Basler Oettinger Davidoff Gruppe produziert mehr Luxus-Zigarren
publiziert: Mittwoch, 13. Jun 2012 / 11:07 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 13. Jun 2012 / 12:01 Uhr
Das Familienunternehmen konnte 2011 die Produktion um 6,8 Prozent auf 34,4 Mio. Zigarren steigern.
Das Familienunternehmen konnte 2011 die Produktion um 6,8 Prozent auf 34,4 Mio. Zigarren steigern.

Basel - Die Oettinger Davidoff Gruppe in Basel hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,29 Mrd. Fr. erzielt. Das entspricht einem Plus von 0,2 Prozent. In Schweizer Franken resultierte jedoch ein Minus von 2,3 Prozent.

getAbstract präsentiert via Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Zigarrenkonzern zeigt sich in einer Mitteilung vom Mittwoch mit dem Geschäftsgang «sehr zufrieden», zumal der Markt stagniert habe. Das Familienunternehmen konnte 2011 die Produktion um 6,8 Prozent auf 34,4 Mio. Zigarren steigern. Den Weltmarkt von handgerollten Premium-Zigarren schätzt Oettinger Davidoff auf unter fünf Millionen Exemplare.

Das Unternehmen beschäftigte per Ende 2011 weltweit 3697 Mitarbeitende, 2,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Begründet wird dieser Rückgang mit einer Produktivitätsteigerung in den Produktionsstätten in der Dominikanischen Republik.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die Basler Oettinger Davidoff Group hat 2013 so viele Zigarren auf den Markt gebracht wie noch nie. Dennoch ging der ... mehr lesen
Die Oettinger Davidoff Group produzierte letztes Jahr 38,9 Millionen eigene Marken-Zigarren.(Symbolbild)
Basel - Die Oettinger Davidoff Group hat im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang von knapp 3 Prozent auf 1,23 Milliarden Franken verbuchen müssen. In seinem Kerngeschäft mit Premium-Zigarren konnte das global tätige Basler Unternehmen jedoch zulegen. mehr lesen 
getAbstract präsentiert via Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher
Unternehmertum auf den Punkt gebracht
Standort Basel
Standort Basel
Pharma  Basel - Der Sprecher der Gründerfamilien des Pharmakonzerns Roche, André Hoffmann, sieht keinen Grund dafür, dass das Unternehmen aus Basel wegziehen sollte. «Wir sind hier, weil es uns gut geht», sagte Hoffmann in einem Interview. 
Roche steigert Umsatz im Halbjahr um 5 Prozent Basel - Der Basler Pharmakonzern Roche hat dank den Krebsmedikamenten den ...
Renaissance des Holzbaues  Am ETH-Standort Hönggerberg entsteht derzeit das House of Natural Resources (HoNR) - ein Forschungslabor für nachhaltiges Bauen mit einem Fokus auf die nachwachsende Ressource Holz. Das Gebäude, das innovative Bauteile aus Laubholz verwendet, dient uns als Forschungs-, Lehr- und Demonstrationsobjekt. Gleichzeitig wird es als Bürohaus genutzt.  
Gammelfleisch  Tokio - Nach dem Fund von Gammelfleisch bei einem McDonald's-Zulieferer in Shanghai stoppt der japanische Zweig der Fastfoodkette alle ...  
McDonald's in Japan. (Symoblbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Oettinger's Märchen "Das Ziel ist höher als in einem vorherigen Entwurf. Allerdings halten ... Do, 24.07.14 05:46
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Es wird nur noch absurder.. 30% Energie sparen... Offenbar will die EU ihren Bürgern 30% Energie ... Do, 24.07.14 05:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2323
    Um... die totale Lächerlichkeit der Embargowindungen der EU zu verstehen, ... Do, 17.07.14 09:00
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Familienkompatible Lösungen notwendig Fach- und Führungskräfte arbeiten Vollzeit. Solange in den ... Fr, 11.07.14 18:15
  • jorian aus Dulliken 1463
    Danke Seite 3! ... Do, 10.07.14 06:42
  • kubra aus Port Arthur 3000
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
Andrea Frangi ist Professor für Baustatik und Konstruktion (Holzbau) an der ETH Zürich.
Green Investment Neue Wege im nachhaltigen Holzbau Am ETH-Standort Hönggerberg entsteht derzeit das House of ...
Jetzt gibt es das Selfie mit Fernauslöser.
Startup News «GoCam»-App ermöglicht Selfies ohne Klick Selfie-Fans können dank der sogenannten «GoCam»-App Fotos von sich schiessen, ohne dabei den Bildschirm direkt berühren zu müssen. Als Auslöser fungiert eine ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
GOLD | DESK Mining makes Money a business unit of AgaNola AG Logo
24.07.2014
22.07.2014
22.07.2014
22.07.2014
22.07.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 17°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 19°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 22°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten