Autos des VW-Konzerns sind in der Schweiz am beliebtesten
publiziert: Mittwoch, 18. Jul 2012 / 09:22 Uhr
Der deutsche Konzern konnte allein im ersten halben Jahr 23'944 neue Autos verkaufen.
Der deutsche Konzern konnte allein im ersten halben Jahr 23'944 neue Autos verkaufen.

Bern - Volkswagen bleibt in der Schweiz beliebt. VW ist die derzeit am meisten verkaufte Automarke.

Carsharing:Mobility stellt schweizweit 2`600 Fahrzeuge an 1'340 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
6 Meldungen im Zusammenhang
Der Konzern verkaufte im ersten Halbjahr 2012 in der Schweiz und Liechtenstein 23'944 neue VW's. Dies entspricht einem Plus von 21,8 Prozent. Zusammen mit den Marken Audi und Skoda kommt der deutsche VW-Konzern damit in beiden Ländern auf einen Marktanteil von 25,8 Prozent.

Audi legte bei den verkauften Marken um 21,2 Prozent zu, Skoda um 25,7 Prozent, wie der Branchenverband Auto Gewerbe Schweiz AGVS sowie der Autobranchen-Dienstleister Eurotaxglass's am Mittwoch mitteilten.

Renault verliert Platz zwei

Renault hingegen hat mit 8883 um 5,3 Prozent weniger Autos verkauft und ist in der Statistik der meistverkauften Marken von Rang zwei auf sieben abgerutscht. Auf Rang 4 (nach VW, Audi und Skoda) liegt Ford.

Insgesamt wurden im ersten Halbjahr in der Schweiz und Liechtenstein 177'310 neue Wagen zugelassen (+11 Prozent). Das sind so viele wie seit 1999 nicht mehr.

Bereits am Montag hatte das Bundesamt für Statistik die Zahlen veröffentlicht. Die Statistiker zählten 238'000 neu immatrikulierte Fahrzeuge. Darin eingerechnet sind aber nicht nur Autos, sondern beispielsweise auch Motorräder und Lastwagen.

Die Auto-Branche führt den Zuwachs bei den Personenwagen auf Tageszulassungen zurück, mit der die seit dem 1. Juli geltende Co2-Regelung umgangen werden kann. Reale Vertragsabschlüsse seien rückläufig und die Margen unter Druck.

Bis 2015 dürfen neu zugelassene Autos im Durchschnitt nur noch 130 Gramm CO2 pro Kilometer ausstossen. Ist der Ausstoss der neu zugelassenen Fahrzeuge eines Importeurs zu hoch, wird dieser zur Kasse gebeten.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wolfsburg - Europas grösster Autohersteller Volkswagen nimmt dank eines starken Asien- und Amerika-Geschäfts weiter an ... mehr lesen
Volkswagen dreht im ersten Halbjahr weiter auf.
Endgültige Übernahme von Porsche bringt VW Milliardensegen.
Wolfsburg - Der Sportwagenbauer Porsche schlüpft schneller als erwartet unter ... mehr lesen
Ingolstadt - Audi bleibt dem Rivalen BMW auf den Fersen. Die Volkswagen-Tochter hat im ersten Quartal erneut Bestmarken ... mehr lesen
Der deutsche Autohersteller mit Rekordgewinn.
Euro macht Autos billiger und führt zu Rekordverkäufen.
Freienbach SZ - Im ersten Quartal kauften die Schweizer so viele Autos wie nie. Mit üppigen Rabatten und Prämien wegen des ... mehr lesen
Stuttgart - Volkswagen plant den Bau und Verkauf von Billigautos in Schwellenländern ab Preisen von 5000 Euro. Solche ... mehr lesen
VW will die Herausforderung meistern.(Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Carsharing:Mobility stellt schweizweit 2`600 Fahrzeuge an 1'340 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Flexibel und unabhängig reisen ist voll im Trend.
Flexibel und unabhängig reisen ist voll im Trend.
Mehr Komfort beim Fahren, holzfreie Aufbauten und viel Farbe innen und aussen: Die neuste Generation von Wohnwagen und Wohnmobilen präsentiert sich am diesjährigen Suisse Caravan Salon und lädt zum Entdecken ein. mehr lesen 
Caravaning in der Schweiz auf Rekordkurs Caravaning erfreut sich in der Schweiz grosser Beliebtheit. Die Neuzulassung von Wohnmobilen liegt aktuell zwei ...
Rund 300 Aussteller präsentieren Ende Oktober in Bern Neuheiten und Trends.
Kriminalität  Rom - In den 28 EU-Ländern werden insgesamt 600 Autos pro Tag gestohlen, das sind 25 pro Stunde. Einen starken Anstieg gab es bei Luxusautos. Das teilte die italienische Polizei am Montag im Rahmen einer gross angelegten Operation gegen Autodiebstähle hervor.  
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 98
    Ecopop löst keine Probleme Frau Sommaruga , Ecopop löst sicher nicht alle Problehme , aber Sie ... Di, 14.10.14 13:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2509
    Dass... die Chinesen die lachenden Dritten im Bunde sein werden, war schon ... Mo, 13.10.14 17:33
  • jorian aus Dulliken 1512
    Der aufgezwungen Boykott! Nun spürt also die BRD, dass sie Russland boykottiert. Wer hat den ... Fr, 10.10.14 03:25
  • LinusLuchs aus Basel 37
    Beziehungskorruption schafft sich nicht selber ab Kritiker einlullen, besänftigen, ruhigstellen. Zu nichts anderem dient ... Mo, 29.09.14 15:09
  • Menschenrechte aus Bern 112
    Milliardäre Für jeden Milliardär, gibt es tausende Arme, jedoch ist das denen ... Do, 25.09.14 00:55
  • BigBrother aus Arisdorf 1450
    Was ist die Alternative? Warum nur China? Wollte die Schweiz nur noch mit lupenreinen Ländern ... Mi, 24.09.14 10:32
  • Argovicus aus Aarau 7
    Cham Papier Schon ein Jammer und Zeugnis von grossen Management Fehlern, wenn ein ... Mo, 22.09.14 14:18
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Schlupflöcher stopfen Im Energiebereich wird von den meisten Regierungen empfohlen, weniger ... So, 21.09.14 12:29
Molybdändisulfid: dünn und durchsichtig.
Green Investment Forscher erfinden dünnen, tragbaren Generator New York/Atlanta - Forscher haben aus ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Autofinanzierung - Schnell, Einfach, Unkompliziert
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ihr Finanzierungspartner macht Ihr Leben einfacher.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
17.10.2014
16.10.2014
Eftychidis Stefan Logo
16.10.2014
THE LEADING GOLF COURSES EUROPE Logo
16.10.2014
lehre4you Logo
15.10.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 10°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 13°C 15°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 15°C 18°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten