Airbus verschiebt Start des neuen Jets
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 09:16 Uhr / aktualisiert: Freitag, 27. Jul 2012 / 14:59 Uhr
Ein Modell des Airbus A350.
Ein Modell des Airbus A350.

Amsterdam - Der Flugzeugbauer Airbus verschiebt den Start seines neuen Langstreckenjets A350 um drei Monate. Der mit dem 787 Dreamliner von Boeing konkurrierende Jet soll wegen Problemen bei der Tragflächenproduktion nun erst ab dem zweiten Halbjahr 2014 ausgeliefert werden.

Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AirbusAirbus
Airbus-Chef Fabrice Brégier hatte bereits vor kurzem auf der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough eingeräumt, dass der Zeitplan nicht einzuhalten sei. Zurzeit laufen die Arbeiten am ersten flugfähigen Exemplar. Die Verzögerung belastet das Ergebnis mit 124 Mio. Euro, wie das Airbus-Mutterhaus EADS am Freitag mitteilte.

Die Flügelprobleme der doppelstöckigen A380 bremsen derweil sowohl die Produktion als auch den Bestelleingang. Wegen Haarrissen in Befestigungsklammern im Inneren der Tragflächen müssen insgesamt weit mehr als 100 Maschinen zurück in die Airbus-Hallen. Erst ab 2014 will Airbus neue A380 ohne die anfälligen Teile ausliefern.

Die Probleme der beiden Top-Modelle bremsen EADS allerdings kaum. Trotz der weltweiten Wirtschaftsabkühlung flog der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern im ersten Halbjahr bei steigenden Umsätzen einen fünfmal grösseren Gewinn ein.

Die Erlöse erhöhten sich bis Ende Juni um 14 Prozent auf 24,9 Mrd. Euro. Der Reingewinn stieg auf 594 Mio. Euro, nachdem es im Vorjahreszeitraum nur 109 Mio. Euro waren.

Gewinnziel angehoben

«Der Konzern erzielte in den ersten sechs Monaten gute Ergebnisse, unsere Finanzkennzahlen bestätigen die anhaltende Dynamik», erklärte der neue EADS-Chef Tom Enders. Er schraubte die Prognose für das Gesamtjahr herauf: 2012 sollen in den Airbus-Werkshallen statt 570 nun 580 Flugzeuge fertiggestellt werden. Beim Umsatz erwartet Enders ein Wachstum von 10 Prozent und deutlich steigende Gewinne.

Airbus ist die mit Abstand wichtigste Tochter von EADS. Das Unternehmen zeichnet für etwa die Hälfte des Konzerngewinns verantwortlich. Bei den anderen Tochterfirmen Eurocopter und Astrium lief liefen die Geschäfte ebenfalls gut: Die Gewinne stiegen deutlich. Nur die Rüstungsfirma Cassidian meldete einen leichten Gewinnrückgang.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Toulouse - Das neue Langstreckenflugzeug Airbus A350 ist am Freitag von Toulouse aus zu seinem Erstflug gestartet. Der ... mehr lesen
Der Airbus A350 ist zum ersten mal abgehoben.
Zürich - Für die erste Landung des Leichtbauflugzeuges Dreamliner auf dem Flughafen Zürich sind viele Aviatik-Fans früh aufgestanden. Rund 200 bis 300 Zuschauer kamen am Montagmorgen auf die Zuschauerterrasse, um die neue Maschine zu sehen. mehr lesen 
Sydney - Zwei Airbus vom Typ A380 der arabischen Fluggesellschaft Emirates sind innerhalb von fünf Tagen wegen ... mehr lesen
Ein Airbus A380 der Emirates Airline. (Archivbild)
Airbus A380 bremst Gewinnwachstum des Flugzeugbauers EADS.
Berlin/Paris - Die Risse in Flügelteilen ... mehr lesen
Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
Schuld an dem Unfall soll ein betrunkener Schneepflug-Fahrer sein.
Schuld an dem Unfall soll ein betrunkener ...
Flugzeugunfall  Moskau - Nach dem Tod des Total-Chefs Christophe de Margerie bei einem Flugzeugunfall auf einem Moskauer Flughafen untersuchen russische Spezialisten Videoaufzeichnungen von dem Unglück. Sämtliche Überwachungskameras des Airports Wnukowo würden ausgewertet. 
Total-CEO stirbt bei Flugzeugunfall Moskau - Der Chef des französischen Mineralölkonzerns Total, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeugunfall in ...
Luftverkehr  Berlin - Der Streik der Piloten bei der Lufthansa ist wie geplant um Mitternacht beendet ...
Insgesamt wurden mehr als 1500 Flüge abgesagt.
Die Lufthansa hat 1511 Flüge gestrichen.
Piloten legen Lufthansa lahm Berlin - Die Piloten der Lufthansa haben ihren Arbeitskampf ausgeweitet und bestreiken seit dem frühen Dienstagmorgen auch Langstreckenflüge. ...
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 98
    Ecopop löst keine Probleme Frau Sommaruga , Ecopop löst sicher nicht alle Problehme , aber Sie ... Di, 14.10.14 13:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2512
    Dass... die Chinesen die lachenden Dritten im Bunde sein werden, war schon ... Mo, 13.10.14 17:33
  • jorian aus Dulliken 1512
    Der aufgezwungen Boykott! Nun spürt also die BRD, dass sie Russland boykottiert. Wer hat den ... Fr, 10.10.14 03:25
  • LinusLuchs aus Basel 37
    Beziehungskorruption schafft sich nicht selber ab Kritiker einlullen, besänftigen, ruhigstellen. Zu nichts anderem dient ... Mo, 29.09.14 15:09
  • Menschenrechte aus Bern 112
    Milliardäre Für jeden Milliardär, gibt es tausende Arme, jedoch ist das denen ... Do, 25.09.14 00:55
  • BigBrother aus Arisdorf 1451
    Was ist die Alternative? Warum nur China? Wollte die Schweiz nur noch mit lupenreinen Ländern ... Mi, 24.09.14 10:32
  • Argovicus aus Aarau 7
    Cham Papier Schon ein Jammer und Zeugnis von grossen Management Fehlern, wenn ein ... Mo, 22.09.14 14:18
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Schlupflöcher stopfen Im Energiebereich wird von den meisten Regierungen empfohlen, weniger ... So, 21.09.14 12:29
Molybdändisulfid: dünn und durchsichtig.
Green Investment Forscher erfinden dünnen, tragbaren Generator New York/Atlanta - Forscher haben aus ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
17.10.2014
16.10.2014
Eftychidis Stefan Logo
16.10.2014
THE LEADING GOLF COURSES EUROPE Logo
16.10.2014
lehre4you Logo
15.10.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 2°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 2°C 4°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 4°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 5°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 12°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten