Auf Coop folgt Migros: Butter-Preise gesenkt
publiziert: Montag, 29. Jan 2007 / 11:34 Uhr / aktualisiert: Montag, 29. Jan 2007 / 13:04 Uhr

Zürich - Der Butterpreis kommt immer mehr unter Druck. Die Migros hat die Preise um zehn Rappen gesenkt. Ihre Konkurrentin Coop hat seit rund drei Wochen eine billigere Vorzugsbutter einer eigenen Marke in den Regalen.

Die Kochbutter kostet neu nur noch Fr. 2.60 pro 250 Gramm.
Die Kochbutter kostet neu nur noch Fr. 2.60 pro 250 Gramm.
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
3 Meldungen im Zusammenhang
In den Migros-Filialen kostet ein 100-Gramm-Mödeli Floralp-Vorzugsbutter Fr. 1.50 statt Fr. 1.60.

Das 200-Gramm-Mödeli Floralp- Butter kostet noch Fr. 2.75 statt wie bisher Fr. 2.85. Der neue Preis für die als Kochbutter bekannte Butter beträgt Fr. 2.60 (vorher 2.70) pro 250 Gramm.

Die Branchenorganisation BOButter habe den Einstandspreis für Konsumbutter Mitte Januar für den gesamten Beschaffungsmarkt um 20 Rappen pro Kilogramm gesenkt, teilte die Migros mit.

Diesen gibt die Migros an die Konsumenten weiter und gewährt einen zusätzlichen Preisnachlass aus eigenen Mitteln.

Kosten nicht gedeckt

Obwohl das Buttergeschäft auf Grund der protektionistischen Marktordnung die Kosten nicht decke, sei entschieden worden, die Butterpreise so weit als möglich zu senken, heisst es in der Mitteilung.

Mit dem Gesuch der Migros an die Oberzolldirektion, 1500 Tonnen Schweizer Vollrahm im grenznahen Ausland verbuttern zu lassen, habe die Preissenkung nichts zu tun, sagte Migros-Sprecherin Monika Weibel gegenüber der Nachrichtenagentur SDA.

Das im vergangenen August eingereichte Gesuch sei noch hängig.

Preis künstlich hochgehalten

Die Migros setzt mit der Preissenkung die Offensive auf die Butterpreise fort. Seit 9. Januar verkauft Coop Vorzugsbutter einer eigenen Marke für Fr. 2.55 pro 200-Gramm-Mödeli.

Hergestellt wird diese Butter von einem Ostschweizer Unternehmen.

Coop begründete ihr Vorgehen damit, dass der Butterpreis in der Schweiz künstlich hoch gehalten werde. Die Regelung des Marktes liege in den Händen der vom Bund beauftragten BOButter. Damit hätten wenige Anbieter alleine das Sagen.

(rr/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Migros darf künftig Schweizer Rahm im Ausland zu Butter verarbeiten lassen. Die Oberzolldirektion hat ein Gesuch des ... mehr lesen
Die Öffnung des Buttermarktes werde weiter verhindert.
Bei der Vorzugsbutter sei es zu geschmacklichen Abweichungen gekommen.
Basel - Der Grossverteiler Coop hat eine kleine Menge der ersten Lieferung seiner ... mehr lesen
Bern - Die Grossverteiler Migros und Coop sagen den Butterpreisen den Kampf an. Coop wird eine eigene Vorzugsbutter billiger verkaufen als die Branchenorganisation BOButter. Diese rechtfertigt den höheren Preis mit der Stützung des Milchmarktes. mehr lesen 
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Vor einer Woche hatte Adidas erklärt, wegen des Streiks komme es nicht zu Lieferengpässen.
Vor einer Woche hatte Adidas erklärt, wegen des Streiks komme es nicht ...
China  Shanghai - Der Massenstreik beim chinesischen Adidas-Schuhlieferanten Yue Yuen Industrial weitet sich aus. Trotz Zugeständnissen des Managements kämpfen die Arbeiter weiterhin für höhere Sozialbeiträge des Unternehmens. 
Adidas erklärte, man beobachte den Konflikt.
Streikende Chinesen legen Zulieferer von Adidas und Nike lahm Hongkong - Tausende Arbeiter legen mit ihrem Streik einen chinesischen Zulieferer grosser ...
Bis 2019  Strassburg - Plastik verpestet Weltmeere, Flüsse und die Natur. Das EU-Parlament will deshalb in den kommenden Jahren die Plastik- und ... 1
Bis 2019 sollen die Bürger in der Europäischen Gemeinschaft 80 Prozent weniger der ganz leichten Plastiksäcke verwenden.
Über die Umsetzung des Verbots von Gratis-Plastiksäcken ist noch kein Entscheid gefallen.(Symbolbild)
Heftige Kritik am Vorgehen des BAFU bei Plastiksäcken Bern - Interessierte Kreise haben am Freitag über die Umsetzung des vom Parlament beschlossenen Verbots von ...
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 87
    Nörgeler Grüne Das ENSI sagtalles OK !!!!!!!¨Also last Müleberg laufen und zieht allen ... Mo, 21.04.14 11:46
  • HeinrichFrei aus Zürich 319
    Atomkraftwerk Mühleberg bei Bern das Risse hat sofort abschalten Fessenheim und auch die anderen Atomkraftwerke Frankreichs sind auch ... Mo, 21.04.14 09:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 808
    Oh, oh, Schäfchen "vorab etwas zur Rhetorik. Da gibt es eine einfache Technik, die häufig ... So, 20.04.14 19:02
  • keinschaf aus Henau 2223
    Unser Herr Chefökonom des SGB ... Sa, 19.04.14 15:19
  • jorian aus Gretzenbach 1447
    Metzger & Bankster Vermischen Sie bitte die Bankster & Metztger nicht die ganze ... Sa, 19.04.14 07:07
  • keinschaf aus Henau 2223
    Korrektur "Die arbeiten offenbar alle in Grossunternehmen und in der Baubranche, ... Fr, 18.04.14 22:11
  • keinschaf aus Henau 2223
    Ironie! Liebe Heidi... ich weiss, es ist nicht immer einfach, geschriebene und ... Fr, 18.04.14 22:01
  • Heidi aus Oberburg 959
    Das ist nicht wahr Ich arbeite in der Baubranche, und da ist niemand für Fr. 22.00/h ... Fr, 18.04.14 21:50
Kathy Riklin ist Nationalrätin der CVP und Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur WBK der Strategiegruppe EnergieSchweiz.
Green Investment Klimapolitik: «Business as usual» ist hochriskant Die jüngsten Berichte des UN-Klimarats ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten