Auto leasen: Das sollten Sie über die beliebte Finanzierungsmethode wissen
publiziert: Donnerstag, 12. Mrz 2020 / 11:38 Uhr
Geben Sie den Tram eines neuen Autos nicht auf.
Geben Sie den Tram eines neuen Autos nicht auf.

Wenn der Kauf eines neuen Autos ansteht, müssen zuerst einige Fragen geklärt werden. Neben Modell, Marke, Ausstattung sowie Motorisierung sollte auch die Finanzierung gut durchdacht sein.

Für viele Menschen reicht das Ersparte nämlich oftmals nicht aus, um die vollen Kosten für das Fahrzeug sofort zu tragen. Allerdings muss das nicht zwingend heissen, dass Sie den Traum eines neuen Autos aufgeben müssen. Es gibt neben der handelsüblichen Barzahlung noch weitere alternative Finanzierungsmethoden, wie das bekannte Leasing, die wir im folgenden Beitrag näher betrachten.

Kredit oder doch Leasing: Die Barzahlung eines Fahrzeuges gehört in den meisten Fällen der Vergangenheit an. Der Grossteil aller Autobesitzer entscheidet sich hauptsächlich für alternative Finanzierungen, um sich trotz allem das Fahrzeug ihrer Träume leisten zu können. Besonders in der Schweiz werden viele Neuwagen geleast. Allerdings steigt auch das Interesse für Leasing von Gebrauchtwagen weiter an. Auf autouncle.ch finden Sie preiswerte Automodelle und Marken - passend für jeden Geschmack.

Zwar wird Leasing gerne als unkomplizierte und günstigste Lösung angeboten, jedoch stecken hinter dieser Finanzierungsmethode diverse Risiken, die Sie im Vorfeld unbedingt abwiegen sollten.

Für wen lohnt sich Leasing?

Die Frage, ob Leasing oder Kauf, ist meist für Selbstständige oder Freiberufler schnell gelöst. Leasing bietet einige Vorteile, besonders in steuerlicher und bilanztechnischer Hinsicht, weshalb der Kauf eines Firmenwagens meist auf diese Weise finanziert wird. Aufgrund der geringen Anzahlung sowie der relativ günstigen Raten wird das Firmenkonto weniger belastet, als bei einer einmaligen Investition. Über einen längeren Zeitraum hinweg kann der hohe Kaufpreis somit in die Länge gezogen werden.

Bei Privatpersonen gilt: Wer sein Auto bar finanzieren kann, fährt in der Regel günstiger. In den meisten Fällen lassen sich Verkäufer nämlich auch noch auf Vergünstigen ein und bieten dem Käufer nicht selten einen interessanten Rabatt an. Allerdings ist es heutzutage kaum noch möglich, sich einen Neuwagen bar zu kaufen. In diesem Fall haben Privatpersonen neben dem Leasing noch die Möglichkeit eines Privatkredits oder eines Abzahlungsvertrags.

Das Fahrzeug gehört Ihnen nicht

Anders als bei Krediten, wo Ihnen nach Abbezahlen der Raten das Auto gehört, ist Leasing lediglich eine Art «Miete». In der Regel werden Sie während eines Leasing-Vertrags niemals der vollständige Besitzer des Wagens sein - es sei denn, Sie kaufen das Fahrzeug gegen Ende der Laufzeit zum vertraglich definierten Restwert ab. Dennoch sind Sie dazu verpflichtet, das Auto zu warten, zu pflegen und für etwaige Schäden aufzukommen.

Ein weiterer Nachteil sind die hohen Strafgebühren, die mitunter entstehen, wenn Sie den Leasing-Vertrag frühzeitig auflösen. Interessenten sollten daher stets auf die vertraglichen Kündigungsbestimmungen achten. Ist eine Tendenz zur vorzeitigen Kündigung vorhanden, sollten Sie zu Ihrer Sicherheit lieber auf Leasing verzichten.

Barkredit vs. Autoleasing

Nehmen wir an, Sie leasen ein Auto mit einem Kaufpreis von 20.000 Franken. Hierzu fällt eine Leasing-Dauer von rund 36 Monaten mit monatlichen Kosten von etwa 370 Franken an. Für den kompletten Zeitraum ergeben sich daher Gesamtkosten im Wert von rund 13.300 Franken. Dies hört sich zwar auf den ersten Blick preiswert an, allerdings handelt es sich hierbei lediglich um die Nutzung des Wagens. Hinzu kommen noch eine verpflichtende Vollkaskoversicherung sowie in manchen Fällen eine zusätzliche Ratenversicherung.

Häufig sind in Leasingverträgen 10.000 bis 15.000 Fahrkilometer pro Jahr inkludiert. Für jeden weiteren Kilometer werden zusätzliche Kosten verrechnet. Es ist zudem nicht erlaubt, die entstehenden Leasingkosten von den Steuern abzuziehen - bei Krediten ist dies jedoch möglich. Leasingteilnehmer sind unter anderem dazu verpflichtet, den notwendigen Service beim Vertragshändler durchführen zu lassen, was wiederum häufig mit hohen Kosten verbunden ist.

Leasing ist also grundsätzlich nur etwas für Autoliebhaber, die gerne auf neuere Modelle wechseln und zudem keinen Wert darauf legen, dass der Wagen niemals ihnen gehören wird. Wer sich für Leasing interessiert, sollte allerdings stets genügend Geld zur Seite legen, um nicht in eine Schuldenfalle zu tappen.

(ba/pd)

Es ist wichtig die Geräte den grössten Teil des Tages zu tragen und so dafür zu sorgen, dass sich die Ohren und auch der Kopf daran gewöhnen.
Es ist wichtig die Geräte den grössten ...
Hörgeräte können das Leben erleichtern und ihm eine ganz neue Qualität geben. Allerdings bringen sie auch erst einmal eine Umstellung mit sich. mehr lesen 
In einigen Situationen kann der Schritt zu einem Kredit sowohl als Privatperson als auch als Unternehmen clever sein. Einige Vorüberlegungen sind jedoch sinnvoll. ... mehr lesen  
Wer als Unternehmen einen Kredit aufnimmt, sollte vorab einiges durchrechnen.
Was die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage betrifft, so muss die Zeit eingeplant werden, bis sich die Investition amortisiert.
Immer mehr Menschen überlegen sich in Deutschland die Anschaffung von Solarsystemen. Sie sollen die Eigenversorgung des Stromverbrauchs im Haus sicherstellen. Die Gründe für diese Überlegungen sind sehr unterschiedlich. mehr lesen  
Geldüberweisungen  Während das Internet und andere ... mehr lesen
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Verbrennungsmotoren wird es in Zukunft in der Logistik immer weniger geben.
Publinews Etwa 24 Milliarden Euro umfasst derzeit das jährliche Produktionsvolumen der Intralogistik. Somit zählt dieser Wirtschaftszweig zu den Wachstumstreibern im ... mehr lesen
Dauersitzen und bewegungsarme Lebensweise sind einer der Hauptgründe für Rückenschmerzen.
Publinews Rückenschmerzen sind das neue Volksleiden. Besonders Büroangestellte und Führungskräfte sind von Bewegungsmangel und den folgenden ... mehr lesen
Bei der Körperhygiene ist es im Trend, auf Plastik zu verzichten.
Publinews In den letzten Jahren hat der Abfall immer mehr zugenommen. Mikroplastik gelangte in Seen, Flüsse und das Meer. Darüber hinaus hält Plastik nur eine ... mehr lesen
Familienunternehmen
Publinews Wer auf der Suche nach einem Partner für sein Unternehmen ist, der muss viele Entscheidungen treffen. Sucht man einen reinen Zulieferer oder jemanden, mit ... mehr lesen
Flyeralarm
Publinews Broschüren zählen zu den vielfältigsten und gängigsten Werbemitteln der Printbranche. Egal ob anlässlich des Firmenjubiläums, zur Vorstellung ... mehr lesen
Die Entwicklung von SEO
Publinews Sie haben von SEO gehört und fragen sich nun, wie Sie dies in Ihrem Unternehmen mit einbringen können, um so stetig neue Kunden gewinnen zu können? Dann ... mehr lesen
Positive Erfahrungen.
Publinews Europaweit ist die Digitalisierung auf dem Vormarsch und wird durch die Agenda 2030 noch weiter vorangetrieben. Diese Entwicklung zeigt sich auch ... mehr lesen
Geschäftsidee und Businessplan.
Publinews Grundlegend reicht es aus, die Volljährigkeit zu erreichen und einen Gewerbeschein zu beantragen. Vom Gesetz her besteht dann eine Selbstständigkeit. In der Realität ... mehr lesen
Lange Freude haben.
Publinews Viele Frauen sind sich gar nicht darüber bewusst, wie viel Pflege und Aufwand eigentlich notwendig ist, um Haarverlängerungen schön und glänzend zu erhalten. Hier gibt ... mehr lesen
Die Bahn ist das umweltfreundlichste Verkehrsmittel.
Publinews Der Ausstoss von Treibhausgasen ist das Hauptproblem des Verkehrssektors in Deutschland. mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
relevant Logo
23.07.2021
screenpro #WeAreMultimedia Logo
23.07.2021
KASPAR OF SWITZERLAND Logo
22.07.2021
22.07.2021
247CONCIERGE Logo
22.07.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch