Um drei Monate
Airbus verschiebt Start des neuen Jets
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 09:16 Uhr / aktualisiert: Freitag, 27. Jul 2012 / 14:59 Uhr
Ein Modell des Airbus A350.
Ein Modell des Airbus A350.

Amsterdam - Der Flugzeugbauer Airbus verschiebt den Start seines neuen Langstreckenjets A350 um drei Monate. Der mit dem 787 Dreamliner von Boeing konkurrierende Jet soll wegen Problemen bei der Tragflächenproduktion nun erst ab dem zweiten Halbjahr 2014 ausgeliefert werden.

Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AirbusAirbus
Airbus-Chef Fabrice Brégier hatte bereits vor kurzem auf der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough eingeräumt, dass der Zeitplan nicht einzuhalten sei. Zurzeit laufen die Arbeiten am ersten flugfähigen Exemplar. Die Verzögerung belastet das Ergebnis mit 124 Mio. Euro, wie das Airbus-Mutterhaus EADS am Freitag mitteilte.

Die Flügelprobleme der doppelstöckigen A380 bremsen derweil sowohl die Produktion als auch den Bestelleingang. Wegen Haarrissen in Befestigungsklammern im Inneren der Tragflächen müssen insgesamt weit mehr als 100 Maschinen zurück in die Airbus-Hallen. Erst ab 2014 will Airbus neue A380 ohne die anfälligen Teile ausliefern.

Die Probleme der beiden Top-Modelle bremsen EADS allerdings kaum. Trotz der weltweiten Wirtschaftsabkühlung flog der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern im ersten Halbjahr bei steigenden Umsätzen einen fünfmal grösseren Gewinn ein.

Die Erlöse erhöhten sich bis Ende Juni um 14 Prozent auf 24,9 Mrd. Euro. Der Reingewinn stieg auf 594 Mio. Euro, nachdem es im Vorjahreszeitraum nur 109 Mio. Euro waren.

Gewinnziel angehoben

«Der Konzern erzielte in den ersten sechs Monaten gute Ergebnisse, unsere Finanzkennzahlen bestätigen die anhaltende Dynamik», erklärte der neue EADS-Chef Tom Enders. Er schraubte die Prognose für das Gesamtjahr herauf: 2012 sollen in den Airbus-Werkshallen statt 570 nun 580 Flugzeuge fertiggestellt werden. Beim Umsatz erwartet Enders ein Wachstum von 10 Prozent und deutlich steigende Gewinne.

Airbus ist die mit Abstand wichtigste Tochter von EADS. Das Unternehmen zeichnet für etwa die Hälfte des Konzerngewinns verantwortlich. Bei den anderen Tochterfirmen Eurocopter und Astrium lief liefen die Geschäfte ebenfalls gut: Die Gewinne stiegen deutlich. Nur die Rüstungsfirma Cassidian meldete einen leichten Gewinnrückgang.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Toulouse - Das neue Langstreckenflugzeug Airbus A350 ist am Freitag von Toulouse aus zu seinem Erstflug gestartet. Der ... mehr lesen
Der Airbus A350 ist zum ersten mal abgehoben.
Zürich - Für die erste Landung des Leichtbauflugzeuges Dreamliner auf dem Flughafen Zürich sind viele Aviatik-Fans früh aufgestanden. Rund 200 bis 300 Zuschauer kamen am Montagmorgen auf die Zuschauerterrasse, um die neue Maschine zu sehen. mehr lesen 
Sydney - Zwei Airbus vom Typ A380 der arabischen Fluggesellschaft Emirates sind innerhalb von fünf Tagen wegen ... mehr lesen
Ein Airbus A380 der Emirates Airline. (Archivbild)
Airbus A380 bremst Gewinnwachstum des Flugzeugbauers EADS.
Berlin/Paris - Die Risse in Flügelteilen ... mehr lesen

Airbus

Diverse Produkte rund um den europäischen Flugzeugbauer
DVD - Fahrzeuge
AIRBUS A380 - FIRST YEAR - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Luftfahrt - Airbus A380 - First Year Follow t ...
29.-
DVD - Fahrzeuge
SUPER JUMBO A380 WORLD TOUR - US AMERICAN TOUR! - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Luftfahrt - Super Jumbo A380 World Tour - US A ...
29.-
DVD - Fahrzeuge
LUFTHANSA AIRBUS A340 DESTINATION RIO - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Luftfahrt - Lufthansa Airbus A340 Destination ...
40.-
DVD - Fahrzeuge
AIRBUS A380 - COCKPIT SIMULATOR/TECHNIK/OPER... - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Luftfahrt - Airbus A380 - Cockpit Simulator/Te ...
45.-
Nach weiteren Produkten zu "Airbus" suchen
Kompetenzzentrum für Helikopterflüge
Die Passagiere des Etihad Airbus A330 ...
Heftige Turbulenzen  Jakarta - Insassen eines Passagierflugzeugs haben kurz vor der Landung in Indonesien wegen unerwartet heftigen Turbulenzen Todesängste ausstehen müssen. Drei Passagiere erlitten Wirbelsäulenbrüche, als der Etihad Airbus A330 plötzlich stark durchgeschüttelt wurde. 
Green Investment Nach 1200 Kilometern  Phoenix - Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse 2» ist am Montagabend (Ortszeit) in Phoenix im ...  
Solar Impulse 2 hebt zur zehnten Etappe ab San Francisco - Das Solarflugzeug Solar Impulse 2 ist am Montagmorgen (Ortszeit) von Mountain View bei San ...
«Solar Impulse 2» landet im Silicon Valley Mou - Der Schweizer Sonnenflieger «Solar Impulse 2» befindet sich nach über zweieinhalbtägigem Flug wieder auf dem Boden. Pilot ...
Titel Forum Teaser
Elektroautos sind auf dem Vormarsch.
Green Investment Tesla drückt bei Produktion aufs Gaspedal Palo Alto - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.05.2016
04.05.2016
04.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten