Aktien kaufen: Ist jetzt ein guter Zeitpunkt?
publiziert: Donnerstag, 6. Aug 2020 / 09:09 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Aug 2020 / 09:27 Uhr

Einige Fragen werden gestellt, die wohl so alt wie die Börse selbst sind. Dazu gehört etwa die (fast schon traditionelle) Frage, die gerne von Anfängern gestellt wird: Ist der Zeitpunkt gut, um jetzt in Aktien zu investieren - und vorweg kann man sagen, es gibt keinen schlechten Zeitpunkt, wenn man sein Geld in Aktien stecken will.

Vor allem mit Blick auf die letzten Wochen wie Monate hätte es ein paar hervorragende Zeitpunkte gegeben, um sein Erspartes investieren zu können. Leider gibt es eine Börsenweisheit, die auf (fast alle) Lebensbereiche angewandt werden kann: Im Nachhinein ist man immer um eine Spur klüger - denn wer weiss, wie sich die Aktienkurse in sechs bis zwölf Monate entwickeln, der kann entsprechend investieren und sich sodann über einen enorm attraktiv Gewinn freuen. Aber ganz egal, wie sehr man sich mit Aktien und Prognosen befasst, es gibt einfach keine Garantie, dass sich die Märkte wie gewünscht entwickeln.

Das ist auch der Grund, warum man die Gefahren nicht unterschätzen sollte. Doch mit ein paar Tipps und Tricks ist es zumindest möglich, die Risiken zu reduzieren. Vor allem dann, wenn man langfristig investiert, kann man beruhigt sein Geld in Aktien stecken - denn der Börsenkenner weiss, dass nach jedem Tief ein Hoch folgt. Auch das konnte in den letzten Wochen wie Monaten beobachtet werden - Stichwort: Coronakrise.

So teuer wie noch nie - trotzdem investieren?

Die Bewertungen vieler Börsen wirken nicht gerade einladend. Trotz kleinerer Korrekturen notiert der DAX bei 12.600 Punkten, der NASDAQ liegt bei über 11.100 Zählern und der Dow Jones befindet sich bei 26.800 Punkten. Das heisst, es mag durchaus teuer sein, heute in Aktiengesellschaften zu investieren. Doch das bedeutet nicht, dass es in absehbarer Zeit wieder günstiger werden wird - denn vor allem die Schwergewichte aus dem Technologiesektor haben stets bewiesen, dass es immer weiter nach oben gehen kann (und wird). Blickt man vielleicht in zehn Jahren auf Mitte 2020 zurück, so wird man eventuell sagen können, damals gab es wirklich noch sehr günstige Aktienpreise - damals hätte man einsteigen müssen.

Natürlich wird man immer Gründe finden, die gegen ein Aktieninvestment sprechen. Doch man darf nicht vergessen, dass es auch immer Gründe gibt, die für ein Investment in Aktien sprechen. Denn die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank, kurz: EZB, wird in absehbarer Zukunft kein Ende finden (können); wer sein Geld gewinnbringend veranlagen will, der muss sich für den Aktienmarkt entscheiden. Oder besser gesagt: sollte. Denn natürlich gibt es neben den Aktien noch weitere Möglichkeiten, um sodann sein Geld gewinnbringend veranlagen zu können.

Kryptowährungen statt Aktien? Empfehlung für risikoaffine Trader

Man kann etwa in Bitcoin investieren. Wobei auch hier die berechtigte Frage gestellt werden sollte, ob es jetzt ein guter Zeitpunkt ist. Lag der Bitcoin Anfang des Jahres 2017 noch bei rund 1.000 US Dollar, so folgte bis Ende desselben Jahres ein Höhenflug bis über 19.000 US Dollar - danach stürzte der Preis in Richtung 10.000 US Dollar ab. Anfang 2019 konnte man einen Bitcoin für rund 3.000 US Dollar kaufen. Ein neuerlicher Höhenflug liess den Preis bis Ende Juni 2020 auf fast 14.000 US Dollar steigen - das Coronavirus hat den Bitcoin Anfang März auf rund 5.000 US Dollar abstürzen lassen.

Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: Anfang August 2020) liegt der Preis bei 11.200 US Dollar - es ist also genügend Luft nach oben. Und wer sich mit den neuesten Prognosen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass die Zukunft des Bitcoin (und vieler anderer Kryptowährungen) ausgesprochen vielversprechend verlaufen könnte.

Der Schlüssel zum Erfolg: Mischung aus Geduld und Zeit

Wer in Aktien investiert, der braucht a) etwas Geduld und b) viel Zeit. Vor allem mit einem langfristigen Anlagehorizont gibt es keinen «falschen» oder «schlechten» Einstiegszeitpunkt - wer mit einem Sparplan mehr als 15 Jahre investieren will, der kann also jederzeit damit beginnen.

Viel wichtiger ist, dass man auf die Diversifikation achtet. Das heisst, in verschiedene Aktiengesellschaften investieren, die sich in unterschiedlichen Branchen wie Ländern befinden.

(ba/pd)

Es bestehen aktuell eine Vielzahl an Überweisungsmöglichkeiten, so auch via Mobiltelefon und Bank- oder Kreditkartenkonten.
Es bestehen aktuell eine Vielzahl an ...
Geldüberweisungen  Während das Internet und andere technische Fortschritte die Grenzen der geografischen Distanz überwunden haben, haben immer mehr Länder ihre Türen für den Handel geöffnet und werden global. Infolgedessen hat die Notwendigkeit für Menschen auf der ganzen Welt, Geld international zu senden, rapide zugenommen. mehr lesen 
Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. Wer sich bereits einmal ausgesperrt hat, der weiss, wie schnell man in einer solchen Situation in Panik geraten kann. mehr lesen  
Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen Bereiche kann anschliessend ein Aktionsplan erstellt ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert bereits seit dem 19. Jahrhundert. 1924 wurde der ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Covid-19 verändert.
Publinews Wenn man von Corona (oder auch von COVID-19) spricht, dann hört man immer wieder, dass sich die Dinge massgeblich verändert haben. Dies betrifft ... mehr lesen
Liquidität einfach sicherstellen.
Publinews Die Liquidität eines Unternehmens ist seine kurzfristige Zahlungsfähigkeit. Die Planung der flüssigen Mittel ist im ... mehr lesen
Ideales Mass an Fitness mit alternativem Gerät.
Publinews Wer möchte nicht gerne gleichzeitig stark sein und über genügend physische Ausdauer verfügen. Es gibt viele Methoden, zu diesem Ziel zu gelangen. ... mehr lesen
Online-Banken auf der Überholspur.
Publinews Vor Jahren hat man sich noch in der Bankfiliale mit seinem persönlicher Berater getroffen, um sodann über die neuesten Entwicklungen zu reden, die Entwicklung des ... mehr lesen
Bundeshaus
Publinews Die Schweizer Regierung unterstützt Blockchain-Start-ups beim Geschäftsaufbau, indem sie mit neuen Gesetzen die rechtlichen Hürden für ... mehr lesen
Konzentration auf rein pflanzliches Essen.
Publinews Für Gastronomiebetreiber in der Schweiz wird Nachhaltigkeit aus Imagegrün-den immer wichtiger. Doch was bedeutet der Nachhaltigkeitstrend für Gastro-nomen ... mehr lesen
Geduld und Zeit.
Publinews Einige Fragen werden gestellt, die wohl so alt wie die Börse selbst sind. Dazu gehört etwa die (fast schon traditionelle) Frage, die gerne von Anfängern ... mehr lesen
2,6 Prozent der Rendite lassen sich auf die Dividenden.
Publinews Wer sein Geld gewinnbringend veranlagen möchte, der muss sich heute gegen das klassische Sparbuch oder Tages- wie Festgeld entscheiden. Denn die ... mehr lesen
Geräte im Homeoffice
Publinews In einigen Betrieben wurde die Arbeit im Homeoffice bereits teilweise als Option bereitgestellt. Spätestens seit der Corona-Krise musste ... mehr lesen
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
rethink.ag Logo
24.09.2020
RUBICS Logo
24.09.2020
24.09.2020
hanffabrik Logo
24.09.2020
24.09.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Stellenmarkt.ch