite «berufsberatung.ch» haben Bern, Aargau und Schaffhausen bereits die Angebote fürs nächste Jahr aufgeschaltet.

Die Mehrheit der Kantone macht aber noch auf die letzten Angebote für dieses Jahr aufmerksam.

Gerade die grossen Arbeitgeber scheinen sich dabei die Aufrufe der Gewerkschaften, mehr Lehrstellen zu schaffen, zu Herzen zu nehmen. Der Bund etwa sei auf gutem Weg, bis 2011 das Ziel zu erreichen, dass 4 Prozent aller Angestellten Lehrlinge seien, sagte Marianna Schwaar, Verantwortliche für die Berufsbildung.

Momentan hat die Bundesverwaltung 900 Lehrplätze in mehr als 40 Berufen. Schwaar schätzt, dass 3,4 bis 3,5 Prozent der Angestellten Lehrlinge sind.

Lehrlingsbestände am Steigen

Damit wird der Bund von seinen ehemaligen Regiebetrieben geschlagen. Die Swisscom zum Beispiel kommt bei 850 Lehrstellen auf einen Lehrlingsanteil von 5,5 Prozent, wie Sprecher Christian Neuhaus sagte. 271 junge Menschen haben im August in einem der fünf angebotenen Berufe begonnen.

Bei der SBB ist der Lehrlingsanteil am Steigen. «Wir sind innert vier Jahren von 1000 auf 1200 Lehrlinge gekommen», sagte Sprecher Jean-Philippe Schmidt. Die Lehrlinge stellen 4,4 Prozent des SBB-Personals.

Im laufenden August haben 455 junge Leute beim Bahnbetrieb eine Lehre in Angriff genommen. Bis 2010 sollen 100 zusätzliche Plätze geschaffen werden. Bei der Schweizerischen Post steigen die Lehrlingsbestände seit 2004 kontinuierlich, wie es in einem Communiqué heisst. Die 1464 Lehrlinge, darunter 602 Anfänger, stellen 3,7 Prozent des Personals.

Migros und Coop an der Spitze

In der Privatwirtschaft stehen die Grossverteiler Migros und Coop an der Spitze mit 2800 respektive 2400 Lehrlingen in rund 30 Berufen im laufenden Jahr. Bei Coop wurden seit 2003 345 Lehrstellen neu geschaffen, und laut Sprecher Takashi Sugimoto sollen nächstes Jahr weitere 100 Plätze dazu kommen.

Bei Coop stellen die Lehrlinge 5,2 Prozent des Personals, bei Migros sind es 3,7 Prozent. Seit dem Jahr 2000 hat die Migros - mit rund 80 000 Beschäftigen die grösste private Arbeitgeberin im Land - ihr Lehrstellenangebot um 20 Prozent erhöht, wie Sprecher Urs-Peter Naef sagte. Und 60 bis 80 Prozent der Jungen arbeiten nach Abschluss der Lehre beim Unternehmen weiter.

Die grossen Unternehmen im Lande kommen zusammen auf einen Lehrlingsanteil von 3,8 Prozent. Die mittleren Unternehmen weisen einen solchen von 4,4 Prozent auf, die kleinen und ganz kleinen Firmen sogar von 7 Prozent.

(von Emmanuelle Robert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Unternehmen haben im ... mehr lesen
Die Mehrheit der Jugendlichen ist zufrieden mit ihrer Lehrstelle. (Archivbild)
Jugendliche mit sozialen Defiziten leiden weiter unter Schwierigkeiten.
Bern - Die gute Konjunktur hat sich ... mehr lesen
Bern - Rund 84'000 Jugendliche beenden im Sommer die obligatorische Schule. ... mehr lesen
Es fehlen mindestens 5000 Lehrstellen.
Bern - Die Lehrstellensuche gestaltet sich für Jugendliche weiterhin schwierig. Insbesondere junge Leute mit schulischen oder sozialen Problemen bekunden nach wie vor grosse Mühe, den Einstieg ins Berufsleben zu finden. mehr lesen 
Junge Männer bevorzugen Ausbildungen in der Metall- und Maschinenindustrie.
Neuenburg - Im Jahr 2006 haben über 75 000 Lehrlinge und junge Erwachsene eine Lehre angetreten. Das sind 1500 mehr als im Jahr zuvor. Insgesamt befanden sich 205 000 Personen in einer ... mehr lesen
Wie komme ich an das Geld des Kunden?
Wie komme ich an das Geld des Kunden?
Publinews Die Zahlungsarten, die Kunden bei dem Einkauf in einem Online-Shop angeboten werden, spielen heute eine wichtige Rolle. Denn die Kunden setzen eine gewisse Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten in der heutigen Zeit voraus. Grund genug, sich die möglichen Zahlungsarten im Internet einmal etwas genauer anzuschauen. mehr lesen  
Publinews Beim Begriff Arbeitskleidung kommen uns vor allem die klassischen Arbeitssachen wie der «Blaumann» in den Sinn. Heute geht Arbeitskleidung weit über die althergebrachte ... mehr lesen  
Arbeitskleidung für Aufgaben im Aussenbereich.
WIRTSCHAFT: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Erfolgreich Investieren ⇒ Anlegen wie die Superreichen
Publinews Investieren wie die Superreichen?  Der Hype um den Bitcoin geht weiter ⇒ Von Value Investing und anderen Strategien der Reichen ⇒ Was lässt sich von den Reichen lernen ⇒ ... mehr lesen
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Publinews Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle  Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein ... mehr lesen
Online Broking erfreut sich grosser Beliebtheit.
Publinews Der Online-Broker easyMarkets ist sehr erfreut darüber, seine Zusammenarbeit mit der Plattform TradingView bekannt zu geben. Ab jetzt können die Kunden von ... mehr lesen
Die Analyse von Daten wird immer wichtiger.
Publinews In die Überschrift werden bewusst zwei Themenschwerpunkte gepackt. Beide Themen haben einen enormen Einfluss darauf, wie Firmen ... mehr lesen
Tipp: Auf Steve Jobs hören.
Publinews Wenn Sie heute als Unternehmer durchstarten möchten, brauchen Sie vor allem eine Vision. Die Vision ist wichtig, um Ihren Weg in die richtige Zukunft sehen zu können. Die ... mehr lesen
Marvin Steinberg
Publinews Marvin Steinberg: „DeFi bedeutet ein freies Finanzsystem für alle“  Wird in den Medien über Technologie und Finanzen gesprochen, denken die meisten Menschen sofort an Kryptowährungen. Auch ... mehr lesen
Wie erreicht man den potentiellen Konsumenten?
Publinews Wenn es um die Werbung geht, dann stehen Unternehmen immer wieder vor der Frage, welche Varianten es ausserhalb des Internets gibt. Auch wenn die Online-Werbung ... mehr lesen
Gewöhnung an Hörgeräte
Publinews Gewöhnung an Hörgeräte  Hast du dir vor kurzem ein neues Hörgerät zugelegt und bist quasi Neuling in diesem Bereich? Dann lernst du hier, wie du mit der ganzen Situation am besten umgehst. mehr lesen
Behindertengerechte Arbeitsplätze müssen ganzheitlich betrachtet werden.
Publinews Firmen müssen teils aus gesetzlichen Motiven, zum Teil aber auch aus moralischen Gründen einen behindertengerechten Arbeitsplatz zur Verfügung stellen. ... mehr lesen
Eine gute Handelsplattform ermöglicht effektives Trading.
Publinews Wenn man Trader danach fragt worauf es ihnen beim aktiven Online Trading ankommt, dann werden die meisten darauf antworten sie wünschen sich ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
3 DAYS STAGE RUN LENK BE SWISS TRAIL TOUR Logo
19.10.2021
19.10.2021
19.10.2021
19.10.2021
19.10.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 9°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 5°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten