Angst vor dem Sommerloch? Folgend kreativen Ideen dagegen.
publiziert: Donnerstag, 6. Jun 2019 / 12:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 20. Nov 2019 / 12:15 Uhr
Sommerloch
Sommerloch

Das Phänomen «Sommerloch» macht vor keiner Branche halt. Von der Modeboutique bis zum Elektrofachhandel: In der schönen Jahreszeit passiert nicht allzu viel.

Sommerlöcher können eine unschöne Sache sein. Die Leute liegen lieber im Schwimmbad oder fahren in den Urlaub, statt in heissen Städten durch Geschäfte zu schlendern, in Restaurants essen zu gehen oder durch Fussgängerzonen zu flanieren.

Genau das kann Euer Vorteil sein! Hört sich eigenartig an, funktioniert aber: In dieser entspannten Phase des Jahres sind potenzielle Kunden empfänglich für kreative Aktionen. Clevere Marketingmassnahmen fallen auf besonders fruchtbaren Boden. Das zahlt sich zwar meist nicht unmittelbar, um ein paar Wochen zeitversetzt jedoch garantiert aus.

Werbemittel anpassen
Im Hochsommer gilt: Einfachheit gewinnt. Punktet mit inspirierenden, entspannenden oder humorvollen Layouts. Alles rund ums Thema Sonne, Sommer, Reisen, Freizeit, Garten und Natur erhält während des Sommerlochs garantiert Aufmerksamkeit.
Die FLYERALARM Grafiker haben für Euch immer eine passende Idee, besucht sie einfach im Store in Zürich oder ruft an (044 583 15 67).

Eine entscheidende Frage stellt sich jedoch noch: Wenn Kunden in der heissen Jahreszeit fernbleiben - wie sollen sie dann an Eure Werbemittel mit sommerlichen Layouts kommen? Im Folgenden findet Ihr ein paar Lösungsvorschläge.

Kunden besuchen gehen
Organisiert Verteilaktionen, Produktpräsentationen oder kleine Leistungsschauen dort, wo sich Eure Kunden aufhalten. Lasst zum Beispiel Mini-Kühltaschen mit Eurem Logo und Getränkedosen mit lustigen Sprüchen bedrucken, fahrt mit zwei oder drei Mitarbeitern zum nahegelegenen See/Fluss/Badi und verteilt kühle Getränke an die Gäste. Ihr werdet garantiert auf viel positive Resonanz stossen - und das mit wenig Aufwand.

Natürlich könnt Ihr nach diesem Prinzip zahlreiche weitere Massnahmen durchführen: Auch Sonnenbrillen, Wasserbälle, Snapback-Caps oder (bereits aufgeladene) Bluetooth-Lautsprecher sind in der heissen Jahreszeit stets willkommene Werbegeschenke.


Kunden anlocken
Veranstaltet doch ein Sommerfest - Wichtig dabei ist der Mehrwert für Eure Kunden, denn nur ein Tag der offenen Tür lockt wenige Menschen an. Organisiert zum Beispiel ein Foodtruck-Treffen auf Eurem Gelände. Die modernen Imbisswägen sind noch immer sehr angesagt. Veranstaltet ausserdem Gewinnspiele - von einer Losaktion bis zum Torwandschiessen sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt.

Wichtig ist, dass Ihr Euren Event früh genug bekannt macht. Erstellt eine Facebook-Veranstaltung, verteilt Flyer oder sendet persönliche Einladungen.

Zeit effektiv nutzen
Eine alternative Herangehensweise, wie Ihr das Sommerloch effektiv nutzen könnt: optimiert während der ruhigen Phase Euren Web-Auftritt. Zugegeben ist das weniger attraktiv als kreative Marketingaktionen, langfristig lohnt sich diese Arbeit jedoch. Aktualisiert Eure Google My Business-Einträge, ergänzt Eure Homepage um SEO-Texte oder pflegt Euren E-Mail-Verteiler.
Ausserdem ist es eine gute Zeit, um ein Team-Event mit Euren Mitarbeitern zu organisieren. Vom entspannten Grillabend bis zur Bootsfahrt ist alles erlaubt, was Eure Belegschaft zusammenschweisst. Denn je besser ein Team zusammenarbeitet, desto entspannter werden die stressigeren Phasen des Jahres.

(ja/IFJ)

Ihre Firma genial einfach gründen
EasyGov am Laptop
EasyGov am Laptop
Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit Release 1.5 un-terstützt die digitale Plattform neu die Lohndeklaration an die Suva. Zudem verschafft die hinzugefügte Bewilligungsdatenbank eine Übersicht über bewilligungspflichtige und reglementierte Berufe in der Schweiz. mehr lesen 
Wir wissen, was Sie als Gründerinnen und Gründer wirklich brauchen: eine clevere Businessidee, viel Elan und einen starken Partner. PostFinance bietet Ihnen ein ... mehr lesen  
PostFinance Bild von Erfinder
Ein Kreditvergleich kann dabei helfen, die Kosten für einen Kredit niedrig zu halten.
Es gibt sehr viele Gründe, warum wir heute einen Kredit aufnehmen.  Einfach online nach einem passenden Anbieter suchen und schon nach wenigen Tagen ist das benötigte Geld auf dem eigenen Konto. Doch die grosse ... mehr lesen  
Das schönste Geschenk bringt nichts, wenn der Beschenkte nicht weiss, von wem es ist. Mit individuellen Geschenkanhängern bleibt Ihr in Erinnerung. mehr lesen  
werbung, geschenke
Titel Forum Teaser
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
News
         
Covid-19 verändert.
Publinews Wenn man von Corona (oder auch von COVID-19) spricht, dann hört man immer wieder, dass sich die Dinge massgeblich verändert haben. Dies betrifft ... mehr lesen
Liquidität einfach sicherstellen.
Publinews Die Liquidität eines Unternehmens ist seine kurzfristige Zahlungsfähigkeit. Die Planung der flüssigen Mittel ist im ... mehr lesen
Ideales Mass an Fitness mit alternativem Gerät.
Publinews Wer möchte nicht gerne gleichzeitig stark sein und über genügend physische Ausdauer verfügen. Es gibt viele Methoden, zu diesem Ziel zu gelangen. ... mehr lesen
Online-Banken auf der Überholspur.
Publinews Vor Jahren hat man sich noch in der Bankfiliale mit seinem persönlicher Berater getroffen, um sodann über die neuesten Entwicklungen zu reden, die Entwicklung des ... mehr lesen
Bundeshaus
Publinews Die Schweizer Regierung unterstützt Blockchain-Start-ups beim Geschäftsaufbau, indem sie mit neuen Gesetzen die rechtlichen Hürden für ... mehr lesen
Konzentration auf rein pflanzliches Essen.
Publinews Für Gastronomiebetreiber in der Schweiz wird Nachhaltigkeit aus Imagegrün-den immer wichtiger. Doch was bedeutet der Nachhaltigkeitstrend für Gastro-nomen ... mehr lesen
Geduld und Zeit.
Publinews Einige Fragen werden gestellt, die wohl so alt wie die Börse selbst sind. Dazu gehört etwa die (fast schon traditionelle) Frage, die gerne von Anfängern ... mehr lesen
2,6 Prozent der Rendite lassen sich auf die Dividenden.
Publinews Wer sein Geld gewinnbringend veranlagen möchte, der muss sich heute gegen das klassische Sparbuch oder Tages- wie Festgeld entscheiden. Denn die ... mehr lesen
Geräte im Homeoffice
Publinews In einigen Betrieben wurde die Arbeit im Homeoffice bereits teilweise als Option bereitgestellt. Spätestens seit der Corona-Krise musste ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
Q QUALIFIER Logo
21.09.2020
NUMBER TRADE Logo
21.09.2020
briskmatch Logo
21.09.2020
21.09.2020
21.09.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 17°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 17°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten