Anleger verklagen Olympus auf Schadenersatz
publiziert: Dienstag, 24. Jan 2012 / 10:34 Uhr
Die Anleger fühlen sich hintergangen.
Die Anleger fühlen sich hintergangen.

Tokio - Japanische Anleger verlangen von dem Elektronikkonzern Olympus wegen hoher Kursverluste in Folge des Finanzskandals Entschädigung in Höhe von 220 Mio. Yen (2,6 Mio. Franken). Eine Sammelklage von 38 ehemaligen und derzeitigen Aktieninhabern sei am Dienstag am Bezirksgericht in Osaka eingereicht worden, teilte ihr Anwalt mit.

Japanische Kunst & Antiquitäten
2 Meldungen im Zusammenhang
Alle Kläger hatten Aktien gekauft, bevor Olympus Anfang November einräumte, seit den 90er Jahren in der Bilanz hohe Verluste aus Finanzgeschäften verheimlicht zu haben. Vertuscht wurden die Verluste mit Hilfe undurchsichtiger Beraterhonorare und von Abschreibungen auf vier Firmenkäufe. Nach Bekanntwerden des Skandals war der Wert der Olympus-Aktie auf ein Allzeittief gefallen.

Den Skandal ins Rollen gebracht hatte der frühere Vorstandschef Michael Woodford. Der Brite war im Oktober entlassen worden; ihm war ein «unangemessener» Arbeitsstil vorgeworfen worden. Woodford konterte mit der Anschuldigung, sein Rauswurf gehe auf seine Fragen nach Gründen für umstrittene Zahlungen zurück.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tokio - Der von einem Finanzskandal erschütterte japanische Elektronikkonzern Olympus hat 19 ehemalige und ... mehr lesen
Olympus hat 19 Spitzenmanager auf Schadenersatz verklagt.
Olympus-Hauptquartier in Tokyo.
Tokio - Der Kamera-Hersteller Olympus hat am Dienstag Bilanzfälschung in grossem ... mehr lesen
Japanische Kunst & Antiquitäten
Film & Multimedia Projects in Japan
ROWMUSE FILMS
Seika-cho, Hosono, Gotanbatake 2-1
6190 Soraku-gun / Kyoto
Landhasthof mit grossen KOI - Gartenteich
Gasthof & Koi-Gartenteich
Hauptstrasse 115
3463 Häusernmoos im Emmental
Märkte  Sydney - Erleichterung über Konjunkturdaten aus China hat am Mittwoch den Börsen in Asien Auftrieb gegeben. Die Wirtschaft der Volksrepublik wuchs im ersten Quartal mit 7,4 Prozent zwar so schwach wie seit anderthalb Jahren nicht mehr. Aber Ökonomen hatten mit noch weniger gerechnet.  
Chinas Exporte wachsen - Einfuhren gehen überraschend zurück Peking - Dank einer stärkeren globalen Nachfrage hat Exportweltmeister China seine ...
China: Die Exporte waren im April um 0,9 Prozent gestiegen. (Symbolbild)
Märkte  Die anhaltende Rekordjagd an der Wall Street hat zum Wochenschluss für gute Stimmung an den ...  
Der Dollar war nur noch 6,0670 Yuan wert. (Symbolbild)
Asiatische Börsen im Plus  Die Aktienmärkte in Asien haben am Montag bei geringen Umsätzen leichte Gewinne verzeichnet. Die Investoren hätten sich vom Optimismus der Wall Street Ende vergangener Woche anstecken lassen, sagten Händler. Für Unsicherheit sorge weiterhin die Angst vor einer Kreditklemme in China.  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2607
    Wir.. Ich mische mich natürlich nicht in die inneren Angelegenheiten von ... heute 02:41
  • kubra aus Port Arthur 3115
    Jetzt muss ich doch mal einen Hering verschenken, Putinsdackel oder besser ... heute 01:08
  • thomy aus Bern 4163
    Nun denn, keinschaf, dann lass' ich's, ... ... nämlich Ihnen zum Thema noch ausführlicher zu antworten: Aber, ... gestern 19:07
  • thomy aus Bern 4163
    Stimmt - teilweise! Aber ich möchte, mag mich nicht auf einen Detailkrieg mit Ihnen ... gestern 12:23
  • Midas aus Dubai 3471
    Nicht geschenkt Eigentlich hat das nichts mit dem Thema hier zu tun. Den Job von ... gestern 11:46
  • Midas aus Dubai 3471
    Ja klar Ja klar.....und von der Schweiz könnte Island lernen wie man mit einer ... gestern 11:43
  • jorian aus Dulliken 1499
    Island hat es vorgemacht! Als die systemrelevanten Banken bankrott gingen. Hat der Staat nicht ... gestern 06:44
  • keinschaf aus Wladiwostok 2607
    Machen wir doch mal eine solche Analyse.. ...von Ihrer Lieblingsbundesrättin, die Sie immer durch alle Böden ... So, 31.08.14 21:12
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 9°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 10°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten