Sawiris trotz Rückstand zufrieden
Andermatt: Weniger Wohnungen verkauft als erhofft
publiziert: Dienstag, 14. Feb 2012 / 11:36 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 14. Feb 2012 / 18:43 Uhr
Blick auf das Dorf Andermatt.
Blick auf das Dorf Andermatt.

Altdorf - In dem im Bau befindlichen neuen Resort von Andermatt sind 2011 Ferienwohnungen im Umfang von 103 Mio. Fr. gekauft oder reserviert worden. Budgetiert hatte der ägyptische Investor Samih Sawiris ein Volumen von 120 Mio. Franken.

12 Meldungen im Zusammenhang
Sawiris Orascom Development Holding AG, die über ihre Tochterfirma Andermatt Swiss Alps AG das Feriendorf realisiert, zeigte sich am Dienstag dennoch zufrieden. Angesichts der erschwerten Situation sei dies eine ausserordentliche Leistung, erklärte Orascom-Direktor Gerhard Niesslein in einer Mitteilung.

Von den 2011 getätigten Abschlüssen entfielen 72 Mio. Fr. auf Verkäufe und 31 Mio. Fr. auf Reservierungen. 60 Prozent der Kunden stammten aus der Schweiz, 20 Prozent aus dem Mittleren Osten, je 6 Prozent aus Deutschland und Grossbritannien.

Diskussionen um Skigebiet

Die Verkäufe und Reservierungen konnten somit gegenüber 2010 nur um 1 Mio. Fr. gesteigert werden. Dass das Ziel 2011 nicht erreicht wurde, führt Orascom auf verschiedene Ursachen zurück, nämlich auf den teuren Schweizer Franken, die unsichere Wirtschaftslage und die Diskussionen um die Entwicklung des Skigebietes Andermatt-Sedrun.

2011 holte Andermatt die schwedische Skigebietbetreiberin SkiStar an Bord. Doch die Planungen gingen weniger zügig voran als erhofft, Meinungsverschiedenheiten wurden öffentlich und der geplante Ausbau redimensioniert.

Kein Ausverkauf

Ein Verkaufsziel für 2012 kommunizierte Orascom nicht. In den ersten Wochen des neuen Jahres wurden Reservierungen von 22 Mio. Fr. abgeschlossen. Preissenkungen zur Ankurbelung der Nachfrage schloss Sawiris in Andermatt gegenüber Medien aus. "Wir verkaufen lieber weniger und warten auf bessere Zeiten", sagte er.

Für das laufende Jahr plant Orascom in Andermatt Investitionen von 115 Mio. Franken. Im Luxushotel The Chedi stehen der Innenausbau und Fassadenarbeiten an; das Hotel soll Ende 2013 eröffnet werden. Der Golfplatz wird gemäss Planung 2012 fertig erstellt. Nach einer Testphase soll er 2014 in Betrieb gehen.

Auch am 46'000 Quadratmeter grossen Podium, auf dem ein guter Teil des Resorts zu stehen kommt, wird weiter gebaut. Im Sommer soll dort der Grundstein für das erste Apartmenthaus des Resorts gelegt werden. Auch mit dem Bau der ersten Villa wird 2012 begonnen.

An der Börse sorgten die neusten Angaben zum Stand des Projekts für eine deutliche Kurssteigerung der Orascom-Aktie. Diese lag nach Handelsschluss 6,5 Prozent im Plus. Sie hatte allerdings seit ihrer Kotierung an der Schweizer Börse 2008 deutlich an Wert verloren.

 

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zentralschweiz Eröffnet im Dezember 2013, ist «The Chedi Andermatt» das erste Wahrzeichen von Samir Sawiris visionärem ... mehr lesen
The Chedi Andermatt: Das 5-Sterne-Superior-Hotel ist der einzige Betrieb der renommierten Hotelgruppe General Hotel Management (GHM) in Europa.
Der ägyptische Grossinvestor Samih Sawiri ist erleichtert. (Archivbild)
Andermatt - Die Umweltverbände haben ihre Beschwerde gegen den Teilzonenplan für die Skiinfrastrukturanlagen für die geplante Skiarena Andermatt-Sedrun zurückgezogen. Der Urner ... mehr lesen
Altdorf/Kairo - Der Bau- und Hotelkonzern Orascom steckt weiter tief in den roten Zahlen. Er erwartet für das erste Halbjahr 2012, dass trotz eines höheren Umsatzes der Verlust grösser ausfallen dürfte als Mitte 2011. mehr lesen 
Hat sich Samih Sawiris verkalkuliert? (Archivbild)
Kairo/Altdorf - Der Bau- und Hotelkonzern Orascom schreibt nach einem Verlust von fast 70 Mio. Fr. im vergangenen Geschäftsjahr auch im Startquartal 2012 tiefrote Zahlen. mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Samih Sawiris steigt beim HC ... mehr lesen
Samih Sawiris ist lokal verankert.
Oberalp UR/GR - Für den Ausbau und Zusammenschluss der Skigebiete von Andermatt UR und Sedrun GR scheint eine Lösung gefunden worden zu sein. Der ägyptische Investor Samih Sawiris will die beiden Sportbahngesellschaften übernehmen. mehr lesen 
Altdorf - Der arabische Frühling hat den auch in Andermatt UR tätigen Bau- und Hotelkonzern Orascom eiskalt erwischt. Die politischen Unruhen in Ägypten verscheuchten Touristen und Wohnungskäufer und trieben die Gruppe des Unternehmers Samih Sawiris tief in die roten Zahlen. mehr lesen 
Gute Auswahl für Immobilienfirmen.
Zürich - Mieter und Wohnungssuchende leiden unter den hohen Preisen und den Wohnungsknappheit in Zürich. Für Anleger ist die Limmatstadt hingegen ein Eldorado: Eine Studie besagt, ... mehr lesen
Altdorf/Kairo - Der politische Umsturz in Ägypten und dessen Folgen bringen den auch im Kanton Uri engagierten Unternehmer Samih Sawiris um viel Geld. Seine Bau- und Hotel-Gruppe Orascom mit ihrer starker Präsenz im Nahen Osten hat in den ersten neun Monaten Verlust geschrieben. mehr lesen 
Altdorf - Das Tourismusprojekt in ... mehr lesen
Der Unternehmer Samih Sawiris plant ein riesiges Tourismusparadies in Andermatt (Archivbild).
Das Skigebiet bei Andermatt soll in Zukunft mehr Touristen anziehen.
Altdorf - Mit der Genehmigung der Richtplananpassung geben Uri und Graubünden grünes Licht für den Ausbau des Skigebietes Urserntal-Oberalp. Die beiden Kantonsregierungen sehen darin ... mehr lesen
Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Reisekredit - Schnell, Einfach, Unkompliziert - Innerhalb von 2 Stunden
kredit.ch
Untertor 8
8400 Winterthur
Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung: Mit Globi auf der Skipiste.
Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung: Mit Globi ...
Publinews Globi Luftseilbahn Engstlingenalp  Die Globi Luftseilbahn ist die älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton. Aber nicht nur deswegen ist die Fahrt mit der «Globi Luftseilbahn» etwas ganz Spezielles. Komm mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte. mehr lesen  
Publinews Hotelcard  Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser ... mehr lesen  
Sonderausstellung in Solothurn: Grüner Klee und Dynamit - Der Stickstoff und das Leben
Publinews Attraktives Familienmuseum  Das Naturmuseum Solothurn ist ein attraktives Familienmuseum, das für seine verständlichen Ausstellungen bekannt ... mehr lesen  
Publinews Abenteuer und Naturerlebnis mitten in der Hauptstadt  Der Seilpark Bern liegt nur 10 Minuten vom Bahnhof Bern entfernt. Er zählt mit seinen 7 ... mehr lesen  
Ropetech Seilpark Bern
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Die Besucher strömen zur SOM.
Publinews Ein Expo-Festival der besonderen Art  «Als wir vor zehn Jahren mit der SOM begonnen haben, war das noch eine Idee, ein kleines Pflänzchen. Nach zehn Jahren ist sie DER ... mehr lesen
Versichern Sie sich gegen unvorhersehbare Arbeits- und Erwerbsunfähigkeit oder unverschuldeter Arbeitslosigkeit.
Publinews Die faire Lösung für jeden Anspruch  Mit einem Kredit von kredit.ch haben Sie einen erfahrenen Kreditberater an Ihrer Seite. Um einen Kredit in der Schweiz zu beantragen, müssen einige ... mehr lesen
Digitale Technologien zum Anfassen heisst das Motto.
Publinews Spannendes Rahmenprogramm: Expertenvorträge, Workshops und digitale Technologien zum Anfassen  Bereits zum zehnten Mal treffen sich die Profis aus E-Commerce und Marketing auf der SOM in Zürich und tauschen sich über ... mehr lesen
Umfangreiches Rahmenprogramm mit spannenden Keynotes.
Publinews Insiderwissen, Networking und jede Menge Content auf der Messe Zürich  Am 18. und 19. April dreht sich auf der Messe Zürich alles rund ums Thema E-Commerce, Online Marketing und Kundendialog. Die Fachbesucher erwartet an ... mehr lesen
Wenn Sie noch nicht damit begonnen haben, die Handy-Nummern Ihrer Kunden zu sammeln, sollten jetzt damit anfangen.
Publinews Die SMS ist tot. Lang lebe die SMS  Vielleicht denken Sie, dass SMS bereits verschwunden sei, da die meisten Leute mit Whatsapp, Facebook Messenger, LINE, ... mehr lesen
Primär für KMU und Start-ups. In zwei Stunden erhalten die Teilnehmer einen vertieften Einblick, was heute im Marketing wichtig ist und wie man geplante Massnahmen richtig umsetzt.
Publinews Der international erfolgreiche sowie ausgewiesene Marketing- und KMU-Experte Benno Stäheli zeigt in kostenlosen Workshops auf, wie KMU auch im ... mehr lesen
Volles Plenum bei der Keynote von Christian Gisi -
 Mammut Sports Group.
Publinews 10 Jahre SOM - am 18. und 19. April auf der Messe Zürich  Die SOM ist das Schweizer Gipfeltreffen für eBusiness, Online Marketing und Direct Marketing. Am 18. und 19. April feiert die Fachmesse ihr zehnjähriges Jubiläum ... mehr lesen
ASPSMS ist durch die Mobile Messaging Einstellungen nun ein Bestandteil von Matomo.
Publinews Benachrichtigungen per SMS  Matomo, ehemals Piwik, ist eine weltweit führende Open Source Analytics-Anwendung. Sie kann sowohl lokal als auch in der Cloud installiert werden. ... mehr lesen
Empörte oder enttäuschte Kunden können über die sozialen Medien sehr leicht einen Shitstorm erzeugen, der dem Ansehen eines Unternehmens grossen Schaden zufügen kann.
Publinews GSD Master AG  Martin Schranz ist ein Unternehmer, dessen Erfolg vor allem auf sein Durchhaltevermögen zurückzuführen ist. Nach zahlreichen Rückschlägen hat er die ... mehr lesen
Mithilfe Vergleichsportalen können Kunden nicht nur bei einer Bank die Konditionen erfragen, sondern in kurzer Zeit gleich mehrere Banken miteinander vergleichen.
Publinews Zentralstelle für Kreditinformation  Verbraucher, die einen neuen Kredit aufnehmen möchten, sehen sich bei der Beantragung mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert. Eine der Hürden bei der Kreditvergabe ist ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
POWERMEDSTAT Logo
25.05.2018
25.05.2018
25.05.2018
25.05.2018
25.05.2018
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 15°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 15°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 14°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten