Margen geraten unter Druck
Ausländische Bankkunden ziehen viel Geld ab
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 12:09 Uhr
Kleinere und mittelgrosse Privatbanken in der Schweiz geraten unter Druck.
Kleinere und mittelgrosse Privatbanken in der Schweiz geraten unter Druck.

Zürich - Ausländische Kunden werden bis im Jahr 2016 bei Schweizer Banken bis zu 200 Mrd. Franken unversteuerte Vermögen abziehen. Zudem kommen die Margen unter Druck. Vermögensverwalter werden ihre Kosten in den nächsten vier Jahren darum um ein Viertel verringern müssen.

Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
4 Meldungen im Zusammenhang
Zu diesem Schluss kommt eine am Donnerstag publizierte Studie des Beratungsunternehmens zeb/rolfes.schierenbeck.associates. Gemäss der Studie werden vor allem europäische Kunden Gelder abziehen.

Der Abfluss und der Margendruck führe zu einer dramatischen Reduktion der Anzahl von Wealth-Management-Anbietern. Insbesondere kleinere und mittelgrosse Privatbanken geraten unter Druck. Das Beratungsunternehmen hatte für die Studie «Privat Banking 2012» 30 Manager von Schweizer Banken befragt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich/St. Gallen - Ein Studie des Beratungsunternehmens KPMG und der Universität St. Gallen hat wenig ... mehr lesen
Mehr als 100 Schweizer Privatbanken über die Jahre 2006 bis 2011 analysiert.
Bei der UBS dürften bis zu 30 Milliarden Franken abfliessen.
Zürich - Immer mehr reiche Kunden ... mehr lesen 34
Zürich - Sinkende Margen, die Unsicherheit an den Finanzmärkten und schärfere Regulierungen haben die Schweizer Banken ... mehr lesen
Nachverhandlungen werde es nicht geben, bekräftigte Odier seine ablehnende Haltung an die deutsche Opposition.
Zürich - Die Schweizer Vermögensverwaltung durchläuft dramatische Veränderungen. Die Wirtschaftsberater von KPMG halten es für unausweichlich, dass vor allem kleinere Privatbanken von der Bildfläche verschwinden werden. mehr lesen 
Finanzdienstleistungen und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Urs Rohner wurde nicht nur kritisiert, sondern auch gelobt.
Urs Rohner wurde nicht nur kritisiert, sondern auch gelobt.
Lob nebst heftiger Kritik  Zürich - Urs Rohner, den Verwaltungsratspräsidenten der Credit Suisse, hat sich an der Generalversammlung seiner Bank trotz scharfer Kritik auf der ganzen Linie durchgesetzt. Zum Schluss erhielt er sogar noch Lob. 
CS-Präsident verteidigt sich an der Generalversammlung Zürich - Urs Rohner ist nicht zu beneiden. Die Kritik am Verwaltungsratspräsidenten der Credit ...
«Die Auseinandersetzung haben uns, wie die meisten Schweizer Banken, lange Zeit stark beschäftigt»
Gewinnsprung bei Berkshire Hathaway  Omaha - Staranleger Warren Buffett hat beim jährlichen Aktionärstreffen seiner Investmentgesellschaft ...  
Warren Buffett konnte erfreuliche Ergebnisse präsentieren.
Mark Pieth gehört zur siebenköpfigen Arbeitsgruppe.
Panama Papers  Panama-Stadt - Vier Wochen nach der Veröffentlichung der Panama ...  
Titel Forum Teaser
Jens Alder äusserte sich zur Strategie. (Archivbild)
Green Investment Alpiq-Präsident weist Kritik von Ebner zurück Olten - Jens Alder, Verwaltungsratspräsident ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
29.04.2016
29.04.2016
29.04.2016
GLORILIS de Lesquendieu Logo
29.04.2016
29.04.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 3°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 4°C 15°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
St. Gallen 6°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 2°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Lugano 9°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten