Adventskalender - 16. Dezember 2012
20 Jahre «Für die Liebe zur Natur»
publiziert: Sonntag, 16. Dez 2012 / 00:00 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 16. Dez 2012 / 00:38 Uhr
Coop arbeitet erfolgreich mit Bio Suisse zusammen.
Coop arbeitet erfolgreich mit Bio Suisse zusammen.

Als Bio-Pionierin engagiert sich Coop seit 20 Jahren für die Bio-Landwirtschaft und das Wohl von Mensch, Tier und Natur. Gemeinsam mit Bio Suisse haben wir der Bio-Landwirtschaft in der Schweiz zum Durchbruch verholfen. Mit Ihnen möchten wir das grüne Herz höher schlagen lassen. Für die Liebe zur Natur.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Adventskalender Nachhaltige Entwicklung 2012
24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
online-adventskalender.info

Bio Suisse
Rezept Bio-Birnen-Käseschnitten
bio-suisse.ch

Als erste Schweizer Detailhändlerin lancierte Coop 1993 mit Naturjoghurt, Eiern, Natura Beef und Pouletfleisch die ersten Bio-Produkte unter Naturaplan. Damit setzt sich Coop seit bald 20 Jahren konsequent für den nachhaltigen und ökologischen Konsum ein. Dem Einstieg von Coop in den Bio-Markt wurde in landwirtschaftlichen Kreisen mit grosser Skepsis begegnet. Der Weg vom Körnlipicker-Image der Bio-Produkte hin zu einem zentralen gesellschaftlichen Bedürfnis war steinig. Rückblickend hat sich dieser Mut, dieser Pioniergeist ausbezahlt.

Erfolgreiche Partnerschaft mit Bio Suisse

Gemeinsam mit Bio Suisse haben wir der Bio-Landwirtschaft in der Schweiz zum Durchbruch verholfen. Unsere Naturaplan Bio-Produkte werden nach den strengen Knospe-Richtlinien hergestellt. Diese garantieren eine möglichst schonende Verarbeitung - für authentische, genussvolle Produkte. Bei Naturaplan gehen wir keine Kompromisse ein.

Künstler feiern mit Coop das Jubiläum

Für das Jubiläum wurden zwei bekannte Künstler eingeladen «ihre Liebe zur Natur» zum Ausdruck zu bringen: Hans Erni, mit 104 Jahren der älteste und einer der bekanntesten Schweizer Künstler, hat die Liebe zur Natur in seinem ganz eigenen Stil interpretiert. Das Kunstwerk zeigt Mann und Frau, die sich gegenseitig Äpfel schenken, und symbolisiert so die Liebe und Balance zwischen Mensch, Tier und Natur. Der Schweizer Musiker Roman Camenzind hat den Song «I love» für Coop Naturaplan komponiert. Die eigens dafür gecastete Band «Sons of Nature» bringt diese Liebe zur Bio-Landwirtschaft im Naturaplan TV-Spot zum Ausdruck. Wie bringen Sie Ihre Liebe zur Natur zum Ausdruck?

(bg/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zug - Der Bio-Landwirtschaft in der ... mehr lesen
Zugelegt hat der Biomarkt laut Bio Suisse auch im Detailhandel.
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter in Zusammenarbeit mit swisspeace.
Gruppenreisen auch in politisch instabile Regionen bietet Globetrotter ...
Adventskalender - 24. Dezember 2014  Weihnachten - das Fest des Friedens? Bei den zahlreichen Konflikten auf dem Globus und den viele Menschen, die heute auf der Flucht sind, ist der Wunsch nach Frieden präsenter den je. Die Schweizerischen Friedensstiftung swisspeace untersucht die Frage, wie Unternehmen in Konfliktgebieten einen Beitrag zur Friedensförderung leisten können. mehr lesen 
Adventskalender - 23. Dezember 2014  Seit 2009 prämiert die Zürcher Kantonalbank kleine und mittlere Unternehmen, die einen herausragenden Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten, mit insgesamt 150?000 Franken. Dass Nachhaltigkeit sich nicht in Umweltschutzmassnahmen erschöpft, beweisen die bisher prämierten Unternehmen. mehr lesen  
Adventskalender - 21. Dezember 2014  Cradle-to-Cradle, vor zwölf Jahren als Konzept von zwei Visionären entwickelt, ist weltweit zu einem Trend geworden: Güter, Gebrauchsgegenstände und Gebäude so zu produzieren, dass sie sich jederzeit wieder in ihre einzelnen Bestandteile trennen und rückstandsfrei auflösen lassen. mehr lesen  
1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2014
Adventskalender 24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3232
    Das Übliche Da wird ein Riesenbrimborium gemacht, um eine Begründung für neue ... Do, 08.12.11 01:08
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Advent Wie schön ist doch diese besinnliche Zeit vor Weihnachten, wenn wir uns ... Sa, 11.12.10 20:11
  • Magnus aus Gerlikon 1619
    Man sollte überhaupt nicht fliegen. Das ist ist ganz und gar nicht gut für die ... Do, 11.12.08 18:33
  • kaktus aus Heerbrugg 381
    Und die in der Luft? Immer ist das Auto im Visier der CO2-Umlenker und Steuer-Erfinder. Wie ... Do, 11.12.08 17:38
  • shimano aus Therwil 115
    Sehr Gut Ich finde es sehr gut, dass die Migros sich dafür einsetzt! Fr, 05.12.08 16:10
  • kubra aus Berlin 3232
    Nachhaltigkeit Anita Roddick hat mit Ihrem Body Shop und viel Engagement Werte ... Mi, 03.12.08 13:37
 
News
         
Schulkids
Publinews Vielleicht kennen Sie den Klassiker aus den 1980 er Jahren, in dem der österreichische Popsänger Falco den Titel «Nie mehr Schule» anklingen liess. Damals wie heute für viele Kinder und ... mehr lesen
Videos werden in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger - der User favorisiert dieses Medium.
Publinews Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und bringt den Menschen wie den Unternehmen wunderbare Möglichkeiten. Viele Tätigkeiten werden ... mehr lesen
Viele Offshore Firmen für Aktenschränke und andere Produkte haben sich in der Schweiz niedergelassen.
Publinews Im Jahr 2018 ist die Schweizer Wirtschaft kräftig gewachsen. Doch waren die guten Resultate im zweiten Halbjahr eher verhalten. Seit diesem ... mehr lesen
Die Zahl der Einbrüche ist in der Schweiz seit Jahren rückläufig. So viel zu den guten Nachrichten. Damit das auch so bleibt, ist es wichtig, grundsätzlich auf gutes Material an den Schwachstellen (Türen, Fenster, Tore) zu setzen und zusätzliche Sicherungen zu installieren.
Publinews Smarter Einbruchschutz  Nahezu alle Diebstahlkategorien weisen eine rückläufige Tendenz auf. 2017 wurden in der Schweiz 4,9 Einbrüche pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner gezählt. Das entspricht ... mehr lesen
...für Oma und Opa, Gotti und Götti sowie all die anderen lieben Menschen.
Publinews An diesen Weihnachtsgeschenken hat man das ganze Jahr lang Freude  Verstauben deine schönsten Fotos? Wir präsentieren sechs Ideen, wie du aus deinen besten Aufnahmen coole Weihnachtsgeschenke machst. mehr lesen
Jetzt bewerben bei «Die Höhle der Löwen»!
Startup News Das weltweit bekannte Erfolgsformat der Gründer-Show kommt dank TV24 2019 endlich auch in die Schweiz. mehr lesen
Die spezielle Trägermatrix erlaubt es den Tumoren, ihre natürliche 3D-Struktur zu bilden.
Startup News Erfolgreiche Unternehmer, die zu Start-up-Investoren und schliesslich selbst zum kreativen Jungunternehmer werden, gibt es nicht nur in San Francisco und in ... mehr lesen
HP Instant Ink
Startup News Nie wieder tintenlos! Dank Instant Ink haben Sie immer Tinte daheim - noch bevor sie Ihnen ausgeht. Automatisch durch den Drucker bestellt und kostenlos ... mehr lesen
Schweizer Flagge
Startup News Gründet ein Schweizer Jungunternehmer eine Tochtergesellschaft in Form einer GmbH in Deutschland stellt sich zu ... mehr lesen
Startup
Startup News Der Gründergeist und der Erfolg des Silicon Valley und auch Silicon Wadi hat viele junge Unternehmer in ganz Europa inspiriert. In Europa hat ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
ellyfit Logo
17.05.2019
17.05.2019
Cerdia International GmbH Logo
17.05.2019
BAR 5 Logo
17.05.2019
GIGJOBS NETWORK Logo
16.05.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 16°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass gewitterhaft
Basel 11°C 17°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 8°C 14°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen gewitterhaft
Bern 9°C 15°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Luzern 10°C 16°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass gewitterhaft
Genf 11°C 15°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Lugano 12°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten