Umweltingenieur wegen Zeckenfalle geehrt
Aargauer für biologische Zeckenfalle ausgezeichnet
publiziert: Dienstag, 10. Jul 2012 / 17:24 Uhr
Die Verbreitung von Zecken hat in den letzten Jahren stark zugenommen.
Die Verbreitung von Zecken hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

Zürich - Thomas Hufschmid vom Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen an der ZHAW Wädenswil ist für ein Zeckenbekämpfungsprojekt mit einem SEF-Swiss Start-up Award ausgezeichnet worden. Zudem erhielt er den mit 10'000 Franken dotierten Spezialpreis der SUVA.

Ihre Firma genial einfach gründen
Der 30-jährige Umweltingenieur aus dem aargauischen Zufikon hat eine Falle zur biologischen Zeckenbekämpfung entwickelt, wie die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) am Dienstag mitteilte. Die Falle soll Zecken mit Lockstoffen anziehen und mittels pathogener Pilze abtöten.

Um die Zeckenpopulation zu reduzieren, soll die Falle gezielt in öffentlichen Anlagen in Wäldern, aber auch in Privatgärten eingesetzt werden. Die einfache Konstruktion sei effizient, nachhaltig, ökologisch und ökonomisch, heisst es in der Mitteilung.

Durch Zeckenbisse werden jährlich in Europa rund 10'000 Personen mit FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) oder Lyme Borreliose infiziert. Mit einer gezielten und nachhaltigen Bekämpfung der Zecken in viel frequentierten Gebieten könne dieser Entwicklung Einhalt geboten werden, schreibt die ZHAW.

Innovative Geschäftsidee

Die Fachjury der Social Entrepreneurship Foundation (SEF) honorierte die Zeckenfalle als «echte Innovation». Insgesamt waren 56 Business-Ideen eingereicht worden.

Die SEF-Swiss ist eine Plattform, die Wissen, Ressourcen und unternehmerisches Potenzial zusammenbringt. Gefördert werden Personen oder Teams, die mit innovativen Ideen unternehmerische Antworten auf gesellschaftliche Fragestellungen suchen.

Hufschmid hat an der ZHAW in Wädenswil Umweltingenieurwesen studiert. Die Evaluierung potenzieller Anziehungsmöglichkeiten für Zecken war Kernthema seiner Master-Arbeit. Die wissenschaftlichen Grundlagen flossen direkt in das dreijährige Projekt «Attract and Kill» ein. 2013 soll ein Start-up-Unternehmen die Zeckenfalle auf den Markt bringen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihre Firma genial einfach gründen
Fast Track for Startups!
venturelab
Kesslerstrasse 9
9000 St. Gallen
Rinaldo Dieziger - Jungunternehmer, Buchautor und zweifacher Vater
Rinaldo Dieziger - Jungunternehmer, Buchautor und zweifacher ...
Wie bringt man Startup und Family unter einen Hut? Der erfolgreiche Unternehmer und zweifache Vater Rinaldo Dieziger im Interview über sein höchst amüsantes Papperlapapa-Buch. mehr lesen 
Anfangs Februar 2015 ist das Zürcher Startup tinkla perfekt orchestriert live gegangen. Dank der gut geplanten Online-Kommunikation konnte ... mehr lesen  
Das Team von tinkla
CEO Patrick Thévoz (Mitte) und sein Team gewinnen mit dem Gimball den «Drones for Good» Award
Der venture leader Alumni Patrick Thévoz erzielt mit seinem Startup Flyability am «Drones for Good» Wettbewerb in den Vereinigten Arabischen ... mehr lesen  
Im Dezember feierte das IFJ Institut für Jungunternehmen seinen 25-Jahr Jubiläumsabschluss beim Partner und Business Solutions Profi ABACUS im ... mehr lesen  
Claudio Hintermann gründete mit seinen Studienfreunden vor 30 Jahren die Softwarefirma ABACUS.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
Creative~Business~Solutions Logo
02.03.2015
FRONTLINE COMMANDO Logo
27.02.2015
Oh! YOGURT GREEK STYLE Logo
26.02.2015
25.02.2015
INVENT INNOVATIVE SYSTEME Logo
25.02.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -1°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 2°C bewölkt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern 3°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 4°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten