Banken einigen sich über Verteilschlüssel
publiziert: Mittwoch, 21. Dez 2011 / 15:49 Uhr
Die Schweizer Banken kommen im Steuerabkommen einen Schritt weiter.
Die Schweizer Banken kommen im Steuerabkommen einen Schritt weiter.

Basel - Die Banken haben sich geeinigt, wer wie viel des im Steuerabkommen mit Deutschland vorgesehenen 2-Milliarden-Franken-Vorschusses zahlen wird. Die Schweizerische Bankiervereinigung bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der «Neuen Zürcher Zeitung».

Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
2 Meldungen im Zusammenhang
Bereits bei der Paraphierung des Steuerabkommens, das unter anderem die nachträgliche Besteuerung von deutschem Schwarzgeld auf Konten der Schweizer Banken vorsieht, haben sich die Banken bereit erklärt, für die Akontozahlung aufzukommen. Die 2 Milliarden Franken dienen Deutschland als Sicherheit, dass auf den bisher nicht versteuerten Vermögen die Nachsteuer auch eingetrieben wird.

Der Verteilschlüssel basiert auf den Daten zur Quellensteuer auf Zinserträgen, welche in der Schweiz seit rund 5 Jahren auf Basis des Zinsbesteuerungsabkommen mit der EU erhoben wird. Aus der von der Eidg. Steuerverwaltung erstellen Liste der 50 Banken mit den höchsten Zinssteuerzahlen nach Deutschland sollen jene 30 Institute einen Teil zur Akontozahlung beitragen, welche am meisten deutsche Vermögen verwalten.

Die Höhe der verwalteten Vermögen wird von den Banken selbst deklariert und von einer Revisionsgesellschaft geprüft.

Der Verteilschlüssel für den Vorschuss ist indes nur eines der Details, welche es im Hinblick auf die geplante Inkraftsetzung des Steuerabkommens im Januar 2013 zu klären gibt. Einerseits müssen bei den Banken diverse Fragen zur technischen Umsetzung des Abkommens geklärt werden, anderseits laufen zwischen Deutschland und der Schweiz immer noch Gespräche über in der deutschen Länderkammer - dem Bundesrat - aufgeworfene Fragen.

Bei der deutschen Regierung rechnet man damit, dass bis im März Klarheit über das Steuerabkommen herrscht.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Brüssel - EU-Steuerkommissar Algirdas Semeta sieht eine «grosse Bereitschaft» bei ... mehr lesen
EU-Steuerkommissar Algirdas Semeta.
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Thomas Jordan, Präsident Schweizerische Nationalbank (SNB)
Thomas Jordan, Präsident Schweizerische Nationalbank (SNB)
Nationalbank  Zürich - Nationalbank-Präsident Thomas Jordan warnt vor verfrühter Entwarnung nach dem gestoppten Preisanstieg am Schweizer Immobilienmarkt. Das Umfeld für die Schweiz habe sich «eindeutig verschlechtert». 2
«Schweiz am Sonntag»: Bundesrätin Doris Leuthard spricht sich gegen den Ausbau der gesamten Autobahn A1 auf sechs Spuren aus.
Sonntagszeitungen befassen sich mit Lebenserwartung und Mafia Bern - Eine Studie zur Lebenserwartung in der Schweiz, Bundesrätin Doris Leuthard und die Mafia-Affäre in der ... 1
Lage auf dem Schweizer Immobilienmarkt beruhigt sich Zürich - Der Schweizer Immobilienmarkt entspannt sich weiter. Laut ...
Immobilienmarkt bleibt in Risikozone Zürich - Der Schweizer Immobilienmarkt bleibt auch im zweiten Quartal in der ...
Die Credit Suisse teilte mit, das der Einkaufsmanagerindex der Schweizer Industrie um 1,4 Punkte auf 52,9 sank.
Konjunktur  Zürich/Berlin - Geopolitische Krisen wie etwa in der Ukraine trüben die Konjunktur in Europa. ...  
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3472
    So lange... So lange die Schweiz die unfreundlichsten Taxifahrer und die ... heute 06:37
  • keinschaf aus Wladiwostok 2607
    Wir.. Ich mische mich natürlich nicht in die inneren Angelegenheiten von ... heute 02:41
  • kubra aus Port Arthur 3116
    Jetzt muss ich doch mal einen Hering verschenken, Putinsdackel oder besser ... heute 01:08
  • thomy aus Bern 4163
    Nun denn, keinschaf, dann lass' ich's, ... ... nämlich Ihnen zum Thema noch ausführlicher zu antworten: Aber, ... gestern 19:07
  • thomy aus Bern 4163
    Stimmt - teilweise! Aber ich möchte, mag mich nicht auf einen Detailkrieg mit Ihnen ... gestern 12:23
  • Midas aus Dubai 3472
    Nicht geschenkt Eigentlich hat das nichts mit dem Thema hier zu tun. Den Job von ... gestern 11:46
  • Midas aus Dubai 3472
    Ja klar Ja klar.....und von der Schweiz könnte Island lernen wie man mit einer ... gestern 11:43
  • jorian aus Dulliken 1500
    Island hat es vorgemacht! Als die systemrelevanten Banken bankrott gingen. Hat der Staat nicht ... gestern 06:44
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
CULTURAL NETWORK Logo
29.08.2014
MICHAELLY RENAÎTRE PAR NATURE Logo
28.08.2014
SAVIA Klinische Fusspflege Logo
27.08.2014
27.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 9°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 10°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten