Im Vorfeld der Abschlüsse
Aktienkurse der Grossbanken verlieren
publiziert: Montag, 1. Feb 2016 / 13:05 Uhr / aktualisiert: Montag, 1. Feb 2016 / 17:56 Uhr
Beide Banken präsentieren in der laufenden Woche ihre Jahresergebnisse.
Beide Banken präsentieren in der laufenden Woche ihre Jahresergebnisse.

Bern - Die Aktienkurse der beiden Grossbanken UBS und Credit Suisse haben am Montag vor dem Hintergrund der anstehenden Jahresabschlüsse beide Verluste eingefahren. Dabei fiel aber der Kursverlust der Aktie der CS weit grösser aus.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Aktien der UBS kosteten bei Handelsschluss an der Schweizer Börse 16,68 Franken und damit 0,9 Prozent weniger als am Freitagabend. Weit ärger gerupft gingen die Wertpapiere der Konkurrentin CS aus dem Handel: Ihr Kurs sank um 2,6 Prozent auf 17,54 Franken. Der Gesamtmarkt gemessen am SMI schloss mit einem Minus von 0,1 Prozent kaum verändert.

Beide Banken präsentieren in der laufenden Woche ihre Jahresergebnisse. Während UBS-Chef Sergio Ermotti wohl am (morgigen) Dienstag mit dem höchsten Gewinn seit 2010 glänzen kann, rechnen Analysten bei der zweitgrössten Schweizer Bank unter ihrem neuen Lenker Tidjane Thiam erstmals seit 2008 mit roten Zahlen.

Mit einer milliardenschweren Abschreibung wird Thiam am Donnerstag wohl die Expansionshoffnungen seiner Vorgänger im riskanten Investmentbanking endgültig begraben.

Skepsis wegen Neuausrichtung

Wie die UBS will die Credit Suisse mit dem Ausbau der schwankungsarmem Vermögensverwaltung insbesondere in Asien den Gewinn ankurbeln. Doch immer mehr Anleger bezweifeln angesichts der wirtschaftlichen Abkühlung auf dem Kontinent, ob Thiam seine ehrgeizigen Ziele auch erreicht.

"Nach der anfänglichen Euphorie und den Vorschusslorbeeren für das neue Management ist Ernüchterung eingekehrt", erklärt Andreas Brun, Analyst bei der Zürcher Kantonalbank (ZKB).

Für die Credit Suisse prognostizieren Analysten einen Jahresverlust von rund zwei Milliarden Franken. Negativ zu Buche schlagen vor allem Altlasten im Investmentbanking. Im Boomjahr 2000 hatte die Bank das US-Institut DLJ zu einem überhöhten Preis gekauft. Analysten rechnen nun mit einer kräftigen Wertberichtigung.

Neben Sonderbelastungen macht der Credit Suisse aber auch das teilweise schwächelnde Tagesgeschäft zu schaffen. Wie schon die Abschlüsse von Goldman Sachs und anderen US-Banken gezeigt haben, läuft der Anleihenhandel so schlecht wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Rund ein Fünftel der Erträge erwirtschaftet Credit Suisse in dem Bereich, erklärt Bank Vontobel-Analyst Andreas Venditti.

Beim Rivalen UBS seien es gerade einmal fünf Prozent. Die grösste Schweizer Bank setzt dagegen vor allem auf das Geschäft mit reichen Privatkunden. Ihre gute Positionierung verdankt die UBS einem Umbau hin zu einem risikoärmeren Geschäftsmodell, den die Bank schon 2012 eingeleitet hatte. Der Lohn: Für 2015 rechnen die Analysten unter dem Strich mit einem Gewinn von rund 5,6 Milliarden Franken.

(cam/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Nach den Kursstürzen der Vortage hat sich der Schweizer Aktienmarkt am Mittwochmorgen etwas stabilisiert. ... mehr lesen
Der Aktienmarkt hat sich heute wieder etwas stabilisiert.
Bei Credit Suisse beträgt die Strafe 60 Millionen Dollar.
Washington - Die Credit Suisse beendet den Streit mit den US-Behörden über ... mehr lesen
Bern - Der Bundesrat will die Anforderungen für systemrelevante Banken verschärfen. ... mehr lesen
Bis Ende 2019 müssen die Banken die Anforderungen erfüllen.
Finanzdienstleistungen, Private Equity und Vermögensberatung
Individuelle Vermögensverwaltung - Unabhängig, Transparent, Zuverlässig
Janet Yellen hat die Märkte auf die Zinserhöhung vorbereitet.
Janet Yellen hat die Märkte auf die ...
Geldpolitische Straffung  Washington - US-Notenbankchefin Janet Yellen hat die Märkte auf eine baldige Zinserhöhung vorbereitet. Wahrscheinlich sei eine geldpolitische Straffung «in den kommenden Monaten angemessen», sagte Yellen am Freitag in Cambridge. 
US-Notenbanker sprechen eine Zinserhöhung durch Washington - Die US-Notenbank Fed fasst bei starken Anzeichen für einen stabilen Aufschwung eine ...
An den Märkten war zuletzt kaum noch mit einer raschen Anhebung gerechnet worden.
Hohe Bankgebühren  Bern - Bankkunden sehen oft davon ab, ihr Konto aufzulösen oder ihre Wertschriften zu ...
Banken haben die Erwartungen nicht erfüllt.
Ab kommenden Herbst gilt die Zusammenlegung der beiden Systeme.
Der Durchbruch  Zürich/Bern - Nach zwei Monaten Verhandlungen ist ein Durchbruch gelungen: Die beiden ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    "Flüchtlingskrise" Lösen kann man das Problem nur in den Ländern aus denen die Leute ... gestern 09:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... Di, 24.05.16 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Green Investment Hälfte des Stroms stammt aus Wasserkraft Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte ...
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.05.2016
data share Logo
25.05.2016
25.05.2016
DRIVING TEAM Logo
25.05.2016
25.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten