Auf Coop folgt Migros: Butter-Preise gesenkt
publiziert: Montag, 29. Jan 2007 / 11:34 Uhr / aktualisiert: Montag, 29. Jan 2007 / 13:04 Uhr

Zürich - Der Butterpreis kommt immer mehr unter Druck. Die Migros hat die Preise um zehn Rappen gesenkt. Ihre Konkurrentin Coop hat seit rund drei Wochen eine billigere Vorzugsbutter einer eigenen Marke in den Regalen.

Die Kochbutter kostet neu nur noch Fr. 2.60 pro 250 Gramm.
Die Kochbutter kostet neu nur noch Fr. 2.60 pro 250 Gramm.
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
3 Meldungen im Zusammenhang
In den Migros-Filialen kostet ein 100-Gramm-Mödeli Floralp-Vorzugsbutter Fr. 1.50 statt Fr. 1.60.

Das 200-Gramm-Mödeli Floralp- Butter kostet noch Fr. 2.75 statt wie bisher Fr. 2.85. Der neue Preis für die als Kochbutter bekannte Butter beträgt Fr. 2.60 (vorher 2.70) pro 250 Gramm.

Die Branchenorganisation BOButter habe den Einstandspreis für Konsumbutter Mitte Januar für den gesamten Beschaffungsmarkt um 20 Rappen pro Kilogramm gesenkt, teilte die Migros mit.

Diesen gibt die Migros an die Konsumenten weiter und gewährt einen zusätzlichen Preisnachlass aus eigenen Mitteln.

Kosten nicht gedeckt

Obwohl das Buttergeschäft auf Grund der protektionistischen Marktordnung die Kosten nicht decke, sei entschieden worden, die Butterpreise so weit als möglich zu senken, heisst es in der Mitteilung.

Mit dem Gesuch der Migros an die Oberzolldirektion, 1500 Tonnen Schweizer Vollrahm im grenznahen Ausland verbuttern zu lassen, habe die Preissenkung nichts zu tun, sagte Migros-Sprecherin Monika Weibel gegenüber der Nachrichtenagentur SDA.

Das im vergangenen August eingereichte Gesuch sei noch hängig.

Preis künstlich hochgehalten

Die Migros setzt mit der Preissenkung die Offensive auf die Butterpreise fort. Seit 9. Januar verkauft Coop Vorzugsbutter einer eigenen Marke für Fr. 2.55 pro 200-Gramm-Mödeli.

Hergestellt wird diese Butter von einem Ostschweizer Unternehmen.

Coop begründete ihr Vorgehen damit, dass der Butterpreis in der Schweiz künstlich hoch gehalten werde. Die Regelung des Marktes liege in den Händen der vom Bund beauftragten BOButter. Damit hätten wenige Anbieter alleine das Sagen.

(rr/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Migros darf künftig Schweizer Rahm im Ausland zu Butter verarbeiten lassen. Die Oberzolldirektion hat ein Gesuch des ... mehr lesen
Die Öffnung des Buttermarktes werde weiter verhindert.
Bei der Vorzugsbutter sei es zu geschmacklichen Abweichungen gekommen.
Basel - Der Grossverteiler Coop hat eine kleine Menge der ersten Lieferung seiner ... mehr lesen
Bern - Die Grossverteiler Migros und Coop sagen den Butterpreisen den Kampf an. Coop wird eine eigene Vorzugsbutter billiger verkaufen als die Branchenorganisation BOButter. Diese rechtfertigt den höheren Preis mit der Stützung des Milchmarktes. mehr lesen 
Innenarchitekturbüro für Shopdesign
Negative Schlagzeilen um Zara.
Negative Schlagzeilen um Zara.
Gestreift mit gelbem Stern  Tel Aviv - Die spanische Modekette Zara hat ein Kindershirt im Angebot gehabt, dessen Design an eine KZ-Uniform erinnert. Israelische Medien veröffentlichten am Mittwoch Bilder des Kleidungsstücks. 
Spezialbrote  Bern - Der Anteil der Bio-Brote an der gesamten verkauften Brotmenge im Detailhandel ist im vergangenen Jahr von 13,0 auf 13,9 ...
Die meistverkauften Bio-Brote waren Spezialbrote.
Der Onlinehändler Zalando hat im ersten Halbjahr erstmals einen operativen Gewinn verbucht.
Operativer Gewinn  Düsseldorf - Onlinehändler und Börsenkandidat Zalando hat im ersten Halbjahr erstmals einen operativen Gewinn verbucht. Bei einem ...  
Zalando auf Gewinnkurs Berlin - Der Online-Modehändler Zalando nähert sich der Gewinnzone. Im zweiten Quartal 2014 seien schwarze Zahlen erreicht ...
Die Profitabilität konnte dank Optimierungen beim Wareneinkauf, bei Logistik und Marketing erhöht werden.
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
CULTURAL NETWORK Logo
29.08.2014
MICHAELLY RENAÎTRE PAR NATURE Logo
28.08.2014
SAVIA Klinische Fusspflege Logo
27.08.2014
27.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 7°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten