Energiekonzern veräussert Tafelsilber
Axpo will Schloss Böttstein loswerden
publiziert: Mittwoch, 9. Mrz 2016 / 14:34 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 9. Mrz 2016 / 15:05 Uhr
Dieses Schloss sucht einen Käufer.
Dieses Schloss sucht einen Käufer.

Aarau - Der Energiekonzern Axpo schreibt das Schloss Böttstein im unteren Aargauer Aaretal zum Verkauf aus. Der Preis für das hoch über der Aare und vis-à-vis des AKW Beznau gelegenen, herrschaftlichen Anwesens steht noch nicht fest.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Verkaufsentscheid sei eine Konsequenz aus der Unternehmensstrategie, die unter anderem auch die Veräusserung strategisch nicht zentraler Anlagen vorsehe, heisst es in einer Axpo-Mitteilung vom Mittwoch. Die Axpo hatte im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Verlust von 990 Millionen Franken geschrieben.

Der Verkaufsprozess für das Schloss startet diesen Frühling. Für den Verkauf will die Axpo einen Makler beiziehen. Dieser soll die Verkaufsunterlagen erstellen und einen Marktpreis festlegen.

Die Axpo möchte, dass der Hotel- und Restaurationsbetrieb weitergeführt wird. Das Schloss wurde 1964 von der NOK, wie die Axpo damals noch hiess, im Hinblick auf den Bau des AKW Beznau erworben. Während den Bauarbeiten war dort zwischen 1965 und 1972 der technische Stab untergebracht.

Axporama bleibt im Besitz

Danach wurde das Schloss zu einem Hotel mit Restaurant umgebaut und 1974 eröffnet. Schloss und Kapelle stehen unter Denkmalschutz. Zum Verkauf ausgeschrieben wird das Schloss und die dazugehörige Landparzelle. Weiter in Axpo-Besitz bleibt das auf einer angrenzenden Parzelle liegende Infozentrum Axporama.

Auf dem Areal des Schloss Böttstein stand schon im 11. Jahrhundert eine Burg. Die heutigen Gebäude mit Herrenhaus und Kapelle wurde zwischen 1615 und 1617 erbaut. Das Schloss stand lange im Besitz einer Familie Schmid, die mit Karl von Schmid (1827-1889) auch einen National- und Ständerat hervorbrachte.

(jz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Böttstein - Vor der im aargauischen Böttstein geplanten Hundertwasser-Ausstellung ist es zum Eklat gekommen: Der ... mehr lesen
Auf Schloss Böttstein wollte Axpo eine Ausstellung von Friedrich Hundertwasser finanzieren.
Laut Axpo erfolge die Ausstellung fern jeder ideologischer Gedanken.
Böttstein - Der Energiekonzern Axpo hält trotz Protest an der Hundertwasser-Ausstellung im aargauischen Böttstein fest. mehr lesen
Seit der Gründung 2008 hat Spotify noch keinen Gewinn gemacht.
Seit der Gründung 2008 hat Spotify noch keinen ...
Streamingdienste  Stockholm - Der Musik-Streamingdienst Spotify hat seine Nutzerzahl bis Ende 2105 auf rund 89 Millionen gesteigert. Der Umsatz des Marktführers aus Schweden stieg um 80 Prozent auf 1,945 Milliarden Euro. 
Spotify bestätigt Zahl von 30 Millionen Abo-Kunden London - Der Musikdienst Spotify hat die Marke von 30 Millionen ...
Marktbeherrschung im Pay-TV missbraucht  Bern - Die Wettbewerbskommission (WEKO) büsst die Swisscom mit 71,8 Millionen Franken. Die Swisscom hat nach Ansicht der WEKO ihre marktbeherrschende Stellung bei der ...
Swisscom soll ihre marktbeherrschende Stellung missbraucht haben.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... heute 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Welche Frage! Ist doch klar, wer! Natürlich die Ermittler, diese Denunzianten! Mi, 20.04.16 09:35
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
FIBA EUROBASKET Logo
23.05.2016
Velinor AG Logo
23.05.2016
23.05.2016
23.05.2016
Neu Logo
Neu
22.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 8°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 9°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten