Ein Expo-Festival der besonderen Art
10 Jahre SOM - Die Highlights der Messe im Rückblick
publiziert: Donnerstag, 3. Mai 2018 / 14:01 Uhr

«Als wir vor zehn Jahren mit der SOM begonnen haben, war das noch eine Idee, ein kleines Pflänzchen. Nach zehn Jahren ist sie DER Treffpunkt für Entscheidungsträger im Bereich Marketing und eCommerce», so Alexander Petsch, Geschäftsführer des Messeveranstalters boerding.

Am 18. und 19. April war es endlich soweit: Die Experten aus eBusiness, Online Marketing und Direct Marketing trafen sich zum zehnjährigen Jubiläum der SOM in Zürich und erlebten ein Expo-Festival der besonderen Art. In diesem Jahr wartete die Schweizer Fachmesse mit 80 Ausstellern und Partnern, der brandneuen Innovation Area, zwei Stages, dem Google Atelier Digital, dem Start-up-Village und einem Start-up-Pitch auf. Aber auch bewährte Formate wie der MeetingPoint, der CampusTalk und Seminare fanden wie gewohnt statt. Zum Mitmachen wurden die Besucher in zahlreichen Workshops und Diskussionsformaten angeregt.

Das umfangreiche Vortragsprogramm mit Referenten aus unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen gab Einblicke in neue Trends und Herausforderungen im Marketing und eCommerce.

 

Top-Anbieter aus den Bereichen Marketing und eCommerce

Zwei Tage lang vermittelten die Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen einen umfassenden Marktüberblick. Die Aussteller reichten dabei von innovativen Start-ups über Agenturen und Dienstleistungsunternehmen bis hin zu internationalen Branchengrössen. Die Besucher profitierten von direktem Austausch und Networking mit den Experten und konnten sich für ihren eigenen Berufsalltag inspirieren lassen.

Von der richtigen Kundengewinnung über Marketing Automation bis hin zu aktuellen Entwicklungen der Digitalisierung

Einen besonderen Glanzpunkt im Vortragsprogramm setzten die fünf Keynotes. Stefano Santinelli, Geschäftsführer von localsearch, sprach in seinem Vortrag über Marketing für KMUs im digitalen Zeitalter. Er gab Tipps, wie es ihnen gelingt, im Netz auffindbar zu sein und wie Interessierte als Kunden gewonnen und an das Unternehmen gebunden werden können. Remo Girard, Teamleader Digital Business Projects bei der AMAG Import AG, und Urs Blickenstorfer, Regional Director Continental Europe bei Bluprint Global Ltd., gingen in ihrer gemeinsamem Keynote anhand des Best-Practice-Beispiels AMAG darauf ein, wie man Marketing Automation im Unternehmen am besten etabliert.

Tarkan Özküp, Marketing-Leiter bei der Credit Suisse (Schweiz) AG, beschäftigte sich mit der Finanzerziehung von Kindern. Er stellte das im vergangenen Jahr erschienene digitale Sparkässeli «DigiPigi» vor, das Kindern in Zeiten des digitalen Wandels den verantwortungsvollen Umgang mit Geld beibringen soll.
Dr. Torsten Schwarz, Inhaber von ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, gab den Fachbesuchern einen Einblick in ihre jährlichen Untersuchungen zum digitalen Marketing der wichtigsten Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Im Vortrag erzählte er, welche Branchen ganz weit vorne liegen und wo Nachholbedarf besteht.
Cyrille Brisson, VP Marketing EMEA bei Eaton, beschrieb in seiner Keynote «The industrialization of Marketing: building a high-performance content engine», wie seiner Firma der Aufbau einer hochleistungsfähigen Suchmaschine gelungen ist.

Besondere Highlights

Auf der Stage des Google Atelier Digital konnten sich die Fachbesucher bei über zehn Workshops zu Themen wie AdWords, SEO, Digital Marketing oder Youtube informieren. Die Experten gaben Interessierten praxisnahe Anregungen und standen bei Fragen Rede und Antwort. Aber auch an der Vortragsbühne im Start-up-Village war ein grosser Andrang zu verzeichnen. Besonders gut kam die Innovation Area an, wo die Fachbesucher fortschrittliche Technologien selbst ausprobieren konnten - sei es etwa beim Körperscan oder beim Aufsetzen einer VR-Brille. Eine Live-Band, Sektbar und interaktive Fotobox sorgten an beiden Tagen für die stimmungsvolle Umrahmung der Messe.

Insgesamt machten die informativen Vorträge und Workshops, der rege Businessaustausch an den Messeständen und die positive Atmosphäre die SOM zu einem gelungenen Expo-Jubiläum.

Ausblick 2019

Der Termin für 2019 steht bereits: Im kommenden Jahr findet das Schweizer Branchentreffen zu eBusiness, Online Marketing und Direct Marketing vom 3. bis 4. April wieder an der Messe Zürich statt. Weitere Informationen unter www.som-expo.ch.

Ihr Presse-Kontakt bei Rückfragen:

Susann Elsner
Pressereferentin
boerding messe GmbH & Co. KG
Rheinkaistrasse 2
68159 Mannheim
Tel: +49 621 / 40166-165
s.elsner@boerding.com

(SOM/pd)

Lebensgefühl in Zürich mit einer Reinigungsfirma geniessen können
Lebensgefühl in Zürich mit einer Reinigungsfirma ...
Zürich ist eine aufregende Stadt. Noch aufregender ist es, wenn Sie in Zürich eine schöne Wohnung bewohnen dürfen. Die schönste Wohnung verliert aber an ideellen Wert, wenn sie nicht sauber gehalten wird. mehr lesen 
Verbände SVV Schweiz. Versicherungsverband  Zürich - Der Schweizerische Versicherungsverband SVV begrüsst die am 19. Juni 2020 vom Parlament verabschiedete ... mehr lesen  
An seiner heutigen Schlussabstimmung hat das Parlament der Teilrevision des Versicherungsvertragsgesetzes VVG zugestimmt.
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
«Die Telecom-Anbieter veräppeln ihre Kunden» meint der Telecom-Experte Jean-Claude Frick.
Comparis-Umfrage bei Telecom-Providern  Die Betreiber des öffentlichen Verkehrs, Fitness-Studios und Anbieter diverser im Lockdown ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Covid-19 verändert.
Publinews Wenn man von Corona (oder auch von COVID-19) spricht, dann hört man immer wieder, dass sich die Dinge massgeblich verändert haben. Dies betrifft ... mehr lesen
Liquidität einfach sicherstellen.
Publinews Die Liquidität eines Unternehmens ist seine kurzfristige Zahlungsfähigkeit. Die Planung der flüssigen Mittel ist im ... mehr lesen
Ideales Mass an Fitness mit alternativem Gerät.
Publinews Wer möchte nicht gerne gleichzeitig stark sein und über genügend physische Ausdauer verfügen. Es gibt viele Methoden, zu diesem Ziel zu gelangen. ... mehr lesen
Online-Banken auf der Überholspur.
Publinews Vor Jahren hat man sich noch in der Bankfiliale mit seinem persönlicher Berater getroffen, um sodann über die neuesten Entwicklungen zu reden, die Entwicklung des ... mehr lesen
Bundeshaus
Publinews Die Schweizer Regierung unterstützt Blockchain-Start-ups beim Geschäftsaufbau, indem sie mit neuen Gesetzen die rechtlichen Hürden für ... mehr lesen
Konzentration auf rein pflanzliches Essen.
Publinews Für Gastronomiebetreiber in der Schweiz wird Nachhaltigkeit aus Imagegrün-den immer wichtiger. Doch was bedeutet der Nachhaltigkeitstrend für Gastro-nomen ... mehr lesen
Geduld und Zeit.
Publinews Einige Fragen werden gestellt, die wohl so alt wie die Börse selbst sind. Dazu gehört etwa die (fast schon traditionelle) Frage, die gerne von Anfängern ... mehr lesen
2,6 Prozent der Rendite lassen sich auf die Dividenden.
Publinews Wer sein Geld gewinnbringend veranlagen möchte, der muss sich heute gegen das klassische Sparbuch oder Tages- wie Festgeld entscheiden. Denn die ... mehr lesen
Geräte im Homeoffice
Publinews In einigen Betrieben wurde die Arbeit im Homeoffice bereits teilweise als Option bereitgestellt. Spätestens seit der Corona-Krise musste ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
TilliT Logo
25.09.2020
25.09.2020
25.09.2020
NEWAGE Logo
25.09.2020
careuokin Logo
25.09.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 4°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Basel 5°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 4°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 4°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Luzern 5°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 7°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten