Abgeschwächte Konsumstimmung in der Schweiz
publiziert: Mittwoch, 8. Aug 2012 / 10:14 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 8. Aug 2012 / 11:07 Uhr
Die Schweizer sind wieder weniger kauffreudig. (Symbolbild)
Die Schweizer sind wieder weniger kauffreudig. (Symbolbild)

Bern - Nach zwei positiven Quartalen hat sich die Stimmung der Schweizer Konsumenten zwischen April und Juli wieder leicht eingetrübt. Angesichts der Zuspitzung der Euro-Schuldenkrise sank der Index der Konsumentenstimmung von -8 auf -17 Punkte.

getAbstract präsentiert via Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher
4 Meldungen im Zusammenhang
Hauptgründe seien pessimistischere Erwartungen für die künftige Wirtschaftsentwicklung (von -2 auf -20 Punkte) sowie höhere erwartete Arbeitslosenzahlen (von +49 auf +62 Punkte), erläuterte das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) die Ergebnisse der am Mittwoch publizierten Umfrage. Schlechter beurteilt wird insbesondere die Sicherheit der Arbeitsplätze.

Demgegenüber schätzten die Konsumenten die Entwicklung ihrer persönlichen finanziellen Lage in den kommenden 12 Monaten (von +0 auf -3 Punkte) kaum anders als noch im April ein, ebenso die künftigen Sparmöglichkeiten (von +20 auf +15 Punkte). Entsprechend blieb auch die Einstellung für grössere Anschaffungen wie Haushaltsgeräte, Möbel oder Autos praktisch stabil.

Keine Inflationsängste

Die Haushalte gehen von einer ähnlichen Preisentwicklung in den kommenden 12 Monaten aus wie im April. Die Teuerungserwartungen liegen seit Anfang 2009 im historischen Vergleich auf sehr tiefem Niveau, wie das SECO festhält.

Die Gefahren der ultralockeren Geldpolitik der Schweizerischen Nationalbank (SNB) und deren Eurokurs-Interventionen für mehrere hundert Milliarden Franken lösten also bei den Konsumenten bislang keine Inflationsängste aus.

Ökonomen bereitet die Entwicklung der Konsumentenstimmung dennoch Sorgen: Die Umfragewerte seien merklich schlechter als erwartet, kommentierte etwa die VP Bank.

Dies trübe die Erwartung, dass die private Nachfrage auch im zweiten Halbjahr deutlich zum Wirtschaftswachstum beitragen werde. Dabei sei die Schweiz auf einen starken Privatkonsum angewiesen, da sich die globale Konjunkturschwäche spürbar auf den Aussenhandel auswirken werde.

Letztmals positiv war der Konsumentenstimmungsindex des SECO im Januar 2011 gewesen. Im Juli 2011 hatte er etwas tiefer als in der jüngsten Umfrage bei -24 Punkten gelegen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese wirtschaft.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Stimmung der Schweizer Konsumenten ist weiterhin nicht sehr euphorisch. Gemäss des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco), welches den ... mehr lesen
Bezüglich der eigenen finanziellen Lage geben sich die Konsumenten weiterhin ziemlich neutral.
Berlin - Die Schuldenkrise bremst nach Darstellung von Regierung und Notenbank die Konjunktur in Deutschland. «Die ... mehr lesen
Es wird eine Abschwächung des Exports befürchtet.
Auch die Arbeitsplatzsicherheit wurde leicht optimistischer eingeschätzt. (Symbolbild)
Bern - Die Konsumentenstimmung hat ... mehr lesen
getAbstract präsentiert via Internet Zusammenfassungen herausragender Wirtschaftsbücher
Unternehmertum auf den Punkt gebracht
Zynga setzt seine Hoffnung auf «Farmville 2» für mobile Endgeräte.
Zynga setzt seine Hoffnung auf ...
Mobiltrend verschlafen  San Francisco - Der US-Browserspiele-Entwickler Zynga hat das abgelaufene Quartal tiefrot beendet. 
Doch kein Interesse von General Electric?  Paris/New York - Der französische Hersteller von Zügen und Energietechnik Alstom hat Spekulationen über eine Übernahme durch den US-Mischkonzern ...  
Eine Alstom-Sprecherin wies den Bericht zurück und sprach von «völlig unbegründeten Gerüchten».
Alstom baut weitere 78 Stellen in der Schweiz ab Baden AG - Der Industriekonzern Alstom baut weitere 78 Stellen in der Schweiz ab. Nachdem bereits der ...
Hauptsitz der Alstom Schweiz in Baden.
Rega-Chef Ernst Kohler.
Instrumentenflugverfahren  Zürich - Die Schweizerische Rettungsflugwacht will in Zukunft auch bei schlechtem Wetter fliegen ...  
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 87
    Nörgeler Grüne Das ENSI sagtalles OK !!!!!!!¨Also last Müleberg laufen und zieht allen ... Mo, 21.04.14 11:46
  • HeinrichFrei aus Zürich 320
    Atomkraftwerk Mühleberg bei Bern das Risse hat sofort abschalten Fessenheim und auch die anderen Atomkraftwerke Frankreichs sind auch ... Mo, 21.04.14 09:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 808
    Oh, oh, Schäfchen "vorab etwas zur Rhetorik. Da gibt es eine einfache Technik, die häufig ... So, 20.04.14 19:02
  • keinschaf aus Henau 2224
    Unser Herr Chefökonom des SGB ... Sa, 19.04.14 15:19
  • jorian aus Gretzenbach 1447
    Metzger & Bankster Vermischen Sie bitte die Bankster & Metztger nicht die ganze ... Sa, 19.04.14 07:07
  • keinschaf aus Henau 2224
    Korrektur "Die arbeiten offenbar alle in Grossunternehmen und in der Baubranche, ... Fr, 18.04.14 22:11
  • keinschaf aus Henau 2224
    Ironie! Liebe Heidi... ich weiss, es ist nicht immer einfach, geschriebene und ... Fr, 18.04.14 22:01
  • Heidi aus Oberburg 959
    Das ist nicht wahr Ich arbeite in der Baubranche, und da ist niemand für Fr. 22.00/h ... Fr, 18.04.14 21:50
Kathy Riklin ist Nationalrätin der CVP und Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur WBK der Strategiegruppe EnergieSchweiz.
Green Investment Klimapolitik: «Business as usual» ist hochriskant Die jüngsten Berichte des UN-Klimarats ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten