Bankgeheimnis ist kein Steuerhinterzieher-Geheimnis
publiziert: Sonntag, 22. Apr 2012 / 10:44 Uhr
Hanspeter Thür
Hanspeter Thür

Bern - Der Eidgenössische Datenschützer Hanspeter Thür will am Bankgeheimnis festhalten. Er stehe zu 100 Prozent hinter dem Bankgeheimnis als Schutz der Privatsphäre der Bankkunden, sagte er im Interview mit der «NZZ am Sonntag».

4 Meldungen im Zusammenhang
Das Bankgeheimnis sei Ausdruck eines fundamentalen Prinzips des helvetischen Rechtsstaates: des Schutzes der Privatsphäre, zu der auch die finanzielle Privatsphäre gehöre, sagte Thür. Der Datenschützer präzisiert allerdings: «Genau jene, die das Prinzip in Anspruch nehmen, haben es mit ihrem Geschäftsmodell ad absurdum geführt», sagte Thür.

Thür geht mit den Schweizer Banken hart ins Gericht: «Wir sprechen hier nicht von Einzelfällen, sondern von einem Verhalten mit System», so Thür. Der Schutz der Privatsphäre sei kein Freipass dafür, strafbare Handlungen zu begehen, betonte er.

Thür äusserte sich auch zum automatischen Informationsaustausch, welchen er entschieden ablehnt. Damit hätten die Steuerbehörden die Möglichkeit, in jedem Fall die Bankkonten eines Bürgers einzusehen. «Wenn der Staat in jedem Bürger einen potentiellen Steuerhinterzieher sieht, dann traut er seinen Bürgern nicht mehr. Das wäre eine fatale Entwicklung», sagte Thür.

Für den Eidgenössischen Datenschützer ist die Abgeltungssteuer die richtige Lösung. Nach den Worten Thürs, komme damit der Fiskus zu seinem Geld, und die Schweiz hält am Schutz der Privatsphäre fest. «Das ist ein fairer Deal.»

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern/Strassburg - Der Europarat in Strassburg will den Kampf gegen Steuerflucht und Steuerbetrug verstärken. In einer ... mehr lesen 3
Andreas Gross stimmte als einziger Schweizer Vertreter für die Resolution.
Bern - Die Finanzministerinnen der Schweiz und Österreichs haben am Freitag in Bern ein Steuerabkommen unterzeichnet. ... mehr lesen
Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf. (Archivbild)
Asher Rubinstein warnt vor einer heftigen Reaktion der US-Justiz.
New York - Als herben Schlag gegen eine Lösung im Steuerstreit werten amerikanische Medien ein Urteil des Schweizer ... mehr lesen
Die Befürworter der Verschärfung erhoffen sich davon eine abschreckende Wirkung.
Die Befürworter der Verschärfung erhoffen sich davon eine ...
Bankgeheimnis  Bern - Wer Bankkundendaten verkauft, kann künftig härter bestraft werden. Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat entsprechenden Gesetzesänderungen zugestimmt. 
51 Staaten einigen sich auf automatischen Austausch von Steuerdaten Bern/Berlin - Düstere Aussichten für Steuersünder: Die Zeit des einfachen ...
Die Schweiz hat das Abkommen nicht mitunterzeichnet, unterstützt das Regelwerk aber.
Bundesrat will OECD-Standard bei Steueramtshilfe einseitig anwenden Bern - Unter internationalem Druck macht der Bundesrat einen weiteren Schritt hin zu ...
Die eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV).
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 5°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 7°C 11°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten