Margen geraten unter Druck
Ausländische Bankkunden ziehen viel Geld ab
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 12:09 Uhr
Kleinere und mittelgrosse Privatbanken in der Schweiz geraten unter Druck.
Kleinere und mittelgrosse Privatbanken in der Schweiz geraten unter Druck.

Zürich - Ausländische Kunden werden bis im Jahr 2016 bei Schweizer Banken bis zu 200 Mrd. Franken unversteuerte Vermögen abziehen. Zudem kommen die Margen unter Druck. Vermögensverwalter werden ihre Kosten in den nächsten vier Jahren darum um ein Viertel verringern müssen.

Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
4 Meldungen im Zusammenhang
Zu diesem Schluss kommt eine am Donnerstag publizierte Studie des Beratungsunternehmens zeb/rolfes.schierenbeck.associates. Gemäss der Studie werden vor allem europäische Kunden Gelder abziehen.

Der Abfluss und der Margendruck führe zu einer dramatischen Reduktion der Anzahl von Wealth-Management-Anbietern. Insbesondere kleinere und mittelgrosse Privatbanken geraten unter Druck. Das Beratungsunternehmen hatte für die Studie «Privat Banking 2012» 30 Manager von Schweizer Banken befragt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich/St. Gallen - Ein Studie des Beratungsunternehmens KPMG und der Universität St. Gallen hat wenig ... mehr lesen
Mehr als 100 Schweizer Privatbanken über die Jahre 2006 bis 2011 analysiert.
Bei der UBS dürften bis zu 30 Milliarden Franken abfliessen.
Zürich - Immer mehr reiche Kunden ... mehr lesen 34
Zürich - Sinkende Margen, die Unsicherheit an den Finanzmärkten und schärfere Regulierungen haben die Schweizer Banken ... mehr lesen
Nachverhandlungen werde es nicht geben, bekräftigte Odier seine ablehnende Haltung an die deutsche Opposition.
Zürich - Die Schweizer Vermögensverwaltung durchläuft dramatische Veränderungen. Die Wirtschaftsberater von KPMG halten es für unausweichlich, dass vor allem kleinere Privatbanken von der Bildfläche verschwinden werden. mehr lesen 
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Am Abend lag der Euro-Franken-Wechselkurs bei über 1,068 Franken.
Am Abend lag der ...
Devisen  Zürich - Weil der Euro am Dienstag aufgrund guter Wirtschaftsdaten deutlich an Stärke gewonnen hat, ist der Euro-Franken-Wechselkurs erstmals seit März über die 1,06-Marke gestiegen. 
Weiteres Auf und Ab beim Euro-Franken-Kurs Zürich - Beim Euro-Franken-Kurs ist es am Dienstag zu weiteren kleineren ...
53 Prozent mehr verdient  Zürich/Basel - Die UBS ist im Wandel: Das risikoreiche Investmentbanking wird ...
Die UBS präsentiert ein gutes Quartalsergebnis.
Guter Jahresstart für die UBS.
UBS mit fulminantem Start ins Jahr 2015 Zürich - Die Grossbank UBS weist mit einem Gewinn von fast 1,97 Milliarden das beste Quartalsergebnis seit langem aus. Das ...
Titel Forum Teaser
Hillary Clinton gibt erneuerbaren Energien eine Zukunft.
Green Investment Ehrgeizige Ziele für erneuerbare Energien Washington - Die US-Präsidentschaftsbewerberin ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
23.07.2015
23.07.2015
23.07.2015
22.07.2015
WORLD OF TONE SOUNDS FOR GUITARS Logo
22.07.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 12°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 15°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten