Umweltingenieur wegen Zeckenfalle geehrt
Aargauer für biologische Zeckenfalle ausgezeichnet
publiziert: Dienstag, 10. Jul 2012 / 17:24 Uhr
Die Verbreitung von Zecken hat in den letzten Jahren stark zugenommen.
Die Verbreitung von Zecken hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

Zürich - Thomas Hufschmid vom Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen an der ZHAW Wädenswil ist für ein Zeckenbekämpfungsprojekt mit einem SEF-Swiss Start-up Award ausgezeichnet worden. Zudem erhielt er den mit 10'000 Franken dotierten Spezialpreis der SUVA.

Ihre Firma genial einfach gründen
Der 30-jährige Umweltingenieur aus dem aargauischen Zufikon hat eine Falle zur biologischen Zeckenbekämpfung entwickelt, wie die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) am Dienstag mitteilte. Die Falle soll Zecken mit Lockstoffen anziehen und mittels pathogener Pilze abtöten.

Um die Zeckenpopulation zu reduzieren, soll die Falle gezielt in öffentlichen Anlagen in Wäldern, aber auch in Privatgärten eingesetzt werden. Die einfache Konstruktion sei effizient, nachhaltig, ökologisch und ökonomisch, heisst es in der Mitteilung.

Durch Zeckenbisse werden jährlich in Europa rund 10'000 Personen mit FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) oder Lyme Borreliose infiziert. Mit einer gezielten und nachhaltigen Bekämpfung der Zecken in viel frequentierten Gebieten könne dieser Entwicklung Einhalt geboten werden, schreibt die ZHAW.

Innovative Geschäftsidee

Die Fachjury der Social Entrepreneurship Foundation (SEF) honorierte die Zeckenfalle als «echte Innovation». Insgesamt waren 56 Business-Ideen eingereicht worden.

Die SEF-Swiss ist eine Plattform, die Wissen, Ressourcen und unternehmerisches Potenzial zusammenbringt. Gefördert werden Personen oder Teams, die mit innovativen Ideen unternehmerische Antworten auf gesellschaftliche Fragestellungen suchen.

Hufschmid hat an der ZHAW in Wädenswil Umweltingenieurwesen studiert. Die Evaluierung potenzieller Anziehungsmöglichkeiten für Zecken war Kernthema seiner Master-Arbeit. Die wissenschaftlichen Grundlagen flossen direkt in das dreijährige Projekt «Attract and Kill» ein. 2013 soll ein Start-up-Unternehmen die Zeckenfalle auf den Markt bringen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihre Firma genial einfach gründen
World-class Startups. Swiss Made.
venturelab
Kesslerstrasse 9
9000 St. Gallen
Der Euro stoppt die Übernahmen um 40%.
Der Euro stoppt die Übernahmen um 40%.
Einbruch wegen Euro  Zürich - Schweizer Unternehmen sind für ausländische Investoren wegen der Aufhebung des Euro-Mindestkurses teurer geworden. Die Zahl der Übernahmen von Schweizer KMU brach 2015 daher um mehr als 40 Prozent ein. 
Starker Franken als neues Argument für Deregulierung Bern - Seit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses vor einem Jahr ist ...
Schweizer Unternehmen befürchten rückläufige Nachfrage Zürich - Die Chefs von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ...
Am 1. Februar 2006 ging Supertext als erste webbasierte Textagentur mit einem «Text-Tuning-Service» online. 10 Jahre später gehört Supertext mit mehr als 700 freien und 30 festen Mitarbeitern an ... mehr lesen
Supertext: seit 10 Jahren online!
Die 20 Gewinner von GoGermany 2016, der Roadshow Schweizer Startups nach München, stehen nach einem intensiven Auswahlverfahren von über 100 Bewerbungen fest. Während des zweitägigen Internationalisierungs-Trips am 18. und 19. Februar können die Gewinner von spannenden Trainings sowie hochkarätigen Industrie-Kontakten profitieren und die Gelegenheit nutzen, deutsche Investoren kennenzulernen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
Twitter verzeichnet einen Rückgang von zwei Millionen Nutzern.
DOSSIER Social Media Twitter verliert aktive Nutzer San Francisco - Twitter steigert weiter schnell seinen Umsatz ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
11.02.2016
11.02.2016
helios quartz Logo
11.02.2016
CVcloud Logo
11.02.2016
TISCHLEIN DECK DICH TAVOLINO MAGICO TABLE COUVRE-TOI Logo
11.02.2016
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf -1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten