Arbeitsvermittlung
Adecco erzielt Gewinnplus von 61 Prozent
publiziert: Mittwoch, 6. Nov 2013 / 09:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Nov 2013 / 10:01 Uhr
as zweite Vierteljahr in Folge hat der weltgrösste Personalvermittler ein Gewinnplus erzielt. (Archivbild)
as zweite Vierteljahr in Folge hat der weltgrösste Personalvermittler ein Gewinnplus erzielt. (Archivbild)

Zürich - Der weltgrösste Personalvermittler Adecco spürt die sich abzeichnende konjunkturelle Erholung in Europa. Mit einem Gewinnwachstum von 61 Prozent im dritten Quartal schneidet das Schweizer Unternehmen so gut ab wie schon lange nicht mehr.

4 Meldungen im Zusammenhang
Erfreulich verlief die jüngste Geschäftsentwicklung allem voran in den südeuropäischen Ländern, die in den vergangenen Jahren besonders heftig von der europäischen Schuldenkrise in Mitleidenschaft gezogen worden waren. In Italien etwa konnten die operativen Einnahmen um einen Drittel gesteigert werden, in Spanien und Portugal um einen Zehntel. Die Umsätze legten um 8 respektive 4 Prozent zu.

Da Adecco vor allem auch temporäre Arbeitsstellen an die Frau und an den Mann bringt, dürfte diese Entwicklung Abbild der fortschreitenden wirtschaftlichen Erholung in diesen Ländern wie auch in restlichen Teilen des Alten Kontinents sein. Die Nachfrage nach Temporärjobs gilt als erster Indikator für eine solche Konjunkturaufhellung.

Unternehmenschef Patrick De Maeseneire liess sich im am Mittwoch verschickten Communiqué mit den Worten zitieren: "Die meisten europäischen Länder kommen aus der Rezession und wir erwarten eine anziehende Nachfrage nach flexiblen Arbeitskräften." Im abgelaufenen Vierteljahr seien viele europäische Länder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt.

Positiver Trend fortgesetzt

So blieb unter dem Strich ein stattliches Plus von 191 Mio. Euro stehen. Im Vorjahresquartal waren es noch 118 Mio. Euro gewesen. Mit den aktuellen Gewinnzahlen setzte sich auch der Aufwärtstrend des zweiten Vierteljahres 2013 fort. Vor drei Monaten hatte Adecco einen Gewinn von 126 Mio. Euro präsentiert, was einem Zuwachs von 12 Prozent gleichkam.

Die Umsätze verharrten zu konstanten Währungen gerechnet bei 5,033 Mrd. Euro, zu lokalen Währungen gerechnet gingen sie um 5 Prozent zurück. In der grössten Umsatzregion Frankreich, mit 1,276 Mrd. Euro verantwortlich für einen Viertel aller Verkaufserlöse, sank der Absatz um 5 Prozent.

In der Schweiz setzte Adecco im vergangenen Quartal 109 Mio. Euro um. Das waren zu konstanten Währungen gerechnet 4 Prozent weniger als im Vorjahr. Insgesamt macht das Schweizer Geschäft 2 Prozent der Umsätze von Adecco aus. Die operativen Einnahmen verringerten sich hierzulande überdies um 39 Prozent auf 9 Mio. Euro.

Aktie legt deutlich zu

Analysten hatten Adecco im Durchschnitt lediglich 137 Mio. Euro Quartalsgewinn prognostiziert, das tatsächlich erzielte Ergebnis lag also um 54 Mio. Euro darüber. So feierten die Aktientitel des Personalvermittlers an der Schweizer Börse ein kleines Kursfeuerwerk.

Mit der am Mittwoch vorgelegten Quartalsbilanz folgt Adecco auf den Spuren von seinen grössten Konkurrent Manpower aus den USA und Randstad aus den Niederlanden. Beide hatten jüngst ebenfalls überraschend gute Geschäftszahlen veröffentlicht.

(tafi/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Patrick De Maeseneire, Chef von Adecco, hat für seine Arbeit im ... mehr lesen
Der Lohn der Geschäftsleitungsmitglieder beträgt im Durchschnitt 1,79 Mio. Franken. (Archivbild)
Zürich - Die wirtschaftliche Erholung in Europa hat dem Stellenvermittler Adecco im vergangenen Jahr auf die Sprünge geholfen. Der Konzern steigerte den Reingewinn um fast die Hälfte auf 557 Mio. Euro. mehr lesen 
Zürich - Adecco sieht im krisengeschüttelten Europa Licht am Ende des Tunnels. In den letzten Monaten konnte sich der weltgrösste Personalvermittler verbessern, der unter der Rezession auf dem Alten Kontinent leidet. Dennoch reichte dies nicht, um den schwachen Jahresstart wettzumachen. mehr lesen 
Adecco kooperiere vollumfänglich mit den Behörden.
Zürich - Der Personalvermittler Adecco ist ins Visier der französischen Wettbewerbsbehörden geraten. Diese hätten eine Untersuchung wegen möglicher Verletzungen des französischen ... mehr lesen
Die meisten Schweizer Unternehmen können es sich heutzutage nicht mehr leisten, ihre Geschäftsaktivitäten ausschliesslich auf den Inlandsmarkt zu konzentrieren.
Die meisten Schweizer Unternehmen können es ...
Über Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung sind Bewerber dankbar. In der Schweiz sind vor allem gute Sprachkenntnisse bei der Jobsuche hilfreich. Viele international tätige Unternehmen benötigen qualifiziertes Fachpersonal. mehr lesen 
SBV Schweiz. Baumeisterverband  Firmen, welche die Mindestarbeitsbedingungen nicht einhalten, schaden dem Grossteil der korrekten Betriebe und ... mehr lesen
ISAB Card auf der Baustelle
Der richtige Zeitpunkt für die Bewerbung ist wichtig.
Viele Bewerber tun sich schwer damit ihre Bewerbungsunterlagen zu verfassen, sie richtig aufzubereiten oder durch Individualität zu punkten. Wer kann es ihnen verdenken? Seit dem letzten Bewerbungstraining in der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
3 Gründe, im Ausland zu verkaufen
Startup News Der Schritt ins Ausland birgt Herausforderungen, doch die Chancen überwiegen. Um etwas vorweg zu nehmen: Grenzüberschreitender E-Commerce ist komplex und wird nicht selten unterschätzt. Die nationalen ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Schlüsseldienste versprechen bei einer Aussperrung schnelle und kompetente Hilfe.
Publinews Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. ... mehr lesen
Eine Haustür kann mit Zusatzschlössern, Querriegeln und Schutzbeschlägen nachgerüstet werden.
Publinews Nach dem Erwerb einer Immobilie ist eine Bestandsaufnahme sinnvoll, um zu ermitteln, ob Sanierungsbedarf vorhanden ist. Für die betroffenen ... mehr lesen
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und Extras. Die Kreditkarte existiert ... mehr lesen
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, ... mehr lesen
Wohnung putzen? Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigungsfirma.
Publinews Es mag tatsächlich Menschen geben, die meinen, dass das Putzen der Wohnung oder des Hauses ihnen einen grossen Spass bereitet. Wenn man zu diesen Menschen ... mehr lesen
Damit man herausfinden kann, welche Sanierungsarbeiten getätigt werden müssen, muss man einen Sachverständigen beauftragen.
Publinews Wenn der Putz bröckelt und der Wind durch die alten Fenster pfeift, dann wird es so langsam an der Zeit das Haus zu sanieren. Unter Sanierung wird die Wiederherstellung des Bauwerks ... mehr lesen
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
11.10.2019
DARE Logo
11.10.2019
11.10.2019
axius L'impression d'être copié Logo
11.10.2019
SNEX SMART NANO EXTINGUISHER Logo
11.10.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten